Motorrad fahren mit E85

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich fahre seit 10.000 km auf meinem Motorrad ein Gemisch aus 50% Super - Kraftstoff und 50% E85 (Ethanol-Kraftstoff, Kraftstoff, der aus 85% Ethanol und 15% Benzin besteht). Wenn ich mehr E85 ins Gemisch mache, läuft das Mopped ein wenig unrund.

Motorleistung ist unverändert. Nachteil: die Abgase riechen wie eine Schnapsbrennerei. Aber wenn man schon nicht betrunken fahren darf, dann darf das Mopped wenigstens nach Schnaps riechen.

Motorrad Honda sevenfifty, Bj. 1996, 73 PS.

E85 kostet nur 83,9 Ct/l

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 Jürgen
23.8.10, 13:14
Wieviel spart man bei der Methode?
Hast Du das auch beim PKW schon getestet?

Vielen Dank im voraus für die Antwort.
#2 knolle
23.8.10, 16:07
Ich spare pro 100 km 2,25€.
E85 hane ich auf meinem PKW noch nicht vertankt, da ich ein Erdgasfahrzeug habe.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen