P2 Schnelltrockner Tropfen

Nagellack schneller trocken - so funktioniert's

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es gibt so viele angebliche Geheimtipps, wie Nagellack schneller trocknen soll. Eiswürfel, heiß föhnen, kaltes Wasser und, und. Nicht nur ich hab sie alle ausprobiert und festgestellt, die funktionieren alle nicht! Was aber wirklich funktioniert, verrate ich euch hier.

Nagellack schneller trocken, so funktioniert's wirklich!

Zum einen sollte euer Nagellack kühl sein. Ich stelle den Nagellack, den ich verwenden möchte, einfach vorher einige Stunden in den Kühlschrank

Aber jetzt kommt's: 

In den einschlägigen Drogeriemärkten kann man für 2-3 Euro pro Fläschchen sogenannte Schnelltrockner Tropfen kaufen. Ich mal die von P2 und Essence abgebildet, beides sehr preiswerte Marken. Diese Tropfen verwende ich sofort ohne Wartezeit, wenn ich fertig lackiert habe. Der Hersteller verspricht, dass der Nagellack innerhalb von 60 Sekunden trocken sein soll. Ich würde sagen, nach 2-3 Minuten ist der Lack wirklich durchgetrocknet. Kommt ja auch immer auf die Luftfeuchtigkeit, die Raumtemperatur etc. an.

Die Anwendung seht ihr auf dem Foto: Einfach einen oder mehrere Tropfen auf die Nagelplatte auftragen lassen. Ich mach das immer über dem Waschbecken, da schnell mal etwas von der Flüssigkeit runter tropft. 

Einer der Inhaltsstoffe ist übrigens Mandelöl oder, bei P2, Reisöl. Die überschüssigen Tropfen also einfach gut einmassieren und die Nagelhaut ist schön gepflegt. 

Ich trage die Trocknertropfen übrigens nicht auf die einzelnen Schichten auf, da meiner Meinung nach das enthaltene Öl die Haltbarkeit der nächsten Lackschicht beeinträchtigen würde. Aber für die letzte Lackschicht, das ist bei mir der Überlack, sind die Tropfen supergut geeignet.

Probiert es mal aus, zum Glück muss man nicht allzu viel investieren! 

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


-1
#1
26.9.14, 21:33
Sei nicht bös...aber irgendwie hab ich das Gefühl, das Du diese Seite mit einer für Produkttests verwechselst....
7
#2
26.9.14, 21:49
@diefliegendenkatzen
auf dieser Seite gibt es seit Neuestem eine Produkttipps-Kategorie! Also völlig in Ordnung der Tipp!!

Zum Tipp: ich benutze immer die Tropfen von essence, funktioniert wirklich. Also: Daumen hoch!
2
#3
26.9.14, 21:56
Ich benutze auch manchmal die Tropfen von essence. Sie erfüllen ihren Zweck wirklich einwandfrei und ich bilde mir ein, dass der Lack mit Tropfen mehr glänzt...aber das könnte wirklich auch nur Einbildung sein.
#4 jb70
26.9.14, 22:17
Die test' ich mal - dauert ja immer eine gefühlte Ewigkeit bis der Lack wirklich trocken ist .
Danke !
2
#5
26.9.14, 23:19
das geht wirklich mit diesen Tropfen?Ich male mir die Nägel selten an und muss wirklich immer fast 1/2 Std. warten,bis der Lack wirklich so trocken ist,dasss man vorsichtig was machen kann.
1
#6
26.9.14, 23:23
Ich nehme auch die Tropfen von essence und es funktioniert!
Gleichzeitig wird die Nagelhaut am Nagelbettrand durch das Öl mit gepflegt;-)))

Übrigens hatte ich den Tipp auch von hier:
https://www.frag-mutti.de/nagellack-super-schnell-trocken-a37503/
2
#7
27.9.14, 00:47
@von ansonsten...
hab ich nicht bemerkt...sorry...kann man das evtl ausblenden?
2
#8 xldeluxe
27.9.14, 00:58
@Schnuff:

30 Minuten????

Entweder lackierst Du zu dicke Schichten und/oder die einzelnen Schichten auch zu schnell nacheinander auf.

Wichtig: eine dünne erste Schicht - trocknen lassen und dann erst die zweite Schicht auftragen!
1
#9
27.9.14, 09:44
Ich lackiere meine Fuß -und Fingernägel immer. Dabei Ist OPI meine bevorzugte Marke:
1 Schicht Unterlack, 2 Schichten Farblack und dann Rapid Dry als letzte Schicht.
Der Lack an den Händen hält 1 Woche, an den Fußnägeln bis zu 6 Wochen richtig gut.
Rapid Dry trocknet den Lack innerhalb von 5 Minuten und die Nägel glänzen sehr schön.
Früher hatte ich 20 verschiedene Lacke von günstigen Marken, die eintrockneten weil ich zu bequem war oft zu lackieren.
Heute habe ich 5 Fläschchen von der Marke OPI und reiche damit fast ein Jahr.
#10
27.9.14, 11:05
@xldeluxe: bis die Schichten durchgetrocknet waren und man ohne sich Macken zu holen,was tun konnte........
#11
27.9.14, 11:50
Schnelltrockner ist zwar eine gute Sache, hilft aber auch nur, den Lack an der Oberfläche schnell zu trocknen.
Bis der Lack komplett durchgehärtet ist, braucht es trotzdem seine Zeit.
Da nehme ich lieber gleich 40- oder 60-Sekunden-Lack, da habe ich das gleiche Ergebnis, muss aber nicht noch zusätzlich mit dem Schnelltrockner hantieren.
Hat man allerdings eine Lieblingsfarbe, die es nicht als 60-Sekunden-Lack gibt, ist der Trockner optimal.
#12
27.9.14, 14:43
Danke, ich werde es ausprobieren. und da mich Produkte von DM noch nie enttauescht haben, bin ich guter Dinge.
5
#13 locker
27.9.14, 17:06
*Produkttests:

Solange nicht ein Produkt von einer Firma beworben wird, sondern solange mehrere Produkte angegeben werden, ist das in meinen Augen völlig OK. Manchmal hat irgendjemand auch mit einem Produkt Erfahrungen gesammelt, und warum soll er nicht bekunden, dass es ok war? Völlig OK. Auch wenn man ähnliche Produkte auseinandersortiert, a hat mehr xy, b hat dafür mehr z, völlig OK. Aber wenn ich anfange: Die ganze Serie ist gut und aufeinander perfekt abgestimmt, kauft am Besten bei diesem xyz Online-Shop, dann hat einer klar war verwechselt und möchte das Forum zur Werbeausstellung machen. Spätestens wenn eine bestimmte Einkaufsquelle genannt wird, ist der Bogen überspannt. Wenn wir das akzeptieren, ist FM ein Spam-Place.

Das war aber wirklich nett, mit Alternativprodukten, Erfahrungen usw. Finde ich Gut, Daumen hoch.
#14
27.9.14, 22:54
ich würde erstmal wiss den
1
#15
28.9.14, 20:41
Ich benutze den Schnelltrockner von P2 auch.
Es gibt ihn in Tropfenform oder als Spray.
Es funktioniert beides hervorragend.
Ich mag es nicht, wenn meine frisch lackierten Nägel gleich verschrammt sind.
#16
28.9.14, 22:08
Ich habe die Tropfen von P2 auch und ich bin enttäuscht von denen. Die Oberfläche ist schnell trocken aber da drunter auch nach 2 Stunden oder länger nicht. Benutze die Nagellacke ohne die Tropfen und es trocknet viel viel schneller.
1
#17 xldeluxe
28.9.14, 22:45
Ich lackiere meine Nägel jeden Morgen neu und auch nur einmal. Das hat für mich den Vorteil, dass es schnell geht, immer gepflegt aussieht und kein großer Aufwand ist. Da ich viel mit Wasser in Berührung komme, ist Lack, auch doppelt aufgetragen, immer nach einem Tag an den Spitzen abgesplittert und das geht gar nicht.

Zum Ausgehen lackiere ich zweimal, lasse eine Schicht völlig trocknen (geht schnell) und lackiere dann noch einmal über.

Meine Lieblingslacke haben ein Extrafach im Kühlschrank (ehemaliges Eierfach).

Trotzdem werde ich mir die Schnelltrocknertropfen mal kaufen, da für mich wichtig ist, die Nagelhaut zu pflegen.

Ich bin schon gespannt, was und ob es etwas bringt.
#18 Pantoffeltierchen
28.10.15, 14:22
Hallo HörAufDeinHerz,

hab vielen Dank für diesen tollen Tipp und für die ausführliche Beschreibung dazu. Dein Foto ist auch super geworden - und deine Nägel sind einfach top !

Alle anderen "Tricks" bringen wirklich nichts - vor allem das Anpusten, was viele ja machen, weil sie meinen, der Lack trocknet dann schneller. Habe diese Tropfen im dm schon oft in der Hand gehabt und wieder hingestellt....aber beim nächsten Einkauf werden sie auf jeden Fall mit übers Band laufen. Wenn alle Schichten in weniger als 5 Minuten durchgetrocknet sind, ist das doch 'ne prima Sache.

Liebe Grüße

Pantoffeltierchen
#19
25.11.16, 20:47
Stimmt , ich tropfe meine drops auch immer erst auf alle fertigen Schichten auf! Ich war etwas irritiert weil ich sehr oft las daß die Mädels jede einzelne Schicht "betropfen"! Meines Erachtens ginge das ja gar nicht wirklich gut weil die Tropfen recht ölig sind! Ich verwende die von essence und bin vollauf zufrieden damit! 

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen