Löcher im Parkett: Füllung aus dem Baumarkt, Farbmalstift & Klarlack

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kennt doch jeder. Unachtsam lässt man etwas auf den Holzfussboden fallen und schon ist die nächste Kitche da. Ärgerlich. Es ist ganz einfach die Löcher zu stopfen. Im Baumarkt Füller für Holzböden kaufen, gibt es aber leider nicht in jeder Farbe. Mit einem kleinem Spachtel die Löcher füllen, trocknen lassen. Am besten einen ganzen Tag um sicher zu gehen. Dann mit braunen Malstiften, Farbe je nach Holzbodenbelag, darüber malen. Mit einem kleinenm Pinsel Klarlack vorsichtig überstreichen. Der Unterschied ist nicht zu erkennen.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
16.10.11, 19:09
Für Löcher im Parkett/Laminat gibt es spezielle Wachsstifte in unterschiedlichen Farben im Baumarkt. Mit Feuerzeug heiß machen, ins Loch tropfen und überschüssiges Wachs vorsichtig mit einer Rasierklinge wegkratzen. Vom Loch ist dann nichts mehr zu sehen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen