Holz keimfrei machen: So tötet man Schimmel- und Fäulnissporen im Holz ab.

Holz keimfrei machen

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das Holz einfach mit einer heißen Soda-Lösung (1EL pro Liter) reinigen, z.B. abbürsten. Das tötet Schimmel- und Fäulnissporen ab, und hilft auch gegen Schweißflecken (Sauna!) und Speisereste (Holzgeschirr).

Kochlöffel aus Holz werden blitzsauber, wenn man sie einige Tage im Sodawasser liegen lässt.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

11 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Heizen mit Holz im Kaminofen - so geht's

Heizen mit Holz im Kaminofen - so geht's

16 21
Trinkwasser lagern, konservieren, Hygiene, Survival-Wissen – Teil 2

Trinkwasser lagern, konservieren, Hygiene, Survival-Wis…

8 9
Holz dauerhaft schützen

Holz dauerhaft schützen

2 12

Wäschedesinfektion ohne Chemie

17 13
Schnuller schnell keimfrei machen

Schnuller schnell keimfrei machen

15 9
Nichts mehr mit mehr als 40 Grad waschen

Nichts mehr mit mehr als 40 Grad waschen

38 61

Gartenholzmöbel pflegen - so bleiben sie schön

8 2
"Leichter" in Runden stricken mit Nadelspiel aus Holz

"Leichter" in Runden stricken mit Nadelspiel aus Holz

12 15

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti