Maultaschen Auflauf

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man braucht

  • 1 Pck. Maultaschen
  • 100 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 500 ml Wasser
  • 500 ml Milch
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Erbsen
  • 100 g Schinken
  • Salz, Pfeffer, Suppengrün
  • 150 g geriebener Gouda

Zubereitung

  1. Die Maultaschen in Streifen schneiden und in der gefetteten Auflaufform verteilen.
  2. Für die Soße die Butter erhitzen, das Mehl hineingeben und unter ständigem Rühren anschwitzen lassen, ohne dass es Farbe annimmt.
  3. Anschließend mit Wasser und Milch ablöschen. Die Soße aufkochen lassen und die Herdplatte runterschalten.
  4. Dann auch die Schinkenwürfel, sowie die abgetropften Erbsen und Mais dazu.
  5. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Suppengrün (Salatkräuter geht auch) und Muskatnuss abschmecken und über die Maultaschen gießen.
  6. Käse drüber und bei 200 Grad ca. 25 -30 Minuten in den Backofen.

Viel Spass dabei

Von
Eingestellt am
Themen: Maultaschen

3 Kommentare


#1
7.11.13, 18:29
Hallo,was sind maultaschen? Komme aus oberoesterreich und kenne das nicht!
2
#2 1979
7.11.13, 18:41
Hmmm..auch ein tolles Rezept fuer Maultaschen. Es gibt ja unmengen davon.
Maultaschen ist ein schwäbisches essen. es besteht aus nudelteig und ist mit spinat schweine rindfleisch und kraeuter gefüllt. welches fleisch genau weiss ich grad nicht.. und das als schwäbin :-( aber sehr lecker sind dir maultaschen
#3
7.11.13, 19:44
hört sich super lecker an.ich mache oft aufläufe in allen variationen.das merke ich mir.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen