Malibu-Ananas

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schmeckt wie ein Cocktail, aber man kann nix falsch machen: Einfach Malibu und Ananassaft (Mischungsverhältnis nach Geschmack und Alkoholverlangen) zusammenkippen - fertig!

Von
Eingestellt am
Themen: Ananas


10 Kommentare


#1 Else
21.8.05, 17:30
Ist schon einige Jährchen bekannt,a ber immer noch lecker. Und für die, die es alkoholfrei lieber haben: einfach Kokosnussmilch in den Ananassaft kippen.
#2 Hannes
23.8.05, 17:26
Wer mag es denn schon alkoholfrei???
OK für Kinder vielleicht...
#3 Else
29.8.05, 12:58
...oder die, die jedesmal die A***karte ziehen und fahren müssen *grmpf*
#4
16.1.06, 15:34
mit etwas Sahne dazu auch sehr lecker
#5 Ogniute
9.4.06, 16:19
Ich kenns ausm urlaub und da hab ich das nur gesoffen! Nen hammer zeug! Malibu allein geht schon runter wie Wasser.
#6 steffi
4.9.06, 19:57
haha hatte ich letztens erst... schmeckt manchmal sogar besser als maracuja... :) top tipp!
#7 Patrick
9.9.07, 17:07
hat einen leichten Karamel geschmack, echt süss und super zu empfehlen!
#8 Freddi
9.9.07, 21:49
bei mir hat sich gestern jemand in meinem Auto übergeben. Wollt mal fragen ob jemand ne idee hat wie ich den Geruch weg bekomme
#9 natja n.
13.12.07, 07:28
sau geil das zeug geht runter wie wasser und macht lustig lol
#10 Julian
13.1.10, 20:27
um ganz ehrlich zu sein, das hört sich ziemlich stümperhaft an. auch wenn es "offiziell" keinen malibu ananas gibt, kann man sich doch mit ein wenig mehr liebe zum detail der eigenen kreation widmen. zum beispiel könnte man das ganze noch mit einem "schuss" contreau abrunden (4 cl malibu - 1cl contreau - in einer cocktailschale mit ananassaft auffüllen)
und bitte....: cocktails, oder wie du das was du da beschrieben hast auch immer nennen möchtest, mixt man nicht mit "zusammenkippen, fertig" sondern man mixt sie in einem shaker mit extra eis (um den drink ins glas ab zugießen nimmt man neues eis!!) oder verrührt sie zumindest mit einem sog. Stirrer (rührstab). nichts für ungut.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen