Die Heizungen glühen und man legt sich abends kuschlig warm ins Bett und dämmert weg. Aber mitten in der Nacht das böse Erwachen: Der Hals und Rachen ist ausgetrocknet und brennt, vielleicht sogar noch trockener Husten. Was tun?

Mollig warm aber einen trockenen Hals

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Wintersaison beginnt wieder. Die Heizungen glühen und man legt sich abends kuschlig warm ins Bett und dämmert weg. Aber mitten in der Nacht das böse Erwachen: Der Hals und Rachen ist ausgetrocknet und brennt, vielleicht sogar noch trockener Husten. Doch das Fenster in Zeiten von steigenden Heizölkosten öffnen ist wohl auch nicht das Wahre. Und nachts immer wieder aufzuwachen und einen Schluck Wasser zu trinken stört die Nachtruhe anhaltend.

Meine Tipps: Anstatt eines teuren Luftbefeuchters einfach Gläser mit Wasser auf die Heizung stellen. Für alle wie mich, die eine gewisse Skepsis gegenüber Glasbehältern auf höheren wackeligen Positionen hat, vor allem wenn noch eine Fensterbank über der Heizung ist, meine Alternative:

Anstatt Gläser einfach diese kleinen Blechnäpfchen von Teelichtern benutzen. Ich liebe Kerzenlicht am Abend und kann so die Näpfchen von den herruntergebrannten Lichtchen weiterverwenden. Und wenn mal eins runterfällt, gibt es auch keine Splittergefahr und es ist einfach ersetzbar und günstig.

Und sie passen unter die noch so niedrigste Fensterbank.

Aber Vorsicht! Ich weiß nicht wie stark sich die Näpfchen erwärmen, ich hab mir zwar nie die Pfoten verbrannt, aber man weiß nie!

Für Plastikfanatiker: Ich bin etwas skeptisch was Plastik und Hitze kombiniert ergibt und freie Plastikdämpfe durch die Wärme will ich auch nicht unbedingt nachts umherwabbern haben.

We mag, kann auch etwas Duftöl in die Näpfchen tun, dann riecht es noch toll!

Andere Idee: Entweder nasse Laken aufstellen oder noch besser die nasse Wäsche einfach im Zimmer aufhängen. Es riecht gut, die Wäsche trocknet schneller und die Feuchtigkeit wird abgegeben.

Und für alle, die gleich motzen wollen, von wegen nachts muss nicht geheizt werden, da warme , es gibt Menschen, die morgens früh raus müssen und ich hab keine Lust auf die Bibber-Attacke wenn ich die Bettdecke zurückschlag und denke in der Arktis zu leben. Also jedem das seine ;)

Bezüglich der Feuchtigkeit: Ich denke, da es sich um geringe Mengen handelt, ist die Gefahr von Schimmelbildung nichtig, da man ja auch lüften sollte, um den Nachtmief loszuwerden.

Also fröhliches Schnacherchen!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

19 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Atemwegsbeschwerden: Luftbefeuchter schafft Abhilfe!

Atemwegsbeschwerden: Luftbefeuchter schafft Abhilfe!

7 13

Verdampfer zur Luftbefeuchtung bei nächtlichem Husten

11 12

Warme Hände - Warme Füsse

6 1

Trockene Nase bei Maskenbeatmung

9 6
Wespennest entfernen und umsiedeln

Wespennest entfernen und umsiedeln

10 13
Schutz vor Legionellen im Trinkwasser & Co.

Schutz vor Legionellen im Trinkwasser & Co.

10 26
Mücken & Fliegen vertreiben | Frag Mutti TV

Mücken & Fliegen vertreiben | Frag Mutti TV

6 8
Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen erhöhen

Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen erhöhen

5 26

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti