Nagelpilz mit Lavendelöl bekämpfen

Salben, Cremes, Tinkturen wurden verschrieben und brachten rein gar nichts - Lavendelöl dagegen umso mehr.

Mein Mann hatte seit vielen Jahren einen immer wiederkehrenden Pilz am Fußnagel des großen Zehs. Der Besuch vieler unterschiedlicher Ärzte hat nichts genützt.

Salben, Cremes, Tinkturen wurden verschrieben und brachten rein gar nichts. Die Ärzte selbst schienen ratlos. Sogar ein Wirbelsäulenschaden (schlechte Durchblutung) wurde vermutet.

Vor ca. 7 Wochen hat er begonnen, täglich ätherisches Lavendelöl auf den Nagel zu tropfen. Der Pilz ist verschwunden; der gesunde Nagel inzwischen fast ganz nachgewachsen.

So ein einfaches Mittel mit großer Wirkung! Wir sind sehr froh über diese Wirkung und hoffen, dass der Tipp vielen anderen Betroffenen helfen kann.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Zeolith gegen Schweißfüße
Nächster Tipp
Zitronen gegen Hühneraugen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
41 Kommentare

Tipp online aufrufen