Mein Osterbaum - Osterdekoration selbst gemacht

Mein Osterbaum - Osterdekoration selbst gemacht
3

Vor unserer Haustür, steht jedes Jahr ein "Osterbaum", den ich mir selbst gebastelt habe.

Dazu benötigt man 1 Besenstiel aus Holz, der entweder angestrichen wird oder mit Krepppapier o.ä. umwickelt. Aus dem Baumarkt holte ich mir 2 Stücke Draht, ca. 3 mm stark und 1 m lang. Dazu 8 Plastik-Eier, künstliche Zweige, Schleifenband. In die Eier werden oben u.unten Löcher gebohrt.

In den Besenstiel oben und unten, ebenfalls Löcher, im Winkel von 90°, durch die die Drähte geschoben werden, damit sie ein Kreuz bilden. Man muss ausprobieren, wie die Abstände sein sollen nach unten.

Video-Empfehlung:

Nun werden je 4 Eier auf 1 Draht gefädelt und mit der Heißklebepistole befestigt. Jetzt können die Drähte in die Löcher geschoben werden. Sie werden ebenfalls mit der HKP befestigt. Die Dekozweige werden nun zwischen die Eier geklebt. Zum Schluss noch Schleifen oder andere Dekos anbringen.

Den Stab stelle ich in eine großen Blumentopf. Unten ist er mit Steinen befüllt, darüber Erde. Das Ganze bepflanze ich mit Blumen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Anfänger-Osterei in Tjanting-Technik
Nächster Tipp
Eierschalen-Ostereier
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Ostereier färben, Oster-Geschenke, Ideen für ein verregnetes Ostern
Ostereier färben, Oster-Geschenke, Ideen für ein verregnetes Ostern
3 3
Dekoration zu Ostern: Türkranz aus Papierherzen
Dekoration zu Ostern: Türkranz aus Papierherzen
28 11
20 Kommentare

schöne idee .
Gefällt mir - kreativ und sehr hübsch !
Da sieht klasse aus, werde mich auch mal damit versuchen..

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!