Nägel einschlagen ohne blaue Finger

Statt den Nagel mit den Fingern festzuhalten, klemmt man ihn in das vordere Ende einer Wäscheklammer und hat so verlängerte Finger.
2

Kinder lieben es mit Hammer und Nagel umzugehen und sich als echte Handwerker zu fühlen. Wäre da nur nicht das Problem, dass sie sehr zielsicher eher ihre Finger anstelle des kleinen Nagelkopfes treffen. Wer auf Nummer Sicher gehen will, kann mit einer Wäscheklammer blaue Daumen verhindern.

Mit einer Wäscheklammer können Kinder (oder auch Erwachsene) zu Hause mit Hammer und Nägeln drauflos hämmern, ohne sich gleich zu verletzen. Je mehr geübt wird, desto geschickter werden die Kinder und schaffen es irgendwann auch ohne die Klammer einen Nagel mit dem Hammer grade einzuschlagen und den Daumen dabei nicht zu treffen. Und wir Muttis können uns dank der Wäscheklammer entspannt zurücklehnen.

Nagel mit einer Wäscheklammer festhalten

Statt den Nagel mit den Fingern festzuhalten, klemmt man ihn in das vordere Ende einer Wäscheklammer und hat so verlängerte Holzfinger, denen es nichts ausmacht, wenn Kinder mit dem Hammer daneben schlagen. So bleiben Daumen und Zeigefinger heil und Mamas Nerven werden geschont. Na dann, frohes Hämmern und bleibt gesund und zuversichtlich.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Kleinen Kaminofen anzünden
Nächster Tipp
Selbstgebaute Rollbretter für große Pflanzentöpfe & Möbel
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
8 Kommentare

Tipp online aufrufen