Linguine mit grünem Spargel

Linguine mit grünem Spargel

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Dies ist ein ein schnelles und einfaches Rezept für Linguine mit grünem Spargel, das mit ganz wenig Übung raffiniert und köstlich zugleich ist.

 Zutaten

  • 300 g Nudeln Linguine
  • 1 Bund grünen Spargel (500 g)
  • etwas Butter und Zucker
  • Salz, Pfeffer, Muskat frisch gerieben
  • 1 Becher Sahne
  • Parmesan, frisch gerieben 
  • gewürfelter Kochschinken

Zubereitung

  1. Den grünen Spargel nur an den Enden schälen und in 3 - 4 Stücke teilen.
  2. Wasser, Butter, Zucker und Salz in einen Topf geben und die Spargelstücke darin ca. 10 Minuten bissfest kochen.
  3. Sahne in einem Topf erwärmen und mit Parmesan, Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken.  
  4. In der Zwischenzeit die Linguine in reichlich Salzwasser kochen bis diese al dente sind.
  5. Anschließend die Nudeln abgießen und die Sahnesauce untermengen.
Von
Eingestellt am

24 Kommentare


2
#1
12.6.13, 07:35
...klingt sehr gut. Nur noch eine Frage: was mach ich mit dem Kochschinken? Das ist leider nicht erwähnt...
#2
12.6.13, 13:49
Das Rezept gefällt mir.Wird nachgekocht !Nur werde ich den Schinken weglassen:-)
1
#3
14.6.13, 21:48
Das ist so langweilig, denn Pasta egal welche kann man mit........mischen/kombinieren. Solche Empfehlungen sind nicht mal mehr für mich als Hausmann witzig.
1
#4 Oma_Duck
16.6.13, 18:52
Hä, jetzt kann ich mich ärgern, dass ich gestern in der Kaufhalle den "heruntergesetzten" grünen Spargel nicht genommen habe. Das Foto ist unverschämt, weil es den Mund wässrig macht. Auf ihm, liebe Caro1970, ist übrigens der Verbleib des Kochschinkens eindeutig zu ermitteln . . .
7
#5
17.6.13, 09:45
@Riesling: Als altgediente Hausfrau freu ich mich über so ein Rezept und finde es ganz und gar nicht langweilig. Auf die Idee, Nudeln mit grünem Spargel zu kombinieren bin ich nämlich bisher einfach noch nicht verfallen. Das ist doch mal wieder eine Abwechslung!
5
#6 nevio
22.7.13, 07:29
guten morgen! altbekanntes wieder in erinnerung gebracht! danke dafür!
ich kenne das rezept auch mit breiten spinatnudeln und weissen spargel. ansonsten die gleichen zutaten, schmeckt auch lecker. etwas frisches bohnenkraut zum würzen noch leicht mitziehen lassen. den kochschinken brate ich leicht an, dann wird er geschmacksintensiver.
trotzdem danke fürs rezept - finds super!
3
#7 Dora
22.7.13, 08:06
Ich finde das Rezept sehr gut und werde es mit Zucchini machen, da die Spargelzeit ja nun vorbei ist.
Eine schöne Anregung, die ich bestimmt mit Spargel im nächsten Jahr machen werde :-)
1
#8
22.7.13, 09:08
Tut mir leid, ich kann an dem Rezept auch nichts Besonderes finden. Im übrigen wundere ich mich auch, wieso jetzt gegen Ende Juli dieses Rezept eingestellt wird, wo es schon lange keinen Spargel mehr gibt. Sollten solche Tipps nicht mehr aktuell sein?
2
#9
22.7.13, 09:12
@amarantis:
Mal etwas genauer lesen. Der Tipp wurde am 12.6 eingestellt.
#10 Dora
22.7.13, 09:53
@mamamutti: ist aber heute (22.07.) Tipp des Tages :-)
3
#11
22.7.13, 10:16
@Dora:
Das hat aber nichts damit zu tun, wann der Tipp eingestellt ist, dass passiert nach dem Zufallsprinzip. Es kann sein, dass du morgen einen Tagestipp von 2012 bekommst
#12 Dora
22.7.13, 10:18
@mamamutti: mein Kommentar bezog sich aber auf deinen Kommentar, von wegen "etwas genauer lesen" :-)
3
#13
22.7.13, 10:24
was ist denn hier los ....???
#14
22.7.13, 10:25
@Dora:
Eben, denn wenn man genauer liest kann man sehen, das der Tipp am 10.06 2013 um 19:45 in Vancouver eingegangen ist.
4
#15 nevio
22.7.13, 10:30
ahäm....räusper....geht das auch über PN ?
oder: tipp speichern, merker setzen und zur spargelzeit wieder aufrufen?
nicht bös sein, aber warum müssen alle euer hin- und hergehacke, welches auf mich schon fast kleinlich wirkt, lesen....
1
#16 Dora
22.7.13, 10:37
@Lichtfeder: ich verstehe das Rot auch nicht. Mir gefällt der Tipp. Ich mache ihn jetzt mit Zucchini und zur Spargelzeit mit Spargel.

@mamamutti: wo liest du denn, wann der Tipp in Vancouver eingegangen ist?
Aber letztendlich ist es doch auch egal, wann der Tipp eingegangen ist.
12
#17
22.7.13, 10:37
ich freue mich über jeden Tipp, egal wie alt und zu welcher Jahreszeit eingestellt, da ich zwar die Letters erhalte aber nicht immer gleich zum reinschauen komme.
Also bitte bitte Tipps rein, gleich ob gebraucht werden kann oder nicht....
für irgend jemanden sind sie sicher wertvoll .... und wenn sie NUR wieder mal in Erinnerung gerufen werden.
Ich bin 64 und lerne gerne immer noch dazu, manche geraten nämlich einfach nur in Vergessenheit
Danke für jeden Tipp
4
#18 nevio
22.7.13, 10:45
@sentalissy: RICHTIG !
1
#19
22.7.13, 13:52
@Dora
meine Frage bezog sich auf die roten Daumen von #9-12
hab sie mit grünen ausgetauscht ;-)))
vermutlich Ein-und-die-selbe-rote-Daumen-Drückerin .. ;-)))
gegen das Rezept gibt es nichts zu sagen, kann man das ganze Jahr kochen ...
#20 Dora
22.7.13, 13:59
@Lichtfeder: Danke fürs Wegdrücken. Ich habe mich mittlerweile schon per PN mit mamamutti ausgetauscht. Sie versteht die roten Daumen auch nicht. Nun sind sie ja weg :-)
3
#21
25.7.13, 03:16
grünen Spargel kann man fast das ganze Jahr über bekommen, z.B. im Asia-Shop. Der ist zwar kleiner und dünner, aber sehr Geschmackvoll.
Im übrigen kann man die Pasta Gerichte sehr gut mit mediteranen Gewürzen verfeinern oder durch anderes zartes Gemüse ersetzen. Ich sag nur Pfifferlinge, kombiniert mit Hähnchenbrustfilet und z. B. tomatierter Sahnesauce, Tomatenfilets und Basilikum.
1
#22
3.4.14, 18:10
lecker
1
#23
4.4.14, 06:50
Lecker und schnell, danke.
#24
28.5.16, 17:18
Da gerade Spargelzeit ist, kann man dieses Rezept ja mal wieder in Erinnerung bringen. 
Ich habe es schon mehrmals gemacht (und dabei den Kochschinken weggelassen) und bin begeistert: Geht schnell, ist unkompliziert und schmeckt einfach oberlecker!
Vielen Dank!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen