Mein Bett dreht sich... Hilfe!? Was mache ich gegen Kater?

Was machen gegen Kater und wenn sich das Bett dreht?

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Tipps, die mir mein großer Bruder gegeben hat, kann ich wunderbar bestätigen: 

Was mache ich gegen Kater?

  1. Vorbeugend auf jeden Fall bevor man ins Bett geht viel Wasser trinken. Da der Alkohol dem Körper Wasser entzieht (und das dann den Kater verursacht) hilft das erstaunlich gut.
  2. Wenn man schon am nächsten Morgen angelangt ist und das Wassertrinken vergessen hat, auf keinen Fall Kaffee hinterher schütten, der entzieht dem Körper nur noch mehr Wasser. Am besten ist man mit selbstgemachter Limonade dran. Viel eiskaltes Wasser, Zitronensaft oder Ascorbinsäure (Vitamin C Pulver) und etwas Zucker. Die gibt dem Körper das Wasser wieder und macht schneller wach als jeder Kaffee.

Mein Bett dreht sich... Hilfe!?

Es mag bescheuert klingen, ist aber ein ganz einfacher psychologischer Trick: Fuß raus und bremsen.

Und hier der ultimative Bonustipp, ungetestet aber mit Wirkungsgarantie:

Ich sehe ja alles doppelt!

Du hast zwei Augen, wenn du eins zuhältst siehst du mit großer Wahrscheinlichkeit nur noch einfach.

Von
Eingestellt am

150 Kommentare


1
#1 phil
16.9.04, 13:00
LOL das ist wirklich gut
das mit dem Bremsen hat mir besonders gut gefallen *gg*
danke für die Tipps ;)
#2
16.9.04, 14:04
Das mit dem Bremsen funktioniert.
Was auch noch dem Kater entgegenwirkt ist abends noch schnell eine Alka Seltzer einwerfen (abgesehen von dem tollen Tip, nicht soviel zu saufen natürlich).
Grüße
Gutemine
#3 Der Guck
16.9.04, 22:36
Zur Info:
1. Sicher wirkt der Wasserentzug unterstützend für den Kater, aber der eigentliche Kater wird durch die Abbauprodukte des Alkohols und sonstiger Bestandteile in den Getränken verursacht (z.B. geringe Mengen Methanol, und was sonst noch so im Glas schwimmt).

2. Kaffee entzieht dem Körper kein Wasser, es beschleunigt nur die Ausscheidung des Wassers (d.h. das Wasser wird nicht vermehrt ausgeschieden, nur schneller). Man muß also nach Kaffeegenuß nicht mehr Trinken, aber möglichst bald nachdem man den Kaffee getrunken hat.
#4
17.9.04, 00:49
Sollte man nicht zur Gewohnheit werden lassen, aber wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist und Bremsen auch nicht mehr hilft,
ein / oder ein halbes Zäpfchen Vomex A hilft bei mir dann Wunder!
#5 fredda2
17.9.04, 14:05
Um das drehende Bett zu stoppen kann man aber auch Wollsocken naß machen, auswringen, anziehen!!!

KEIN SCHERZ! Funktioniert garantiert - hab ich schon selbst ausprobiert!
#6 Bamba55
19.9.04, 08:44
LUSTIG !!! Beim Bremsen müßte ich Brechen, also VORSICHT !!!
1
#7 Strohwitwer
19.9.04, 08:45
Also das mit dem Bremsen hab ich selber immer wieder gemacht und es hilft sehr gut. Wenn du ohne Kater aufwachen willst, musst du abends 2 Aspirin schlucken (bitte nur wenn klar ist, daß du Aspirin verträgst und kein Magenproblem hast). Das Blut wird dünner und die Kopfweh bleiben aus.
1
#8 lemmy
19.9.04, 20:13
Aka Seltzer und ein halber Liter Wasser vor dem Schalfengehen hilft definitv. Das Problem ist, dass man das garantiert vergisst, wenn man angeschickert heim kommt. Deshalb: schon vor dem Ausgehen einen Stuhl aufs Bett stellen, darauf ein großes Glas Wasser und eine Alka Seltzer. So kann man gar nicht anders, als vor dem Schlafen noch schnell dem Kater entgegen zu wirken.
#9 Meinereiner
20.9.04, 20:39
Zu Tip 3):
Auch wenns albern klingt, aber es hilft wirklich und unterdrückt den Würgereiz... Mein Tip: Eine Augenklappe aus dem Sanitätsbedarf im Notfall bereit haben.
#10 m.d.
28.9.04, 21:13
zu 1) vor dem saufen 1-5 Rollmöpse oder was fettes essen.
zu 2) bremsen is nich wenn der teppich wegrutscht
-1
#11 player
29.9.04, 14:26
fuß raushalten, totaler schwachsin! wart ihr schonmal richtig besoffen?? da kann man raushalten was man will, alles sinnlos! lösung: solange kotzen bis nix mehr kommt und dann irgendwann einschlafen
#12 felix
2.10.04, 18:47
das bremsen geht aber nicht wenn man in nem hochbett liegt, sofern man da noch reingekommen ist! ;)
#13
4.10.04, 01:44
loooooooooooooooooooool! ich fall vom hocker! genail! das mit dem bremsen! ich lach mich schlapp. muss ich auch ma
2
#14 Schnurps
5.10.04, 17:30
LOOOOOOOOOOOOL!
Ich lach mich schlapp! Stell mir gerade vor, wie einer im Bett liegt mit ner Flasche Wasser im Arm, ner Augenklappe im Gesicht und die Ferse mit der nassen Socke in den Boden bohrt.
#15 Felitsche
8.10.04, 10:47
Zuverlääsig gegen den Kater hiflt auch, vor dem Gang ins Bett einige Magnesiumkapseln zu sich zu nehmen, am besten mit ordentlich Wasser. Brausetabletten gehen natürlich auch, sind aber nicht jedermanns Geschmack, insbesondere wenns einem sowieso nicht meht so dolle geht. Der Kater wird außerdem weniger schlimm, wenn man beim trinken darauf achtet, guten und hochprozentigen Schnaps zu trinken,n mögchlichst ohne Zucker und Chemie. Wer verschiedene Alkoholika konsumieren will sollte darauf achten, dass er bei jedem Wechsel des Getränks den Alkoholgehalt steiegn lässt, also bspw. von Bier über Wein zu Vodka wechselt, nie in die andere Richtung. Funktioniert tatsächlich.
#16 tom
8.10.04, 13:24
hicks....
#17 Torsten
9.10.04, 18:09
Selten so gelacht! ;-))
#18 P
13.10.04, 13:30
rofl...war ewig nicht besoffen,aber ich glaub,das hier ist ein saufgelage wert....
1
#19 J.A.W.E.
21.10.04, 19:24
Wie wär es denn mit weniger saufen oder gar nicht saufen? Erstaunlicherweise kann man auch ohne oder mit wenig Alkohol sehr gut leben
-1
#20 Pyux
27.10.04, 18:26
Ich WILL aber saufen..... dafür hab ich mir noch ne Handbremse ans Bett geschraubt, funzt auch gut und man kann sich beim evtl. kotzen daran festhalten!
1
#21
28.10.04, 11:46
gegen den Kater hilft nur mein Hund!!!
#22 Zyuam
12.11.04, 19:48
zu tip 1)
Son' Kater ist natürlich nit einfach. Wenn man vor dem schlafen gehen das Trinken - im besoffenem Kopp - vergessen hat, kann man das auch nachholen, aber wat janz jut is: klares Leitungswasser. Zieht am besten die Stoffe, die der Körper loswerden will.
Ansonsten frische Luft und, auch wenn's mühselig klingt, Bewegung; kein Leistungssport, aber 'nen Foppes was durch den Garten treten tut immer gut. Ausser bei Bänderriss.
#23 Zyuam
12.11.04, 19:53
2)
Starke Sache, noch nicht ausprobiert, aber was ich schon ausprobiert ist:
Einfach weiterdrehenlassen. Wenn man nicht horizontale Streifen von Erbrochenem entlang der Wände haben will, ist VORHER gotze gehen meist besser, aber dannach gibt es eine lustige Karusselfahrt. Jippiiieee
#24 Zyuam
12.11.04, 20:01
3)
kommt bei mir selten vor, stört mich dann auch nicht mehr wirklich, aber ich hab noch einen:
Einmal, Tag und Datum selbstredent vergessen, latsch ich strunzbesoffen mit die Jungs in meinem Kaff rum. Plötzlich: Wir stehen vor dem Haus eines Kumpels. Noch plötzlicher: Keiner mehr da. Ich seh den Himmel, den Horizont, runter auf die Strasse und in einem Moment hebt einer die Strasse an und knallt sie mir mit voller Wucht vor den Latz. Tja, dann bin ich zur Haustüre meines Kumpels gekrochen und hab geklingelt...
#25 MirEgal
23.11.04, 15:53
Bei mir wirkt gegen drehende Betten, Wände oder Decken der alte Studenten-Geheimtip: im Sitzen schlafen (also Lattenrost am Kopfende in die Höhe ziehen und dann mit dem Oberkörper in der Schräge liegen)
#26 Lisa
24.11.04, 10:48
Echt super idee,muss man erst mal drauf kommen!
By hab euch lieb
#27
25.11.04, 11:31
Der Kater hat den meinen Hund gefessen
so ne Scheiße!!!!
#28 Gerd
25.11.04, 20:49
Am besten ist, nie mehr saufen als man mit aller Gewalt reinkriegt.
#29 grisue
1.12.04, 08:06
Nochwas gegen den Kater:
Im sitzen pennen. Weiß zwar nicht warum, aber bei mir hilft's.
#30 Gustav
5.12.04, 23:18
Warum laßt Ihr das Kind eigentlich erst in den Brunnen fallen? Wenn mal wirklich eine dieser schlimmen Parties ansteht "doopt" man sich 1 Stunde vorher: 3-4 Vitamin C Tabletten und 5-6 Magnesium Tabletten eingenommen, und die Party kann beginnen. Probiert es aus! Ihr sauft Alle unter den tisch und geht ohne Galileus Galileii ins Bett!
#31 Harry
8.12.04, 13:31
Am Besten vor dem Saufen einen Esslöffel Salatöl, dann gehts richtig gut ab. Und morgens bei nem Kater, Fleischbrühe mit einem rohen Ei eingerührt und ein wenig Salz hinein, wirkt Wunder!!!
#32 Harry
8.12.04, 13:33
Finger in Hals, Kloschüssel anlachen und dann schlafen gehen, drehts dich auch nicht mehr
#33 jogi
19.12.04, 17:34
das ist super gut
echt genial
#34 phil²k
5.1.05, 22:54
Ich stimm player voll zu .. wenn man erstmal gekotzt hat gehts einem viel besser .. und wenn man richtig dicht ist hilft nur noch ... gute freunde haben die einen irgendwo hinbringen .. ^^
#35 cheef
9.1.05, 14:48
ey mein bett hat kein ABS kannste voll knicken
#36 Michael
13.1.05, 12:40
Ich war gestern besoffn und fands eigentlich ziemlich cool wies mich so gedreht hat.
#37 tinschen
20.1.05, 13:32
Hmm, bei mir hilft meist alles Bremsen nichts mehr, wenns doch einfach zuviel war!!
---> Eimer nebens Bett u hoffen, dass man irgendwie die Nacht überlebt (selbstmotivation durch Sprüche wie: Ich trink nie mehr was usw.)

Ein Auge zumachen hilft auf jeden Fall, is aber auf Dauer total anstrengend!!

Deswegen schon während dem Trinken einfach mal ein Glas Wasser zwischen durch, beugt dem Allerschlimmsten vor!!
#38 Timo
20.1.05, 20:06
Auch beim hemfahren ein Auge zu machen, am beste das rechte dann kann man sich am Mittelstreifen orientieren. Nicht schneller als 30 sonst ist Sabbat -Satire-
#39 Timo
20.1.05, 20:10
Alles raus meiern ist immer gut. Gegen den lästigen Geschmack und Geruch /-Rachengegend danach hilft ein kleines Glas milch langsam getrunken. Hat man aber vorher unartigerweise nicht alles rausgelassen kann es sein das man die Milch schnell wiedersieht
#40 nic
21.1.05, 23:12
Also, das mit dem Wasser trinken kann ich 100%ig bestätigen! Am besten 'nen halben bis einen liter wasser (je nachdem, was der magen noch mitmacht) und ein, zwei magnesium-tabletten rein. Und morgens weitertrinken. Was zwar in der Kneipe etwas schwer möglich ist, zu Hause jedoch auch schon gut ist: während des Trinkens immer ein Glas Wasser zwischenschieben. Dann hat man später nicht so zu kämpfen ;)
#41 kellner
22.1.05, 21:17
@ nic: dann bestell in ner pinte doch einfach ein glas leitungswasser... der kellner wird zwar im ersten moment dumm gucken, aber sich später wohl kaum wagen dich dafür bezahlen zu lassen.
#42 Robert
11.2.05, 02:13
Finger in den Hals is so ne Sache...
ich wollte das einmal versuchen, aber das hat garnich geklappt. Und danach hat meine Zunge irgendwie weh-getan.

Was anderes: In 90% aller Fälle wach ich nach nem Vollrausch um 09.00Uhr auf. Plusminus 10 Minuten. Wer weiss denn woran dass liegen könnte? Würd mich brennend interessieren
#43 Joe
20.2.05, 20:45
Das sind ja alles ganz nette Ideen hier *lool*... aber am besten ist immer noch: Kontrolliertes Saufen... d.h. immer mal wieder n Sprudel, Spezi oder sonstigen Anti-Alk trinken, und vorher genau überlegen wieviel man eigentlich braucht (evtl. gar nicht mehr Geld mitnehmen etc)... dann, etwa 1-2 Stunden vor Schluss gar kein Alk mehr trinken (man is ja dann eh noch ewig dicht) ;)
Damit klappts bei mir am besten
#44 Günni
22.2.05, 15:00
DAs mit dem bremsne geht echt. Am besten auf nem kalten boden(Fließen). Was auch hilft is Konzentration. Am besten irgend einen Punkt im Zimmer fixieren und sich darauf konzentrieren dass sich nichts mehr dreht. wird dann meistens besser...
#45 Waldi
28.2.05, 09:47
Dat funzt wirklich!!! Habe schon ganz oft so gebremst... Mur als ich mich dann umgedreht habe, und das Bein wieder im Bett war, mußte ich ganz schnell mein klo liebevoll umarmen und begrüßen!!!
#46 Das Berndschieh
12.3.05, 04:57
wenn's sich dreht hilft echt nur noch raus aus'm bett und rein ins bad....danach einfach die leuchtziffern vom radiowecker fixieren und warten bis die augen von selbst zu fallen...sollten die zahlen in schillernden farben an dir vorbei zischen...noch mal ins bad....ansonsten haben hier wohl alle schon individuelle erfahrungen gemacht, die aber auch nur individuell helfen...also.....fleissig weiter üben, lach. viel spass!
#47 De Baas
29.3.05, 20:05
SALZwasser trinken hilft noch besser
#48 ulli
29.4.05, 09:06
rofl, bremsen gefällt mir echt gut ^^
das problem bestehht nur darin, dass man, wenn man wirklich sternhageldicht ist, so wie ich gestern ;) und gar nicht mehr weiß, wie man überhaupt ins bett gekommen ist, dann hat man auch nicht mehr die befähigung zum bremsen. mein tipp: halb besoffen ist rausgeworfenes geld. also richtig bechern, bis nix mehr geht und ganz wichtig - bevor man zu hause ist alles rausreihern!!! 1) macht man bei sich zu hause nix dreckig und mutter natur entsorgt das ganze dann schon auf biologische weise.
#49 Kathexchen
12.5.05, 14:25
@kellner: Wenn Du in der Kneipe Leitungswasser bestellst, DARF der Kellner dafür kein Geld verlangen! Von daher ist das echt nicht schlecht... das Beste ist aber das Gesicht des Barkeepers... MfG
#50
14.5.05, 09:35
Bei mir dreht sich alles und schlecht ist mir auch ich werde das gleich mal ausprobieren
:)
#51 Kurt
27.5.05, 16:26
Das mit dem Bremsen kann ich bestätigen. Ich habe in solchen Fällen immer mit beiden Füssen gebremst. Hat bei mir besser gewirkt, als nur einen Fuss rauszuhängen.
#52 Chris
31.5.05, 17:11
Nach einer Party, bzw. die nächsten Tage, ist mir immer total schwindelig und ich fühle mich total matt. Kann mir bitte jemand tipps geben? BITTE BITTE
#53 Reiner
1.6.05, 15:43
Meine Schuhsohlen sind vom vielen Bremsen zwar schon ganz abgewetzt, aber besser als Kotzen ist es allemal.
#54
20.7.05, 15:20
Ja nicht smit Zucker zu sich nehmen, das macht die Kopfschmerzen noch viel schlimmer!
#55 FiWaRuLeZ
5.8.05, 02:24
naja das mit dem bremsen ist sone sache.... letzte nacht war ich so voll,dass ich statt auf die bremse aufs gas getreten hab und dann gings ab
#56 Goran
12.8.05, 22:20
Sich im Bett auf die Knie und Ellenbogen (alle vier), kopf nach unten. Das Drehen hört sofort auf, egal wieviel man getrunken hat. Hab ich als Student in Kroatien gelernt, probiert es mal, wirkt absollut sicher :-)
#57 psychokittie
8.9.05, 15:22
na ja, das mit dem "bremsen" hab ich schon öfter probiert, hat aber nie gewirkt...
#58
8.9.05, 16:02
Das mit dem Fuss raus und bremsen klappt schon. Eine andere Möglichkeit ist, sich an der Wand festzuhalten... am besten ist aber, wenn man die Drehung des Bettes zu seinen Gunsten ausnützt!
Einfach vor der Disse auf den Boden sitzen... wenns dann schön dreht braucht man nur zu warten bis das Bett vorbeikommt und steigt ein. Spart auch die fahrt mit dem Taxi...
#59 BWG St. Willibald
8.9.05, 20:37
Ja sicher wir haben ja doch immer eine augenklappe dabei!!!!
#60 Jessi
9.9.05, 00:27
"Den Anker werfen", wie wir es hier nennen (Fuß aus´m Bett), hilft definitiv ERSTMAL! Oder zumindest (im Winter *bibber*) mit der Hand an der Wand abstützen (die meisten Betten stehen ja in Ecken)! Bis die Hand abrutscht, bist´e längst eingepennt...!
#61
11.9.05, 15:06
Das mit dem Bremsen stimmt aber wirklich. Mach ich fast jedes WE und es hilft immer noch ;-)
Schaffe hinter der Theke, da lässt sich alkohol nicht vermeiden. Kleiner Tip noch von mir: nach jedem Glas Alkohol ein glas stilles Wasser. Hat mir auch schon oft geholfen
Grüße Patty
#62
12.9.05, 17:04
Das mit den Augen zughalten stimt wircklich...:-)
#63 chip
16.9.05, 21:36
Das ist wirklich wahr. Wenn man Karusell fährt - echt einfach ein Bein aus dem Bett halten. Fuß auf den Boden stellen.
Na ja, und vorher kotzen ist natürlich auch nie weg!
#64 Onkel Doc
24.9.05, 01:58
hm...bis auf so ein paar kleine fehler zb wodurch der kater ausgelöst wird, ganz gute idee sollte mann nur mehr ausführen. noch nen paar tips...1.vordem shalfen zwei bis drei teelöffel honig essen hilft auch(rezept von oma ;) 2.einfach kotzen gehen 3.aufjeden fall immer ne flasche wasser mit ans bett bevor man schlafen geht...wenn man in der nacht ab und zu etwas trinkt wirds am nächsten morgen erträglicher.
also kinder dann passt mal auf das ihr nicht an eurer eigen kotze erstickt und trinkt am besten erst gar nicht so viel :D (sorry aber ich war hier)
#65 Stef
13.10.05, 13:31
Ein anderer Tipp, den ich persönlich geben kann, wenn sich alles dreht ist, eine Zeitung unters Kopfkissen legen.
#66 nicht mehr trinker
12.11.05, 09:59
also ein tipp von mir:
sollte man zuviel getrunken haben, dann bleibt lieber gleich aufm klo und hängt den kopf über die schüssel. in meinem fall war es halt einfach so, dass ich mich selbst nicht mehr steuern konnte, und alles ging ins bett. das war ein erlebniss, welches mich vom alkohol abgebracht hat.( ich trinke seit 4 monaten keinen tropfen). und des mit dem aspirin am abend davor kann ich auch noch empfehlen, hilft wirklich super. oder einfach nicht durcheinander saufen! weil man nach dem trinken meistens nicht mehr in der lage ist eine aspirin zu schlucken, kann man sie auch schon vor dem saufgelage einschmeissen. hilft genauso gut.
#67 Mrs. Baileys
18.11.05, 19:19
Naja wenn ich bremsen soll wirds bloß noch sehr viel schlimmer!!! Bin halt amal a Schnelle!!! ;-)
An alle Anderen die an Kater haben, Gute Genesung! ! !
#68 karin
20.11.05, 00:38
*lach* sowas kenn ich nur zu gut, vorallem das mit dem bremsen....aber es bleibt deswegen auch nie stehen das karusell *gg*....
#69 Brodtscheck
18.12.05, 16:57
Also n Bekannter hatt gegen des drehen seine eigene , individuelle, ultimative und einmalige Lösung gefunden....der Freak hatt mitten in der Nacht angefangen sein Bett an der Wand festzunagel.....
#70 Vipmaster
1.1.06, 19:33
@Guck

Methanol ist hoch giftig und sicher nicht in einem Getränk enthalten, der Trinkalkohol ist Ethanol.
#71 Gott
5.2.06, 04:05
Nun,
also am besten ist es sich, wenn man das karusellsymtom hat, auf die linke seite zu drehen (rechts ist ja die minibar). Dadurch wird die leber entlastet.
Desweiteren sollte man einen arm gebeugt unter den kopf legen (also wenn ihr auf der seite liegt, alternativ tuts auch nen kopfkissen).
rechten arm vor den brustkorb, leicht angewinkelt, damit ihr ja nicht die minibar berühert.
Wenn ihr dann die augen schliesst und es dreht sich weiter, dann solltet mit den augen die drehrichtung verfolgen, z.b. von rechts nach links (so ists meistens).
dann solltet ihr keine probleme haben.
aber vorm pennen ne runde kotzen gehen erspart euch den eimer neben dem bett ;)
#72 me
12.2.06, 18:18
Wenn man verhindern möchte,dass sich alles dreht,hilft es auch gut,wenn man kurz ins Bad geht und ne halbe Minute klates Wasser auf die Unterarme laufen lässt.
#73 Magic
4.3.06, 23:12
Anmerkung zu 3)
Das funktioniert wirklich. Man kann so sogar fernsehen :)
#74 Brain
5.5.06, 13:41
Das Kaffee dem Körper Wasser Entzieht ist ein Weitverbreiteter Irrglauben aber definitiv nicht war.
#75 Sepp
5.5.06, 22:17
Doch, es ist wahr. Trink Kaffe und warte eine halbe Stunde. Was passiert? Du pinkelst mindestens dreimal soviel, wie du getrunken hast
#76 Lis
11.5.06, 19:05
tja, wenn es mir so richtig e geht, würde ich am liebsten nur mehr kotzen, doch es geht nicht! wie schafft ihr das?
#77
12.5.06, 09:46
Vorher Aspirin und viel Wasser, nachher noch mehr Wasser, Magnesium und meine Katze...
#78 Gourmet Säufer
16.5.06, 17:40
geb' dir voll recht Schnurps muaaaah aber jetzt mal ehrlich mit Alka Seltzer vor dem schlafen und so da will ich mal sehen wie das einer der wirklich besoffen ist wo es sich auch lohnt den Kater zu bekämpfen noch auf die Reihe kriegt und dran denkt sich da so'n Gebräu zu machen und wie lange es drin bleibt
#79 Chrissi
4.8.06, 20:52
lol...bremsen...ok werd ich nächste woche probieren. lol
#80 FIREnICE
10.8.06, 05:41
LOOL also ds mitm bett festnageln schießt ja den vogel ab ne ;)=
aber aspirin VORM saufen?? also das kommt ja ma garnich gut..hab ich ma probiert und nach 2 mischen war ich stramm wie 10seemänner und hab mir so einiges nochma durchn kopf gehen lassen...also klappt nich...zumindest nich bei mir...
achja und alka selza...das wundermittel gegen kater..am morgen danach einma son ding eingenommen und nach ca 30min gehts einem wieder BESTENS ;) (gibts in jeder apotheke ;)
#81 Blume17
31.8.06, 16:24
Bremsen geht gar nicht. Erstmal im sitzen einschlafen. Nach dem wach werden kann man ohne drehen ins Bett.So schaffe ich es seit langem nicht mehr zu bröseln
#82 HabeNieEinenKater
2.9.06, 15:04
das mit dem Fuß raus hilft echt! einfach einen Fuß auf den Boden stellen und das Karusell anhalten
#83 Darkness
7.10.06, 11:50
Tipp 1 hilft mir sehr =) danke
#84 janosch
19.10.06, 22:50
Hab schon einige Male versucht den Fuß ausm Bett zu halten...Bis jetzt wurds bei mir dadruch noch nie besser..^^ muss man dann halt durch und hoffen das einfach irgendwann die müdigkeit siegt..:D
#85 Farina
21.10.06, 12:32
Das mit dem Bremsen sollte eigentlich bei jedem Klappen, denn wenn alle anderen Körperteile unter der warmen Decke sind und man ein Bein aus dem bett hängen lässt konzentriert der Körper all seine Energie darauf den einen Fuss zu wärmen und sofort ist das Drehen vorbei..!
#86 Aus-Versehen-Besoffene Latina :(
12.11.06, 10:17
Bezüglich der Alka Seltzer: Es ist SONNTAG. Die Apotheken haben zu. Und ich bin so eine, die sich in ihren 22 Jahren Lebenszeit bisher nur 2 Mal bis zum total Absturz gesoffen hat. Einmal am 04.04.2003 und gestern. Ich fühle mich so hundeelend, hab dreimal gereihert und hab jetzt nen sensiblen Magen und SOOO einen Schädel! Ist vollkommen aus Versehen passiert, obwohl ich davor viel und fettig gegessen habe, und auch von Wein zu Eierlikörgemisch und dann Vodkagemisch übergegangen bin, also diese von weniger-Prozentigem-zu-höher-prozentigem-Umsteigen-Regel hab ich eingehalten, wenn auch nur zufällig.
Ach fuck mir geht's so elend. Will jemand meinen Kopf haben? Er sieht auch richtig hübsch aus, dafür wie beschissen er sich fühlt *lol*
#87 Jochööön
2.12.06, 14:56
Was bei mir auch immer hilft wenn sich alles dreht, mp3-player an und n eiles lied hören dann pennt man direkt ein. nachteil: ich wache dann in der nacht immer auf weil ich auf dem scheiß teil liege
#88 kathii
1.1.07, 12:51
das is ann0rmaL qut eh .. hat mir qeh0lfen .. v0raLLem mit dem wassa das :D thx fuer die tipps
#89 Flo
7.1.07, 04:34
Am besten ist doch imma noch ein schnellen quicky mit der freundin das hilft imma gegen allem ... aba kein kippe danach ;-)
#90
26.1.07, 19:40
Das Bremsen funktioniert nicht, das sich das Vestibularorgan davon nicht beeindrucken lässt. Weit verbreiteter Irrglaube.
Aber sonst gute Tipps
#91 Schottenrocker
27.1.07, 11:35
Hmm..was genau ist alka selzer oder wie das heißt? ach ja, ich war gestern auh hacke, wie sich das für n punk gehört, und weil ich eigentlich jedes WE mindestens einma dicht bin, weiß ich inzwischen bescheid was zu tun is. Ich geh einfach vorm schlaen gehen ne runde kotzen, bis nix mehr kommt. also einfach den Finger in den Has, und dann geh ich pennen. morgens ne aspirin und dann passt das. obwohl gestern hae ich nich ma gekotze obwohl ich alles durcheinander getrunken habe und dann irgendwann wieder von caipirinha auf bier umgestiegen bin. *stolzsei*
#92
25.2.07, 11:49
Hey, Die Tipps sind einfach gut!
Nur was kann man gegen das "noch besoffene " Gefühl am nächsten Morgen machen? Einen schweren Kopf hatte ich erst selten^^
#93
11.3.07, 00:15
Hi,
ich hab ja abgefeirt als ich die ganzen tipps gelsen habe aber manche sind echt empfehlenswert (alka seltzer, aspirin, magnesium, etc.). Habt ihr schonmal von PANTOZOL o.ä. magensäurehemmenden medikamenten gehört? vorher einnehmen hilft gegen brechreiz (wohl logisch wenn magensäurehemmend) meint ne gute freundin von mir, die krankenschwester ist. hat mir ne packung dagelassen aber - *pssssst* ! auch soll ne acc am morgen danach helfen. was meint ihr? hab beides noch nich probiert, hab das zeug am spontanen trinkabend nich da gehabt...
mfg köppsn
#94 Tanni
26.6.07, 16:37
ACC ist ein Medikament zum Abhusten, du meinst wohl ASS, das ist ActeylSalicinSäure, auch als Aspirin bekannt, und das Aspirin gegen Kopfschmerzen hilft ist schon seit 100 Jahren bekannt...ansonsten ist der Tip mit dem bremsen scheiße, denn wenn ich noch versuche, zu bremsen, fehlt mir die Zeit zum Klo und ich kotze ins Bett ;-)
#95 Anke
17.7.07, 23:14
Ich hab ein Waserbett!
Schon mal ein sich drehendes Schiff mit dem Fuss gebremmst?
#96
29.7.07, 01:29
cool
#97 Adrian
2.9.07, 22:11
lustich mit dem bremsen ;p)
#98 ich halt
2.2.08, 19:26
das mit dem bremsen werde ich heute nacht wenn ich mich ins bett lege mal ausprobieren ... ich trfff mich mit ein paar kumpe zu vorglühen und dann gehts ab in die faschinkdisco danke für die tipps^^

mfg: ICH^^
#99
2.4.08, 14:18
lol... witzig zu beobachten ist auch, dass die meisten, die hier reinschreiben, anscheinend am jeweiligen gestern zu tief ins Glas geschaut haben und jetzt nach ner Lösung suchen. Geht mir genauso und ich habe gestern eine revolutionäre Entdeckung gemacht. 1. Wasser, Wasser, Wasser, logisch, 2. 1 Teelöffel Salz essen, kostet ein bisschen überwindung, aber notwendig, und 3. das ganze mit der Vitamin-C-Brausetablette runterspülen. Ich bin SO fit!!
#100 iiiiikkkk
30.5.08, 14:17
lol ich scmeiß mich weg XDDD
hab gestern auch zu tief ins glas geschaut
das hätte ich mir mal lieber vor dem saufen durchlesen sollen iiiiikkk mir ist sooo übel

ich werde nächste mal den wundervollen tipp mit dem bett an die wand nageln ausprobieren XDDD ohhje der war wirklich dich^^
#101 VanDerCamel
7.6.08, 19:34
"Ich lach mich schlapp! Stell mir gerade vor, wie einer im Bett liegt mit ner Flasche Wasser im Arm, ner Augenklappe im Gesicht und die Ferse mit der nassen Socke in den Boden bohrt."

Mady my Day ^^ Ich kann nicht mehr ^^
#102 Spawn
2.9.08, 14:27
Das mit den Vomex kann ich auch nur empfehlen, die bewirken wahre Wunder auch am Tag danach, aber ich bevorzuge doch lieber die Vomex Dragees N als ein Zäpfchen. (Im übrigen in der Apotheke erhältlich und recht Preisgünstig)
Have Fun......
#103 Rettich
4.11.08, 17:15
Ohohohoh - mit dem Auge zu halten hab ich mich mal so richtig schön auf's Mett gelegt. *g*
Mit dem Fuß bremsen ist 'n geile Angelegenheit - leider blos wat schwierig wenn dat Bett zu breit ist. ^^
#104 Maike
20.11.08, 10:33
Das mit dem Bremsen funktioniert nicht - bei mir jedenfalls nicht, es dreht sich immer noch weiter ... oh war das schlimm gestern Nacht! ;-)
#105 Adrian
22.1.09, 22:53
haqbe festgestellt das wenn ich über nacht naturelles wasser trinke oder das aus dem wasserhahn (ca 1 liter) der kater am nächsten morgen definitv weg bleibt.wichtig für mich ist halt naturell da man das zeug richtig geil exen kann und man durch kohlensäure schnell mal was aufstoßen kann wenn man zu viel trinkt =D
#106 Andy
21.3.09, 17:44
Meiner Meinung nach möchte uns der Autor verwirklichen, dass es einfach am besten ist, wenn man den Alkohol einfach ganz weg lässt!
#107 Stefan
28.3.09, 11:19
Der Tipp mit dem ACC (und eben nicht ASS) stimmt wirklich. Ist eigentlich ein Hustenlöser, aber angeblich soll er - am besten zusammen mit viel Ascorbinsäure (Vitamin C) - irgendwelche Abbauprodukte aus Fuselölen (wie Hexanol und Isoamylalkohol) verhindern - bleibt nur noch die reine Ethanolveresterung, und die macht keine Kopfschmerzen.
Hat bei mir eigentlich immer bestens funktioniert. Wenn nicht, gibt es immer noch Ibuprofen und Vomex, habe ich aber seit Urzeiten nicht mehr genommen.
Mir hilft es auch, den Tag mit einem schön fettreichen Mittagessen zu beginnen (Currywurst/Pommes o.ä.), dann ist mein Magen auch wieder in Gang.
#108 T--
29.5.09, 14:09
Tip 1+2 mache ich schon seit Jahren (liegt daran, das ich nicht mehr das Bett treffe, hab aber dafür eine Wasserflasche in der Hand)
Tip 3 war neu, aber was ist am Doppeltsehen denn so schlimm?
#109 sarah
12.7.09, 11:20
Bei mir hilft ne kalte dusche immer noch Wunder!!!
#110 kater
10.9.09, 08:41
ich hab grade en ziehmlichen kater und muss inner schule sitzen und ich weiß grade echt nicht genau was ich machen soll damit das weg geh .... aber danke für eure wunderbaren tips
gruß der kater
#111
7.10.09, 18:06
also das mit dem fuß raus & bremsen mag ja ne lustige idee sein aber wenn mein bett sich dreht brems ich garnichts mehr !
das mit dem ein auge zuhalten klappt, macht mein körper sogar automatisch hab ich von 'nem freund gehört. angeblich hab ich mein eines auge immer zugemacht. kann mich auch nicht erinnern doppelt gesehn zu haben...
aber nunja - wen man schon so betrunken ist dass man doppelt sieht sollte man sich eher um den weg richtung klo gedanken machen !
#112
18.10.09, 22:41
Ich hab so oft gebremst, die Sohlen waren durch, alles hat nix geholfen. Ich hatte halt immer ne Lederallergie. Wenn ich morgens mit Stiefeln aufgewacht bin, hatte ich Kopfschmerzen.
#113 trixi
23.10.09, 19:04
*schrei* ich kann nicht mehr! Mein Make-Up ist total verschmiert. Ich stell mir alle Tipps bildlich vor... Schon lange nicht mehr so gelacht. Danke!
#114
31.10.09, 13:45
ja das mit dem einen auge zuh geht gut wenn ich keine abgeschlepp hab guck ich immer dsf
#115
15.11.09, 18:24
In fast allen Tipps wird gesagt, dass man viel trinken sollte ..
ich habe jedoch das Problem, dass wenn ich nach den saufen was trinke oder esse ist es in paar Minuten wieder draußen .. und am Morgen danach dasselbe: ich trink ein schluck Wasss - 2 Minuten später häng ich wieder überm Klo.. ;)
#116
15.11.09, 21:19
115, du hast wahrscheinlich kein Training. Öfters mal den Wirt deines Vertrauens aufsuchen, der hilft dir gegen den Obulus von 50 Bier garantiert weiter. *ggggggg
#117 Robbi
16.11.09, 15:51
Aspirin vor/während/nach dem Saufen?

Cool. Ist ja auch bekannt dass sich Schmerztabletten und Alkohol so gut vertragen. /Ironie/

Lieber die Finger davon lassen.

Mein Tipp an euch: Aspirin Plus C (Brausetabletten) am MORGEN DANACH!!!
(Hat bisher jedem zu nem antändigem Tag ohne Kater verholfen!!!)
#118
16.11.09, 19:34
Wie waer's denn mit weniger Saufen ????????

Vorteil:

- nichts dreht sich beim Schlafen, der Kopf droehnt nicht und man muss nicht kotzen ...
#119 Jiggy
1.12.09, 10:13
@fredda2: lol
#120 Tami
8.12.09, 10:45
Also bei mir ist das komischerweise meistens so, dass ich gegen 4 - 6 aufwache, mir schlecht ist und alles dreht sich, aber wenn ich das überwunden habe, wache ich ohne kater auf :D

und die idee mit dem bremsen find ich echt geil xD
#121
29.12.09, 13:24
Also, außer das hier wirklich etliche brauchbare Tipps waren, habe ich auch Tränen gelacht ...wie schön das wir nicht alles so Bier-ernst nehmen!!
Jetzt kommt Sylvester und ich denke das Thema wird noch mal neu aktuelle werden- vorbeugend - wie auch -gebeugt durch die Katze mit der ich einschlief, die über Nacht zum Kater wurde!!!!
ein Fisch muss schwimmen-sagt der Volksmund schon...also esse ich öl-Sardine (oder Thunfisch in Öl) auf Brot zu vor, direkt vor dem Weg gehen
Zuvor habe ich mir gut-bürgerlich-Küche zu Gemüte geführt....eine feste Grundlage halt.
Wenn ich nach Hause komme + es war zu viel Alk...
kann ich gar nicht anders und ich mache meiner Klo Schlüssel per Umarmung liebevolle Versprechungen....
danach mache ich mir im Wasserkocher heißes Wasser und trinke eine gekörnte Brühe...die ich weil, eh zu heiß ich auf lauwarm verdünne...
(ersatzweise geht auch lauwarmes Wasser und jede Menge Maggie rein)
In kleinen Schlücken trinke ich das- will nicht -mit erneuten Liebesbekundungen die Schüssel des Kloos mit meinen Lügen belästigen!
Dabei nehme ich schon Aspirin etc. ein …wate mit Wasser(meist bitter Lemmon, Zitronensaft rein tut es auch ) ins Bett + reiße die Fenster auf. --FRISCHLUFT!!!
Morgens bin ich der „sauere Typ“….das Glass Gurken iss meines…öhm eher der Saft drinnen….sollte es der Magen hergeben, dann sauer +Fisch.
Danach lange& ausgiebig duschen….du fühlst dich wieder menschlicher…der Badezimmerspiegel iss eh beschlagen um deinem Selbstbild noch lügen zu strafen!!!
Ein Spaziergang an der frischen Luft macht auch deine Birne wieder frei &den Magen wieder für feste Nahrung „Aufnahme-Freundlich“.
Und das Katerchen einst, kann wieder zur Katze mutieren….
#122 banana
1.1.10, 14:09
Mein Tipp: Bananensaft! (am besten von albi oder granini, die schmecken am besten)
wurde heute morgen selbst von mir erprobt nach der durchgefeierten Sylvesternacht ;)
ich kann es zwar nicht irgendwie biologisch beweisen, aber mir hats geholfen, man fühlt sich einfach wohler danach.
Also gegen die Kopfschmerzen hilft es nicht, aber gegen Übelkeit und faden Geschmack im Mund ;)
#123 Ichhaltunddasreichtschonmeinenwirklichennamenbrauchkeinerzuwisse
1.1.10, 21:37
1a Tipps aber ich meine ich hätte mal irgendwo gehört das coffein gut sein sill! auch salzge Produkte solln helfen ;)
#124 Pan
1.1.10, 22:40
na das hätte ich heute morgen um 7 lesen sollen, als ich ins bett ging und ich mehrere freifahrten karusell bekommen hab.
Naja für die nächste Party weiß ich bescheid, Frohes Neues!
#125 Kevinowitsch
1.1.10, 23:23
was ich mach is vorm schlafen gehn fenster aufmachen. da schläft man viel besser aber roladen zumachen nicht vergessen.
#126 Der alki
4.1.10, 17:00
Also ich kann nur empfehlen das man sich erstmall richtig stark trinkt das geht ganz einfach immer mal wieder alk trinken und die dosies erhöhen dann kann man auch mal getrost einen übe den derscht trinken und wenn alle strike reisen vorm ins bett gehen 3 bulrich saltz mit viel wasser nehmen dann ist der morgen danach geretet
#127 Toni
15.3.10, 17:16
2 Dinge sind entscheidend, um einen Kater zu vermeiden:

1. Flüssigkeit
2. Mineralstoffe (Natrium, Magnesium)

Man sollte 250 – 500 ml Wasser mit ausreichend Minerastoffen noch vor dem Schlafengehen trinken. Mineralsalze hierfür gibt es in der Apotheke. Wenn der salzige Geschmack stört, kann auch auf fertige Mineralstoffgetränke mit Kater lindernder Wirkung zurückgreifen z.B. Prime Serum (http://www.szene-drinks.com/onlineshop/de/Functional-Drinks/Prime-Serum.html)

Hilft beides sehr gut.
#128
23.3.10, 08:43
Ihr seid alle zu witzig ;-) Es macht Spass eure Kommentare zu lesen. Weiter so.....
#129 Donpeppino
14.4.10, 12:53
Super Tips....ich glaube der Kater danach ist so alt wie der Alc.,
aber wenn die Party geil war? Man muss dadurch!
#130 Sahnehaeubchen
14.4.10, 16:59
Hallo Donpeppino! Bin auch deiner Meinung, aber dein Tip fehlt.
#131 Sahnehaeubchen
14.4.10, 17:04
Am naechsten morgen hilft mir immer eine "Bloody Mary". Das wurde schonmal beschrieben s.o. Allerdings mit etwas Vodka und einer Prise Selleriesalz. Ganz Koestlich hm, aber das geht nur am Wcohenende. Mein Papa sagt immer, dreht sich das Bett, war die Party zu fett. Also es gilt weinger ...ist mehr
#132 Tim
24.4.10, 13:32
Habs versucht aber alles was rein kommt will sofort wieder raus :P
#133 Dumpfbacke
10.6.10, 16:02
das mit dem Bremsen hätte ich gerne in der Nacht schon gewußt, so bin ich vor dem Klo eingeschlafen, nachdem ich mit ihm mein Alkohol und Essen geteilt habe. Am späten Morgen nochmal kotzen hilft, dann ist wirklich alles raus. Ansonsten bleib ich bei ner schönen salzigen Brühe mit Kamillentee und einer Paracetamol.
Ich nehm mir mal ganz fest vor nie wieder zu trinken und wenn das nicht geht, mich vorher nochmal zu informieren, wie man es richtig macht :)
#134 nils
12.6.10, 13:58
ich würd sagen mit diesen tipps kannsaufen keine schande mehr sein aber das mit dem bremsen klappt nur teilweise also wenn man so richtig oberkante voll ist dann nützt das auch nichts mehr dann ist der gang zur toilette wohl das beste
#135 Speck
12.6.10, 14:03
Also am besten hilft bei Kater wenn man sich vorstellt: Man bindet ein großes Stück Speck an einen Bindfaden, schluckt es herunter und zieht es laaangsam am Faden wieder hoch.
#136 Sino87
13.6.10, 16:57
Daumen Hoch echt tolle tips war heute morgen ein ´´kein guter morgen´´ haben gut geholfen am meisten hat mir geholfen das ich nur am lachen war aber eure tips helfen echt gut gleich noch ne aspirin und der tag ist nicht mehr so böse :)
#137 Sunny
24.6.10, 11:15
Würde auch mal einen guten Tip brauchen was man tun kann wenn man grad nicht so viel zur Hand hat.
Sitze auf Arbeit und ich bin echt so müde und mein Magen ist extrem durcheiander und alles tut weh...
Aber wenigstens hat es gestern Abend im Bett nicht so viel gedreht ^^
#138 Wurstl
27.6.10, 15:06
weiss jemand ob es dieses Alka-Seltzer auch in der Schweiz gibt? Und falls nicht, ob es ein Medikament mit ähnlichen Inhaltsstoffen hier gibt.
#139 kiska
24.7.10, 17:27
ich war gestern auch besoffen - hab mir vor dem ins bett gehen eine Flasche Wasser getrunken und bin am nächsten tag ohne probleme aufgestanden :P
#140 stef
16.8.10, 12:44
also zum tipp mit dem wasser-trinken vorm einschlafen: hilft! mach ich auch immer.

und das doppelt sehen, das kann man tatsächlich mit einem auge zuhalten bekämpfen.
#141
21.7.11, 05:50
Also der Trick mit dem auf allen vieren , kopf nach unten hat bei einigermaßen ei mir auch echt geholfen....das ganzgeholfen. Versuche nun schlafew zu .eden danke
#142
21.7.11, 09:29
@glashammer:
Aber auf allen vieren schreiben mußt du noch üben.
-3
#143
24.3.12, 13:25
Also das mit dem "brems trick" bei einem krassen karussel nach 1,6 liter puren vodka könnt ihr böse knicken .... mache es jedes mal und folgendes passier: erst ins bett und alles dreht sich, dann ein fuß aufn boden, mhh dreht sich immernoch alles, dann auch den 2. fuß auf den boden, ahhh es dreht sich immernoch alles, und max. 2 minuten später lieg ich komplett aufm boden und es dreht sich immernoch alles... und das passiert jedes mal... aber auch nur weil mein HAUS die fähigkeit bekommt sich mit zu drehen wenn ich mal wieder blau bin" ahhhhhhhh .... -.- aber das gilt auch nur wenn ich es überhaupt erst bis nachhause schaffe oder morgen mitm HANGOVER bei irgent ner tusse in der wohnung aufwache .... :P
2
#144
1.5.12, 15:08
Hi ihr Lieben, versucht es mal mit Veisalgia-ex am morgen danach. MEine Mädels und auch ich haben diesen Wundertee für uns entdeckt.
1
#145
11.6.12, 12:17
Ich kann mich maria72 nur anschließen. HAb nach ihrem post auch diesen Tee versucht. Ich muss sagen der hat mich überzeugt.
#146
26.8.12, 16:20
@Sunny: Siehe #144 und #145. Wer sich eine Tasse Tee (Vesalgia-Ex / google ;-) aufgießt und trinkt, wird Kopfweh und Magenbeschwerden los. Vorbereitet sein, ist das halbe Leben... also rechtzeitig damit eindecken. Ein Kater ist ja selten geplant...
#147
10.10.12, 12:16
Gegen die Kopfschmerzen hilft der Druck auf einen Akkupunkturpunkt zwischen zeigefinger und Daumen!! wenn ihr ihn habt spürt ihr es ;-) da kräftig raufdrücken!! hört sich ähnlich schwachsinnig an wie das bremsen aber ich habs grad am eigenen Leib getestet und war begeistert. den tipp gibts hier auch noch als eigenen Beitrag, weiß aber grad nicht wie der hieß... =-O
#148
29.3.13, 12:54
@fredda2:

danke, das werde ich ausprobieren
-1
#149
29.3.13, 13:19
@Toni:

selbst Wasser aus dem Kran hilft !! Ich hatte es direkt nach dem Alk vergessen, wachte 3 Std. später auf, der Kater klopfte schon an die Tür, ich trank mehrere Gläser Leitungswasser und war am nächsten Morgen topfit. Ich habe früher immer gleich eine ganze Kompanie von Katern, nach kräftigem feiern, zu Besuch gehabt und mir war wirklich schlecht ohne Ende.
#150
21.1.14, 23:18
Mir hilft am besten ein anständiges Frühstück, dazu eine AfterAlc Brauetablette und jede Menge Wasser. Danach ein kleiner Spaziergang an der frischen Luft, um den Kreislauf in Schwung zu bringen. Meistens geht es einem danach auch schon viel besser.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen