Mit diesem Tipp kann man sich den Lohnsteuerjahresausgleich erleichtern.

Lohnsteuerausgleich erleichtern

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jedesmal, wenn ich irgendwas für die Steuern zusammen habe, kommen die Belege in einen extra Ordner. Habe ich alles zusammen, mache ich am PC schon mal eine extra Zusammenstellung.

Wenn ich für jedes Detail:
Fahrten zur Arbeit
Verluste aus Vermietung und Verpachtung
Rente
Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit
Zinsen usw.

die einzelnen Posten immer schon zusammentrage, habe ich am Ende, wenn ich die gesamte Erklärung mache, nicht mehr so viel Arbeit und die Steuererklärung ist nicht mehr der reine Horror.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 alter-mann.
23.6.10, 16:16
Das Schlimme ist : In Niedersachsen werden jedes Jahr andere Formulare ausgegeben. Die Felder sind jedesmal anders angeordnet, das scheint Absicht zu sein. So verhindert die Behörde, daß man korrekt die zuviel gezahlte Steuer zurückbekommt. Man könnte sonst ja die Formulare vom Vorjahr als Vorlage nutzen.
#2 velten
23.6.10, 22:36
Ja, leider auch in Brandenburg.
Manchmal glaube ich auch, daß es Absicht ist.
Ich telefoniere mit unserem Sachbearbeiter und frage, was es Neus gibt.
Der ist Super drauf und sagt es mir gleich.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen