Leckere Marzipankartoffeln lassen sich selber herstellen. Die Zubereitung ist auch nicht schwer.

Marzipankartoffeln herstellen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Marzipankartoffeln lassen sich sehr einfach selbst herstellen. Ich habe es dieses Mal zwar nur mit gekaufter Marzipanrohmasse gemacht (ging schneller), aber wer gerne Marzipan selber herstellen mag, hier das Rezept dazu. 

Zutaten

  • 250 g ganze Mandeln
  • 250 g Puderzucker
  • 30 g Amaretto oder Rosenwasser 
  • 1/2 Fläschchen Bittermandelaroma

Zubereitung

  1. Die Mandeln werden mit kochendem Wasser übergossen und ca. 5 Minuten lang eingeweicht. 
  2. Danach wird die Haut der Mandeln abgezogen und alle mit Küchenpapier gut getrocknet. 
  3. Mandeln in einen Mixer geben und sehr fein mahlen, danach sollte die Masse leicht fettig sein. 
  4. Den Puderzucker mit dem Aroma und dem Rosenwasser gut verkneten und die Mandelmasse untermengen und nochmals gut verkneten. 
  5. Die Masse ergibt ca. 550 g und muss in einer Box im kühl gelagert werden. 

So stelle ich die Kartoffel her

  1. Immer eine kleine Menge Rohmasse mit der Hand zu Kugeln formen.
  2. Entweder man füllt sich Kakao in eine kleine Schüssel zum wenden, oder man macht es wie ich und tupft mit dem Finger erst in den Kakao und danach rund um die Kartoffel. Das hat den Vorteil, dass weniger Kakao haften bleibt, wer aber mehr Kakao drüber mag, der kann ruhig in der Schüssel wenden. Auch die Kugeln sollten Luftdicht im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Themen

10 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter