?>
Mit Feta gefülltes Schweinefilet zu knackigem Gemüse und mit Salbeibutter.
7

Mit Feta gefülltes Schweinefilet dazu Salbeibutter & knackiges Gemüse

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Schweinefilet ist schnell zubereitet und wird mit schmackhaftem Drumherum zu einem Geschmackserlebnis.

Inspiriert durch meinen englischen Lieblingskoch habe ich letztens folgendes Rezept ausprobiert:

Zutaten

  • 1 kg Schweinefilet
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 Packung Feta-Käse
  • 1 Packung Bacon/Frühstücksspeck (hier in Ermangelung von Bacon: Schwarzwälder Schinken, der ein wenig zu geschmacksintensiv war)
  • 2-3 Zucchini
  • 1-2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1 Chilischote
  • Tomatenmark
  • Rotweinessig
  • einige Kirschtomaten
  • einige Zweige Salbei - frisch
  • Butter
  • Bratfett
  • Salz
  • Italienische Gewürzmischung
  • Reis als Beilage

Zubereitung

  1. Das Filet in 5 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Hand vorsichtig etwas flach drücken.
  2. Feta-Käse in Scheiben schneiden. Mit den Fingern eine kleine Mulde in das Filet drücken und mit dem Käse füllen.
  3. Je eine Scheibe Schinken um das Stück Filet wickeln und mit der Nahtseite in Bratfett von allen Seiten kurz scharf anbraten. Aus der nehmen und zur Seite stellen.
  4. Reis nach Vorgabe kochen. Hier: in der Mikrowelle (Garzeit 12 Minuten).
  5. Im Bratfett Tomatenmark anrösten, mit Rotweinessig ablöschen.
  6. Das klein geschnittene Gemüse dazugeben, gar dünsten und mit italienischer Gewürzmischung (auch Pizzagewürz oder Tomaten-Mozzarellagewürz) abschmecken.
  7. In einer separaten Pfanne Butter auslassen. Frische Salbeiblätter darin kurz bräunen und diese später auf dem angerichteten Teller über das Filet geben.

Guten Appetit.         

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

18 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter