Arznei für Katzen

Meine gesammelten Erkenntnisse zum Thema: Katze hat Durchfall

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieses Thema wird ja leider immer sehr emotional an dieser Stelle diskutiert... :-(

Habe auch nicht den Stein der Weisen, bin aber im Gesundheitswesen tätig und habe hier auch Kontakt und Zugang zu Veterinär-Themen...

Also - (und alles nur für LEICHTE Fälle, sonst natürlich TIERARZT!):

In Wasser gekochte HühnerBRUST wird für ganz leichte Fälle und auch als Schonkost positiv bewertet (BRUST, denn es muss absolut mager sein).

Hüttenkäse ist meiner Ansicht nach zu FETT - daher wird Magerquark (wie auch in der Kinderheilkunde) empfohlen - übrigens: verarbeitete MilchPRODUKTE werden von Tieren und Menschen, die MILCH an sich nicht vertragen, besser verdaut.

Frei verkäuflich in der Apotheke: Dysticum Pulver für Tiere (enthält Huminsäure als Wirkstoff = nichts unnatürliches). Hatte bei meiner Katze aber wunden Po zur Folge, daher pulverisiere ich eine ganz kleine Menge einer Kohletablette und mische sie gut unters normale Futter - hat super gewirkt und wurde auch gefressen!

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
29.9.10, 11:10
danke
1
#2
9.11.11, 19:32
Das mit der Hühnerbrust gefällt meiner Mieze am besten. Dafür täuschen wir auch gerne mal Unwohlsein vor ;-))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen