Möhrensuppe mit Putenfleisch
4

Möhrensuppe mit Putenfleischeinlage

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Möhrensuppe mit Putenfleisch - einfach und sehr lecker

Zutaten

  • 250g/300g Putenfleisch am Stück
  • 400g Möhren
  • 130g Kartoffeln
  • 40g Butterschmalz
  • 500 ml Brühe
  • ein wenig Liebstöckel
  • 1 Stück Lauch
  • Zwiebeln
  • 3 Lorbeerblätter
  • 4 Piment und auch 4 Wachholderbeeren
  • 1 Bund Petersilie
  • Prise Pfeffer und eine Prise Salz
  • Wer möchte kann auch 1 Paprika rot, oder 1 Tomate mit rein geben

Zubereitung

  1. Möhrensuppe mit Putenfleisch ist ein sehr herzhafter Gemüseeintopf. Damit das Putenfleisch aber auch zart bleibt, sollte es vorher ganz kurz angebraten werden, bevor das Gemüse und die Brühe in den Topf gegeben werden. Jetzt die Möhren mit einem Sparschäler dünn abschälen und in Scheiben schneiden, Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke aufschneiden. Jetzt noch das Stück Lauch waschen, in dünne Ringe aufschneiden, Sellerie abschälen, waschen und in ganz kleine Würfelchen schneiden, die Zwiebeln abpellen und auch in kleine Würfel schneiden. In einem Suppentopf jetzt das Butterschmalz rein geben und erhitzen.
  2. Das Putenfleisch in Streifen schneiden und dann in kleine Stücke, denn kleine Putenstücke in der Möhrensuppe lassen sich besser essen. Jetzt mit Butterschmalz heiß anbraten, bis es rundum leicht angebraten ist, dann erst einmal 125ml Brühe angießen und dabei den Bratenfond im Topf aufrühren und mit einem Kochlöffel langsam alles ablösen. Topfdeckel jetzt auflegen und das Putenfleisch auf ganz kleiner Stufe ca. 10 min. lang leicht schmoren. Hin und wieder Brühe angießen. Nicht zu viel Brühe auf einmal angießen, eventuell nur Schluckweise, damit aus dem Schmoren kein köcheln wird, sonst wird das Putenfleisch nämlich zu weich.
  3. Nach dem Schmoren des Putenfleischs, das vorbereitete Gemüse reingeben. Die 4 Wachholderbeeren, die 4 Pimentkörner, die restliche Brühe, den Lorbeer und etwas Liebstöckel reingeben. Die Möhrensuppe mit dem Putenfleisch einmal kurz aufkochen lassen, dann auf kleiner Stufe zurückstellen und 20-25 min. leicht köcheln lassen, bis das Gemüse richtig gar geköchelt ist. Die Möhrensuppe mit Putenfleisch noch mit etwas Pfeffer und Salz abschmecken.
  4. Die Petersilie waschen, etwas trocken schütteln, kleinhacken und in einer Schale zur Möhrensuppe auf den Tisch stellen. Von der Petersilie kann sich jeder nach Herzenslust selbst nehmen, oder auch nicht.
Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
26.11.15, 12:25
liest sich lecker ... schaut auch gut aus ... gute Beschreibung - danke Bernd :)
#2
26.11.15, 19:47
bestimmt lecker! schon abgespeichert!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen