Mit DanKlorix Stockflecken entfernen

Stockflecken entfernen

Wieso, weshalb, warum, ist nun hier nicht mehr die Frage. Doch auch ich habe mal wieder einen Waschlappen gehabt, der ziemlich viele Stockflecken hatte. Aber ich konnte die Stockflecken folgendermaßen entfernen:

Ich habe ihn in mit kochendem Wasser eingeweicht. Resultat: OK, doch die Flecke waren noch da.

Also habe ich DanKlorix auch mit kochendem Wasser vermischt, den Lappen dort reingelegt und mit Gummihandschuhen an den Händen immer mal wieder bewegt.

Nun schaut euch mal das Bild an, der Lappen ist zwar jetzt heller als das Gästetuch, doch da ist nix mehr drinnen, keinen Stockflecken mehr.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Hartnäckige Zahnpastaflecken entfernen - mit elektrischer Zahnbürste
Nächster Tipp
Statt Platzsets ein zugeschnittenes Plastiktischtuch verwenden
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
8 Kommentare
Dabei seit 21.11.09
1
finde den Tipp nicht sehr hilfreich. Außer bei weiß... Bräuchte einen Tipp wie man aus farbigem/gemusterten Stoff Stockflecken gut wieder herausbekommt, mit Chlor ist es da schlecht.
29.6.12, 19:36 Uhr
Dabei seit 20.3.11
2
Ich habe die Erfahrung gemacht , Stockflecken bleiben . Lass mich aber gern belehren. Wäre hilfreich für meine Auflagen von Gartenstühlen (wenn es noch mal vorkommen sollte), da ich die alten entsorgt habe.
29.6.12, 20:46 Uhr
Dabei seit 12.1.12
3
Mit Natriumhypochlorid 3 Prozentig gehen Stockflecken raus. Dies gibt es in der Apotheke. Man behandelt damit die Flecken und dann ab in die Waschmaschine mit der Wäsche. Den Tipp habe ich übrigens vor einem Jahr (glaub ich) bei FM gefunden und direkt umgesetzt. Nachdem ich alles andere probiert habe. Aber mit Natriumhypochlorid war ich erfolgreich.
29.6.12, 20:52 Uhr
Dabei seit 15.7.08
WuPu
4
@Marzipan-Hase: aber der Waschlappen ist doch gelb und hat sogar eine farbige kannte

@sunnysonnschein17: na prima ich habe doch vorher hier geschaut ob was anderes möglich ist, da war nix zu finden.
auch nicht als ich den Tipp eingetragen habe, kam keiner, womit man Stockflecke rausbekommt
29.6.12, 21:42 Uhr
Dabei seit 12.1.12
5
@gitti2810: Oh, ich wollte damit nicht sagen, dass der Tipp unnütz wäre oder schon hier drin steht. Ich glaube der eigentliche Tipp war Stockflecken mit Buttermilch rausbekommen und bei den Kommentaren stand das mit dem Natriumhydrochlorid. Also hast du auch nicht "falsch" geschaut.
29.6.12, 22:24 Uhr
Dabei seit 15.7.08
WuPu
6
@sunnysonnschein17: na dann ist es ja gut.
hatte ja schon nen Schreck bekommen;-))

aber mit saure Milch kenne ich auch, von meiner Oma.
aber wo bekomme ich jetzt so leicht saure Milch her?
die auch noch selber sauer wurde. ;-()
29.6.12, 23:35 Uhr
Dabei seit 7.9.14
7
Hey super! Mit DanKlorix habe ich sogar die vielen Stockflecken aus unserem Strandkorb entfernt bekommen, auch auf dem farbigen Stoff! Zum Gl?ck, denn er sah schlecklich aus und ist jetzt wieder wie neu!
Danke, f?r den Tipp!
7.9.14, 14:39 Uhr
Dabei seit 7.8.21
8
Danklorix ist schon ein klasse Oxidationsmittel...riecht bei der Anwendung nach Spanienurlaub und haut alles was irgendwie lebt, weg...zBsp auch Algen auf Wegeplatten..verdünnt einsprühen, einwirken lassen wegspülen...ebenso Stockflecken bei Fliesenfugen....billig und agressiv wirkend...korrodiert schnell alle Metalle...also Obacht...Einwirkzeit beachten und guuuut spülen
7.8.21, 11:38 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen