Natron hilft, nach übermäßigem Alkoholgenuss, schnell wieder fit zu werden.

Nach übermäßigem Alkoholgenuss schnell wieder fit

Voriger TippNächster Tipp

Gleich nach der feuchtfröhlichen Party Wasser trinken, worin man etwas Speise- gelöst hat. Am Morgen danach fühlt man sich viel weniger matschig. Dann gleich nochmal Wasser mit Natron und 1-2 Aspirin nachkippen, und alles wird gut. Hat sich sehr bewährt.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

22 Kommentare

1
habe auch so einen tip:
eine großes Glas mit Red Bull, cola und Kirschsaft mischen., mit viel eis...

wirkt wirklich und schmeckt nicht schlecht.
10.7.04, 17:30
bertl
2
Igitt ! Kann man dieses Red-Bull-Cola-Kirschsaft-Gesöff wirklich trinken?? Puuuuh...
15.7.04, 23:35
joshua
3
hab auch noch einen.
Red Bull in ein 1/2 literglas einfüllen.
Cola dazu und Kirschsaft, und viel eis.
hört sich komisch an aber wirkr.

p.s. nennt sich Eimer, gab es in meiner alter
Stammkneipe wirklich....
22.9.04, 00:28
joshua
4
jetz lach ich mich aber kaputttt,
habe den tip vom 10.7.2004 17:30 h
noch nicht gelesen wie ich meinen abgegeben
habe lol lol
22.9.04, 00:31
peter lustig
5
woher kriegt man den dieses natron dings?
22.9.04, 16:37
6
unbedingt abends vor dem schlafen schon 1 oder 2 aspirin einwerfen und viel wasser trinken. dann halten sich die kopfschmerzen am nächsten tag in grenzen
27.9.04, 13:22
Nordlicht
7
Natron kriegt man in der Drogerie (zB bei Schlecker) in Tabletten- und Pulverform. Ich bevorzuge Pulver, da es sich besser dosieren läßt. Sämtliche Tips zu Natron sind in der Packung mit dem Pulver auch drin, und man kann beim Hersteller auf der Internetseite nachgucken, falls das Papier verloren geht...
6.10.04, 08:09
Lisa
8
Zwei Tipps von mir: Wenn der "Tag danach" nicht ganz so schlimm ist, man aber dennoch etwas schäwchelt 2 - 3 Teelöffel eines GUTEN Balsamico-Essig entweder pur schlucken oder in Wasser gelöst trinken. Mehr davon kann auch nicht sonderlich schaden. Der Balsamico enthält Stoffe (Nitrate etc.) die dem Körper durch den Alkohol entzogen wurden (deshalb wirkt ja auch Alka-Selzer bei einigen).
2. Tipp: Heiße Fleisch- oder Gemüsebrühe und dazu ein trocknes Brötchen oder Toastbrot ... damit der Magen wieder gaaaanz langsam anfängt zu arbeiten und nicht allzusehr belastet wird!
10.10.04, 21:48
9
Habe ein erfolgreicher Test gemacht
7.12.04, 21:26
Piet
10
Einen Kater kann man grundsätzlich vermeiden, wenn man darauf achtet, nicht nüchtern zu werden.
31.3.05, 11:57
11
ist Natron denn teuer? Weil sonst bleib ich lieber im bett liegen:-)
12.9.05, 17:07
nicohamburg
12
welcher schlecker liefert nach hause?:-)
31.1.06, 15:57
JollyJumper
13
also mir hilfts wenn ich vorm Schlafen gehen Magnesium zu mir nehme. Sone Sprudeltablette und natürlich ganz viel wasser trinken.
5.3.06, 12:15
dalex
14
Viel Wasser und 1-2g Natron sind mein Hausmittel, am besten schon vorm ins Bett gehen. Aber Vorsicht, wenn es sich noch nicht ganz gelöst hatte rülpst (in der horizontalen kann es vorkommen, dass man kotzt) wie ein Weltmeister.
Am nächsten morgen gibt es aber nichts besseres um den Magen von den flauen Gefühlen zu befreien.
16.3.06, 16:08
Julchen
15
Für mich hat es echt was gebracht, als ich am "Tag danach" einen TL Instant-Brühe in eine Tasse mit heißem Wasser gemacht und dann getrunken habe. Ist mir erst nach jahrelanger Trinkerfahrung eingefallen; Es wirkt...
16.10.06, 13:48
Engel
16
schlafen ist besser als jede Pille ! oder eine Brausetabelette mit Mangesium das hilft
13.2.07, 16:00
17
Habe den Tip seit kurzem von meiner Mutter. Ich kann nur sagen, dass das Zeug wirklich hilft (jedenfalls bei mir)!
Nicht mal ne viertel Stunde später geht es einem wesentlich besser. Es schmeckt zwar nicht ganz so doll, aber wenn das runter ist, kanns nur besser werden!
30.6.08, 15:53
18
Denke sehr gut, nur leider kein natron da aber wasser und aspirin ist shcon Mal gut. Dann morgens kalt duschen, KAffee und ein oder 2 Fischbrötchen
1.7.08, 08:59
Daniel
19
Man sollte sich nie seinem Suff ergeben!
Soviel zum Thema schlafen!
Frische Luft, Bewegung, viel Wasser und Mineralien sind am nächsten Morgen das beste was man machen kann.

Vor einer Feier schon das Wasser ans Bett stellen damit man es nicht vergisst und auch den NAchtdurst stillen kann.
22.1.09, 13:33
Nik
20
Also mir geht es immer mehr als schlecht am "Tag danach". Somit hilft nur vor den Fernseher legen, kaltes Tuch auf Stirn und Nacken, Eimer neben die Couch und Handy ausschalten.
11.4.09, 05:51
Sandra
21
Jaja, der Eimer :) Der hat mich auch schon vor einigen Treppenstürzen bewahrt :D

Aber die Idee mit dem Natron werd ich mal testen...

Ich hab bis jetzt immer ne Schmerztablette am Morgen VOR dem trinken genommen. Das hilft auch ganz gut. Bewährt hat sich bei mit Ibuprofen 400. Aber wirklich morgens nehmen, sonst schwebt man am auf Wolke sieben wenn man die mit Alkohol nimmt ;)
17.5.09, 21:37
Basti
22
Also bei mir hilft es, wenn der Kopfschmerz am nächsten Morgen
zuschlägt, mich in die warme oder sogar heiße Badewanne zu legen!
Am besten, wenn sie einläuft und dann den Duschstrahl auf den nacken
Richten! Die wärme wirkt entkrampfend!
13.8.09, 07:09

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter