Tipp der Woche: 5 Jahre jünger aussehen mit Eiweißmaske

Tipp der Woche: 5 Jahre jünger aussehen mit Eiweißmaske

Die Haut sieht jung aus mit einer Maske aus Eischnee. So geht's!
Oft findet man nach Weihnachten Artikel, die die Geschäfte zu Dumpingpreisen verschleudern. Wer aufmerksam durch die Läden schlendert, findet allerlei Schnäppchen, aus denen sich tolle Sachen herstellen lassen.
3

Moderner Türkranz aus ehemaligem Adventskranz

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Oft findet man nach Weihnachten Artikel, die die Geschäfte zu Dumpingpreisen verschleudern, damit sie Platz für die Valentinstag- und Osterkollektion haben.

Ich schlendere gerne nach den Feiertagen durch die Läden, immer auf der Suche nach Schnäppchen und Angeboten.

In diesem Jahr fand ich Adventskränze aus Metall und braunem Holz, bei deren Anblick sofort mein Bastelmodus auf Sendung ging. Die Kränze waren auf 2 Euro und 1 Euro reduziert und ich kann so etwas einfach nicht liegen lassen. Oft weiß ich in dem Moment noch gar nicht, was ich daraus fertigen werde, aber es zeigt sich meist im Laufe des Jahres.

So schön ich natürliche Kränze in Wohnungen, in die sie hineinpassen, auch finde:

Zu unserem Wohnstil passen sie nicht und ein Mix aus Metall, Silber und Weiß ist für unser Gartentor im Frühjahr genau der richtige Willkommensgruß.

Was man gestaltet, bastelt oder handarbeitet, ist immer reine Geschmacksache und nicht jeder Tipp passt zu jeder Einrichtung.

Ich stelle hier zwar meinen persönlichen Kranz vor, will aber vielmehr anregen, einfach nur vorausschauend günstig einzukaufen und die Fantasie spielen zu lassen.

Die Materialien für diesen Kranz:

  • Adventskranz aus Metall
  • Wandkranz aus Weide
  • Schleifen- und Dekoband
  • Kunstblumen
  • Zierketten
  • Deko-Herz
  • Heißklebepistole
  • weißer Sprühlack

Den braunen Holzkranz musste ich durchsägen, weil er nicht in den Metallkranz passte. Gerade das gefiel mir dann aber viel besser als ein kompletter Innenkranz.

  • dann wurde er weiß angesprüht
  • und nach dem Trocknen im Metallkranz arrangiert
  • die Enden mit passendem Band zusammenhalten

Als Deko kann alles dienen, was gefällt:

Kunstblumen, Herzen, Kugeln und wer noch ein wenig Modeschmuck (Perlenketten) hat, kann ihn auch einbringen.

Wie gesagt, es geht hier gar nicht ausschließlich um meinen Kranz, sondern um eine Anregung, die Augen offen zu halten, wenn man gerne bastelt und werkelt.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


3
#1
14.2.18, 10:00
Sehr schöne Deko und der Text dazu kurz und bündig aber sehr aussagekräftig so mag ich das .
3
#2
14.2.18, 10:19
Gefällt mir! 👍
1
#3
14.2.18, 13:23
Gar nicht mein Ding, aber der Anreiz zählt. 
2
#4
14.2.18, 15:28
Das ist das Schöne an uns Bastlern.....wir sind kreativ. 😁
Derjenige der nichts selbst herstellt, geht in ein Geschäft und kauft sich fertiges Zeug. Ich mag es meine selbst hergestellten Dinge um mich zu haben. Nur so fühle ich mich wohl. Der Tipp Schreiberin geht es bestimmt wie mir. 😁 Manches, was man kaufen kann, ist so potthässlich, das würde ich noch nicht mal im Keller aufhängen....lach 😂
1
#5
15.2.18, 16:25
Sieht wirklich sehr edel aus! Gute Idee, Gegenstände aus Weihnachts- u. Adventszeit so weiter zu verwenden.Gefällt mir richtig gut!
1
#6
16.2.18, 20:29
Nicht mein Geschmack aber sehr edel.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen