Minigewächshaus

Mini-Anzucht-Wegwerf-Gewächshaus

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Heute zeige ich euch das Mini-Anzucht-Wegwerf-Gewächshaus für alle Hobby-Pflanzenzüchter und Gärtner, aus Materialien die jeder beim Einkauf als Verpackungsmaterial umsonst bekommt und selbst nachbasteln kann.

Man nehme eine leere 6er Eierpackung oder beschneide eine 10/12 Verpackung, fülle die Vertiefungen mit etwas Blumenerde, gebe die Saat in die Vertiefungen, mit etwas Wasser gießen. Das Gewächshaus bekommt nun eine Haube aus einer Tomaten/Weintrauben Verkaufsverpackung und noch eine Schale aus einer beschnittenen Verkaufsverpackung wo überflüssiges Wasser ablaufen kann. Und fertig ist das Mini-Anzucht-Wegwerf-Gewächshaus.

Von
Eingestellt am

47 Kommentare


#1 Silvia
31.3.09, 17:52
Super Idee!
#2
31.3.09, 17:54
klingt,wie aus einem kinder-experimente buch;).süßer tipp!
#3 Bierle
31.3.09, 17:56
Genial! Super Idee.

Erdbeerschalen aus Plastik dürften sich auch gut eignen, und tauchen ja so langsam wieder vermehrt auf ;)
#4
31.3.09, 18:29
Ganz tolle Idee.Gefällt mir sehr gut.
#5
31.3.09, 19:35
super Idee, warum bin ich da nicht drauf gekommen?
#6 Hans-Joachim
31.3.09, 20:18
Genial, das Zeug brauchst Du 1x im Jahr und sonst nie. Im Fachhandel zahlt man Immense Summen - und mit "Abfall" erzielt man auch den Gewünschten Effekt. Genial Es lebe der Dicke Geldbeutel und der kleiner werdende Müllberg.
#7 mic.ha
31.3.09, 22:02
Auf die Idee muß man erst einmal kommen.
Echt klasse und deshalb volle Punktzahl!
#8 Mikro
31.3.09, 22:22
Darauf muss man erstmal kommen. Danke.
#9
31.3.09, 23:05
was zuechtet Ihr da denn so an?
#10
1.4.09, 00:16
Blöde Frage- ist jetzt echt ernst gemeint, aber was zieht man denn in dieser Grössenordung auf? Sprossen? Find die Idee auch witzig, aber weiss nicht was man da anbaut.
#11 Caro
1.4.09, 07:55
Also ich hab ja sonst was gegen "einmal" und "wegwerf"... aber das ist ja Abfallverwertung erster Klasse! Super Tipp! 5 Points!
#12 akinom
1.4.09, 09:17
Super Idee, besonders für Kinder :)
#13 Irrwicht
1.4.09, 10:41
Dieser Tip ist aller 1. Sahne. Dankeschön. Ich will nämlich auch Gemüse ansetzten und war zu knickig ein so teures Vorzuchtding zu kaufen.
#14 meli
1.4.09, 13:27
Das werden wir ganz bestimmt ausprobieren. melden dann das ergebniss
#15 ickeauch
1.4.09, 15:17
... am schönsten ist das Datum auf dem Foto!
#16 Äpfelchen
1.4.09, 17:29
Supertoller Einfall! Vielen Dank dafür!
#17 Claudia
1.4.09, 18:33
Also, von mir 100 Punkte! Das ist echt ne Superidee! bis jetzt hab ich immer mit kleinen Blumentöpfen, Schaschlikspießen und Gefriertüten gefriemelt, das gehört jetzt der Vergangenheit an! Danke!
1
#18 Nachi
1.4.09, 21:17
Danke für eure Wertungen! :-) Ich probiere mich gerade selbst mit der Zucht einer Karambola(Sternfrucht),will solche Blüten auch auf meiner Terrasse so wie im Urlaub, dazu habe ich aus 2 Früchten 12 Samen bekommen, die Samen nur Warm gewaschen, mit 0,5cm Substrat bedeckt, gegossen und nun bei 22°C im Fenster stehen. Wenn die Keimlinge da sind,werde ich das Gewächshaus mit eine kleinen Klappe versehen für Frischluft und schauen das die Kleinen dann mal Groß werden.
PS: 33.03.09 ich hau mich in die Ecke
#19 watinoma
4.4.09, 17:47
wenn du die eierbecher einzeln ausschneidest, kannst du sie dann noch besser raussetzen, wenn die keimlinge groß genug sind
#20
5.4.09, 06:21
Ich empfehle Silicea Lippenherpes-Gel von Hübner aus dem Reformhaus.
Hilft auch innerhalb 4 Tagen.
#21 Monika
5.4.09, 10:58
Sehr guter Tipp...
#22 NGL59
6.4.09, 09:44
Wenn man die Eierkartons einzeln zuschneidet, können die kleinen Pflanzen mitsamt des Kartons, zu gegener Zeit, ins Land gesetzt werden. Das Material ist nicht schädlich für den Boden, verrottet ganz leicht und die Pflänzchen brauchen nicht mühselig aus einer Anzuchtschale gefummelt werden, wobei die kleinen Dinger dann oftmals noch "verletzt" werden und kaputt gehen.
#23 cosi
6.4.09, 21:40
Das ist ein genialer Tipp.
#24 olgi
7.4.09, 01:48
so kann man den "Abfall" noch verwerten. Ganz toller Tipp.
#25 alicia
13.4.09, 12:23
nicht schlecht, nicht schlecht,
#26 Angel
19.4.09, 01:17
Echt klasse! Tipp wird sofort an den Pflanzenfreund weitergegeben!
#27 Dagmar
23.4.09, 15:00
witzisch und praktisch...
#28
4.3.10, 14:40
Spart viel Geld und meinen Garten wird es freuen. Danke!
#29
26.6.10, 08:35
so schön und so einfach!
#30 Marilse
26.6.10, 09:55
@#10: Anbauen kann man da alle möglichen Pflanzensamen. Die muss man dann sowieso heraus nehmen, wenn die kleinen Pflänzchen sichtbar und einige cm gewachsen sind und in größere Töpfe, im Garten oder Blumenkübel einsetzen. So ein selbst gebasteltes Minigewächshaus ist doch Spitze. Schont Geldbeutel und Umwelt.
#31 Marilse
26.6.10, 09:59
Super Idee. leider kann ich das nicht machen, weil ich in der ganzen Wohnung Hydropflanzen habe. Da Pflanzerde/Blumenerde schädliche Keime u. Bakterien enthält, können die über die Luft, besonders bei Durchzug auf die Hydropflanzen übergehen. Die sterben dann ab. Wäre für mich dann wieder ein teurer Spaß.
#32
26.6.10, 10:20
Suuuuper, Klasse Tipp!!!!
#33 hedwig
26.6.10, 11:14
nicht nur eierk. sind brauchbar,sondernauch verpackungen von obst.......trotzdem 1 guter tipp für manche leser mal nachzudenken was man mit verpackungsmaterial anfangen kann,bevor er im müll landet lg hedwig
#34
26.6.10, 17:29
Super Idee. Wenn ich bedenke, wieviele Pflanzencenter ich besuchen musste, um diese Anzuchttöpfe für meine Sonnenblumensamen zu finden. Leider sind meine kleinen Sonnenblumenbabys trotz Anzuchttöpfchen bis auf eine ALLE eingegangen, weil ich sie zu früh nach draußen gesetzt hatte. Der "Frühling" (der ein Winter war) war einfach zu kalt.
Aber im nächsten Jahr werde ich es noch mal versuchen - und zwar auf genau diese Art.
#35
28.6.10, 23:42
Einer der besten Tipps, die ich hier gelesen habe...

Hatte früher auch mal ein paar Hydros - neben den mit Bluemenerde - ist aber nie was paasiert von wegen überspringenden Keimen und so.
#36 Marilse
29.6.10, 00:12
@ longsam66,

als ich vor Jahren mit Hydro anfing, sind mir fast alle Pflanzen eingegangen. Bei uns gibt es eine Hydro-Gärtnerei. Dort habe ich gefragt, was ich falsch mache. Als der Gärtner hörte, dass ich auch Pflanzen, die noch in Blumenerde sind in der Nähe stehen habe, sagte er mir, dass es daran liegt. Durch Zugluft werden die Keime der Blumenerde an die Hydropflanzen geweht. Deshalb sind die eingegangen. Ich habe die Erdpflanzen dann alle in einen anderen Raum gestellt und im Wohnzimmer standen dann nur die Hydropflanzen. Von diesen habe ich dann Ableger genommen und wurzeln lassen. Die Mutterpflanzen habe ich entsorgt. Siehe da, alle Ableger entwickelten sich in Hydro super. Eine Mutterpflanze (Diffenbachie) habe ich noch. Die ist inzwischen fast 40 Jahre alt und deckenhoch.
#37 pennianne
21.7.10, 19:36
Wir ziehen unsere Pflanzen auch in Eierpappen an, die wir in den meisten Fällen aber schon gleich in einzelne Segmente teilen und dann dicht nebeneinander setzen. Zum Auspflanzen in den Garten ist es ratsam, den unteren Teil der Pappe durchzustoßen. Die Sämlinge landen dann schneller im Gartenboden und die lange Wurzelspitze kann dann auch gleich ein wenig gekappt werden. Wir ziehen so Gemüse und auch Blumen an und sind den zugekauften Pflanzen immer eine Nasenlänge voraus, weil wir die Kistchen mit den Sämlingen langsam an Außentemperaturen und die Sonne gewöhnen können. Ich gebe gern zu, für mich und meine Mitbewohner ist ein Hobby daraus geworden. Wir leben auf dem Lande.
#38
24.7.10, 12:43
super tipp, ich hab das gleich mal ausprobiert (ohne haube, hatt ich nehmlich nicht), und siehe da, meine küche wird grün. paprikasprößlinge, melonensprößlinge, und an tomaten und weintrauben versuch ich mich auch. :)
#39
11.8.10, 11:57
ich ziehe auch vor in Eierpappe,demnächst Mohn für nächstes Jahr
#40
11.8.10, 13:35
... mit den "Treibhäusern" treibt mich mein Mann, jedes Jahr, auf´s Neue in den Wahznsinn, schön daß er wieder eine Anregung aufgefrischt bekommt...
#41 LaMirola
11.8.10, 16:56
Also diesen Tipp finde ich toll! Als Gartenneuling möchte ich nun auch viel ausprobieren, da bin ich über jeden Tipp dankbar! Auf dass sich meine Daumen mit der Zeit grünlich verfärben!!!
#42
12.8.10, 17:24
Ich hab im Moment leider keine leeren Katons von Eiern oder Erdbeeren. *_*
Aber sobald etwas leer ist probier ich den Tipp mal aus.
Er hört sich auf jedenfall gut und nützlich an.
#43 Pitz
12.8.10, 19:16
Ist ja wie bei Jean Pütz oder Peter Lustig (Lieblingssendungen). Spannend für einen selbst, für Kiddies und Besucher, die einen fragen, was das ist.

Sehr schön und konstruktiv!
#44
13.8.10, 20:40
Cool! Mein Tipp ist der Tipp der Mutti-Macher :-)
#45
17.12.10, 13:37
Noch nen Tipp für Abfallverwerter und -zweckentfremder:
Ich ziihe mir meine Ableger auch selbst ( das mit dem Traubenschalengewächshaus mach ich auch schon lange).
Man bekommt auf Anfrage ja von allen möglichen Leuten Stecklinge (z. B. vom Heckenschnitt ) . Die brauchen oft lange, bis sie bewurzeln.

Ich stecke sie in normale Anzuchterde, dann kommt eine quer in der Mitte halbierte "Ohne-Pfand-Plastikflasche" drauf. Die finde ich immer im Abfallkorb neben den Pfandflaschenstationen ....

So bekommt jeder Steckling einen Hut aus einer halben Plastikflasche (1 x aus dem Oberteil = Verschluss, 1 x aus dem Unterteil = Boden). Genug Licht kommt durch das Plastik durch.
#46
3.3.11, 11:01
@Marilse: Ich habe Hydropflanzen und normale in einem Zimmer und noch keine Hydropfanze ist bis jetzt gestorben. Wie kommst du denn da drauf ???

Ok, jetzt hab ich weiter gelesen und hab´s kapiert.
-trotzdem QUATSCH-
#47
3.3.11, 13:25
@dahika:
Als ich noch in meiner vorigen Wohnung wohnte, hatte ich auf dem Balkon ein Vogelfutterhäuschen.

Und im Frühjahr gingen (zur richtigen Zeit) fast 100 Sonnenblumen etc. auf ....
Ich musste sie rausreißen, denn im Balkonkasten gehts nun mal nicht mit 2 Meter großen Sonnenblumen.

Wenn du die Samen draußen schon im Herbst aussäst, wo du sie haben willst, brauchst du keine Anzuchttöpfchen. Sonnenblumen keimen, wenn es ihnen warm genug ist.
Die im Zimmer gezogenen sind zu empfindlich und werden auch schnell "geißig", weil sie zuwenig Licht bekommen. Und dann fallen sie um oder faulen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen