Ich habe mir zum Test ein Stück Wallnussseife bestellt, und schon als ich die Verpackung öffnete, hat mich der tolle Duft fast umgehauen. Die erste Haarwäsche war ein Erlebnis, es schäumte und roch sehr angenehm noch Tage danach.

Naturhaarseife statt Shampoo für gesundes Haar

19×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Heute möchte ich mal eine Lanze brechen für die Naturhaarseifen. Viele Frauen klagen besonders im Frühjahr über sprödes Haar und Haarausfall. Die Gründe und Ursachen dafür sind so vielschichtig und schwer festzustellen.

Ich hatte noch nie dickes, dafür aber viel feines Naturhaar. Seit Monaten habe ich mit oben genannten Ärgernissen zu kämpfen gehabt, trotz der Aleppo Haarwaschseife, mit der ich sonst sehr zufrieden war.

Um die Weihnachtszeit letzten Jahres habe ich im Netz gestöbert und bin auf eine Naturmanufaktur gestoßen, die auch Seifen anbietet aus verschiedenen natürlichen Produkten, wie Kastanie, Wallnuss, Zitrone und viel mehr. Die Seifen sind nicht groß und nicht ganz billig.

Ich habe mir zum Test ein Stück Wallnussseife bestellt, und schon als ich die Verpackung öffnete, hat mich der tolle Duft fast umgehauen. Die erste Haarwäsche war ein Erlebnis, es schäumte und roch sehr angenehm noch Tage danach. Spülung danach brauchte ich nie.

Jetzt ist es schon ein Weilchen her, dass ich die Seife benutze und ich kann sagen, der Glanz, die Struktur haben sich sehr verbessert und der Haarausfall ist weg. Eine Weile reicht die Seife auch noch. 

Zufall, oder das Weglassen chemischer Substanzen, die ja eh in jedem Shampoo stecken, ich weiß es nicht.

Hab mal meinen Hinterkopf heute fotografiert, ist noch nicht perfekt, aber obwohl ich färbe, sind meine Haare viel weicher und besser kämmbar geworden.

Probieren geht über studieren, ich wollt es einfach mal empfehlen.

P. s. Ich nenne natürlich nicht den Namen der Manufaktur, will ja keine Werbung machen, wer googelt, findet mehrere, die alle ähnliche Angebote haben.

Tipp der Redaktion:

Bei Amazon gibt es verschiedener Natur-Haarseifen im Angebot:

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

34 Kommentare

#1
21.2.18, 20:11
mich würde mal der Preis interessieren
also man macht mit der Seife als wenn man Hände wäscht und dann macht man den Schaum auf die Haare? 
ich habe mich auch mal einige Zeit mit Naturmaterialien beschäftigt, habe auch mal Seife hergestellt, allerdings keine Haarseife, habe aber mal mit dem Gedanken gespielt mir eine zu kaufen
1
#2
21.2.18, 20:39
@Mandyx2010: man kann mit dem Seifenstück über die nassen Haare streifen oder mit den Händen Schaum machen. Ich fahre direkt über die nassen Haare, nur am Kopf, nicht in den Längen und schäume dann mit den Händen. Meine Erfahrung bezieht sich auf feste Haarseife, nicht unbedingt auf Naturhaarseifen wie in diesem Tipp, aber die die ich benutze sind aus dem Reformhaus bzw. vom Naturkaufhaus. 
https://www.frag-mutti.de/haarseife-eine-alternative-zu-fluessig-shampoo-a52572/
Der Preis wirkt hoch 6-10 Euro pro Seifenstück, aber man kommt wirklich lange damit aus. 
#3
21.2.18, 22:05
Ich nutze festes Shampoo statt Haarseife, da spare ich die saure Rinse hinterher.
#4
21.2.18, 22:09
@Upsi:
Ich habe schon öfter über Haarseife nachgedacht, hatte aber Sorge, dass auf Dauer die Haare ausgetrocknet werden.
Kannst du dazu schon etwas sagen?

"Hab mal meinen Hinterkopf heute fotografiert..."
Warum steht unter dem Bild: "Eingereicht von kseniya"?
Wird dein eigenes Foto erst später veröffentlicht?
1
#5
21.2.18, 22:43
@Jeannie: es ist mein Kopf und mein Foto, keine Ahnung warum da jemand von der Redaktion steht. Vielleicht weil ich das Foto dem Tipp hinterher geschickt habe.
Die Seife die ich habe , ich sags mal, weil sie sonst schwierig zu finden sind. Es ist nur eine kleine Manufaktur " Naturseifenmanufaktur in der Uckermark " bin da durch Zufall drauf gestoßen, weil mal jemand im Forum hier die Solidseifen erwähnt hat. Das Angebot da ist nicht sehr groß, aber ist egal, ich wollte ja nur ein Stück Seife. Nach dem waschen brauche ich keine Spülung. Das Haar ist weich und glänzt, ganz anders bei der Alepposeife, da brauchte es Wochen bis sich das Haar daran gewöhnt hat. Aber Haar ist nicht Haar, ich kann dir nur ehrlich sagen, daß ich sehr zufrieden bin, sonst hätte ich es hier nicht eingestellt.
Schau einfach mal nach, die Entscheidung liegt letztendlich bei dir. Nun hab ich doch Werbung gemacht ...schäm 😚
#6
21.2.18, 23:02
@Upsi:
Vielen Dank für deine Antwort. Dein Haar sieht super aus auf dem Foto!
Und danke auch für den Bezugstipp. Ich denke, ich werde mal einen Versuch wagen. :-)
#7
21.2.18, 23:09
@Jeannie: Danke, dabei hab ich die Haare vor zwei Tagen schon gewaschen. Viel Glück beim testen 👍
#8
22.2.18, 04:43
Finde ich gut!
Ich habe das auch mal ausprobiert, meine Seife hat aber sehr unangenehm gerochen.
Dann habe ich es ganz gelassen mit dem Shampoo und nun wasche  ich die Haare nur noch mit Wasser.
Seitdem sind meine Haare wieder gesund und zudem spare ich eine Menge Geld.
1
#9
22.2.18, 09:22
@Obstsaft: klar geht das nur mit Wasser. Wir haben mal an einem Gebirgsfluss gezeltet und ich habe mir morgens die Haare im kalten Fluß gewaschen. Die waren immer super weich und glänzend.
1
#10
22.2.18, 12:49
Ich hatte mal eine Alepposeife, aber deren Geruch hat mir überhaupt nicht gefallen. Über Haarseifen muss ich mich auch mal informieren. Auf internationaler Bühne muss das Haar schließlich sitzen. Will ja nicht aussehen wie der Donald!
4
#11
22.2.18, 13:03
@Kanzlerin: werte Kanzlerin, wenn ich mir ihre Frisur so betrachte im Gegensatz zur früheren, haben sie doch wesentlich mehr an Charme gewonnen. Früher sah es aus, als hätte ihr werter Gatte ihnen einen Fissler Schnellkochtopf aufs Haupt gesetzt und alles überflüssige abgeschnitten. Heute sehen sie fantastisch aus. 👍👍👏
3
#12
22.2.18, 13:13
Herzlichen Dank! Ja, ich bemühe mich. Wenn die Lage im Land schon nur suboptimal ist, muss wenigstens das Haar sitzen ;)
#13
22.2.18, 14:36
@Upsi: Aber Du weißt doch, dass Du Werbung machen darfst.😉
Ich bin jedenfalls dankbar für den genaueren Hinweis, werde gleich mal recherchieren. Du hast geschrieben, dass Dein Haarausfall aufgehört hat und schon alleine das ist für mich ein Grund, mir eine solche Seife zu bestellen, auch wenn Dein Erfolg noch lange nicht heißt, dass bei mir eine ähnliche Wirkung eintreten muss. Man versucht halt alles...... 
Danke für den Tipp.
#14
22.2.18, 15:02
@lakshmi: danke, ja schau dich mal um dort, ich hatte mich für eine kleine Solidseife entschieden, die gibt es für verschiedene Haartypen und Düfte. Ich werde wohl auch noch einmal zuschlagen und eine andere Duftrichtung probieren. Viel Glück 
#15
22.2.18, 15:54
@Upsi: Eigentlich hatte ich schon vorher das Gefühl, dass Walnuss nichts für mich ist. Hat sich beim Lesen bestätigt, ist halt für dunkles Haar und ich habe sehr helles, lichtblondes Haar. Aber ich habe ein paar schöne Alternativen entdeckt, die sowohl für blondes Haar geeignet sind als auch gegen Haarausfall helfen können. Ich bin begeistert - und so teuer finde ich sie gar nicht, wenn man bedenkt, dass 1 Solidseife für 80 Haarwäschen reicht.
1
#16
22.2.18, 16:08
@lakshmi: ich hab auch zugeschlagen, lach, hab mir die Hanf Solidseife bestellt und das Naturdeo. Verführen tut so ein Shop schon gell ?
#17
22.2.18, 19:35
@Mafalda: OK, danke
und wonach duften die so? 
2
#18
23.2.18, 09:20
Hinzufügen könnte man vielleicht, dass man gerade mit Haarseifen genau den Fettgehalt finden kann, der die Haare glänzend und geschmeidig macht. Austrocknen ist daher praktisch nicht möglich, was man von Chemie-Shampoo nicht behaupten kann.
Manchmal braucht es eine ganze Zeit, bis die Silikone rausgewaschen sind, und dann braucht Frau etwas Geduld. Ich habe meine Haarseifen seit fast zwei Jahren von einer Frau Mehlhose. Ist auch leicht im Netz zu finden und über Facebook gibt es auch nette Gespräche. Auf jeden Fall kann man sich wegen der Haarbeschaffenheit von ihr beraten lassen. Ich brauche auch keine Rinse und finde den Schaum so was von viel besser als Shampoo... ohne Worte. Ich habe mich mit den Probierstückchen sehr gerne durch das Angebot gearbeitet.
1
#19
23.2.18, 10:07
@Upsi: Die Hanf Solidseife steht bei mir auch ganz oben in der Liste.Soll nach Sandelholz duften (das nur mal so nebenbei). Man gönnt sich ja sonst nichts...😉
2
#20
23.2.18, 10:26
@afina: recht hast du, dieses ganze Zeug was man sich auf den Körper geschmiert hat und die Haare gewaschen, kommt mir nicht mehr an meinen Luxuskörper 😁 Natürliche Produkte, auch wenn etwas teurer, geben nicht nur ein gutes Gefühl, sondern sind nachweislich auch gesünder für die Haut. Früher hieß es immer " an meine Haut lase ich nur Wasser und CD " , heute sage ich, an meine Haut lasse ich nur noch Kokosöl und natürliche Produkte ohne Chemische Zusatzstoffe. Ich hatte Hautkrebs und weiss wovon ich rede. 
#21
23.2.18, 12:05
@Mandyx2010: ich hatte erst eine, die nach Zitrone geduftet hat, jetzt eine die nach Kamille riecht. Es ist erst die zweite Haarseife, die ich ausprobiere, weil sie solange (etwa 30 Haarwäschen) hält und ich mir immer seltener die Haare waschen muss. Der Duft ist so dezent, dass man es nach dem Waschen kaum riecht. Das ist mir aber auch recht, denn ich möchte selbst bestimmen, wonach ich rieche.
#22
24.2.18, 13:55
@lakshmi: ich habe die Hanf Solidseife heute bekommen. Der Duft ist total meins, aber ich werde erst die Walnussseife verbrauchen. Mal sehen ob meine Neugierde da durchhält 😄
#23
25.2.18, 13:18
Jetzt habt Ihr mich ganz neugierig gemacht auf die Haarseifen!
Die muß ich unbedingt auch ausprobieren. Denn wenn es Möglichkeiten gibt, auf chemische Zusatzstoffe zu verzichten, dann soll man die ausnutzen.
1
#24
25.2.18, 13:44
@Maeusel: versuch das ruhig mal, gibt es für alle Haartypen und das duftet, dein Mann wird dir den ganzen Tag an der Schürze kleben. 😂
1
#25
25.2.18, 13:50
@Upsi: Das sind ja schöne Aussichten! Ich freue mich schon drauf.
#26
4.3.18, 15:48
Ich habe am Donnerstag meine Rosen-Haarseife (Manufaktur Uckermark) erhalten und bin sehr zufrieden. Die Haare fassen sich weich an, sind gut durchzukämmen und klatschen im trockenen Zustand auch nicht zusammen. Eine Rinse ist unnötig. Ich hatte bereits Haarseifen aus dem Reformhaus, auch die Alepposeife. Rinse war ein Muss, die Haare klatschten teilweise zusammen. Vielen Dank für den Tipp!!!! Für Haarausfall (egal ob bei Männlein oder Weiblein), sofern er nicht krankheitsbedingt ist, könnte ich Alsiroyal Anti-Haarausfall Liquid aus dem Reformhaus empfehlen. Die Wirkstoffe sind hier Baikal-Helmkrautwurzel, Sojakeimextrakt und Weizenkeimextrakt, also auch keine Chemiebombe. Ich nehme das Liquid nun seit 4 Monaten und meine Haare werden sichtbar dichter. Ich fand, dass der Hinweis zum Tipp passt....😉
#27
4.3.18, 15:57
@ramadama: freut mich, wenn dir die Haarseife gefällt und vielen Dank für deinen Zusatztipp, ist bestimmt für viele interessant, denn gerade jetzt im Frühjahr geht es oft los mit Haarausfall. Probieren schadet nie. Danke 👍
#28
12.4.18, 09:18
Danke für den Tipp.
Ich habe zwei verschiedene Haarseifen ausprobiert. Die Seife aus Syrien und eine andere, mit so schlechtem Ergebnis, dass ich gleich aufgab.
Angeregt durch den Beitrag habe ich Haarseife aus der Uckermark bestellt und alle Seifen probiert und bin sehr zufrieden.
Die Haare lassen sich gut auskämmen nach dem Waschen und sind fest und leicht zu föhnen und formen.
Ich benutze keine Spülung mehr und nur wenig Haarschaum (Festiger), etwa ein Viertel von früher.
Ich spüle die Haare nach dem Waschen gut und es braucht weniger Zeit bis alles ausgewaschen ist.
Noch kurz kalt nachspülen.
Meine Haare haben sich erholt und fallen nicht mehr zusammen wie mit herkömmlichen Haarprodukten.
#29
17.3.19, 14:12
Das hört sich wirklich interessant an, bei  meiner Recherche im Internet habe ich aber gesehen, das einige Sorten dieser Haarseife doch ziemlich teuer sind ! Es stellt sich mir die Frage, wie ergiebig diese Seife ist, und ob man damit aich den ganzen Körper reinigen kann oder nur die Haare? 
#30
17.3.19, 15:08
@Opernfreundin: ich habe schon fast alle Haarseifen aus der Uckermark probiert und sie sind alle sehr ergiebig und ich seife damit den ganzen Körper ein beim duschen. Zur Zeit habe ich Walnuss, da ich dunkles Haar habe. So drei bis vier Monate reicht ein kleines Stück bestimmt. Genau kann ich es nicht sagen, da ich öfter mal wechsele.
#31
17.3.19, 15:45
@Upsi: 
Wenn ich Dich richtig verstehe, richtet sich die Sorte nach der Haarfarbe?  Dann würde die Seife ja den  Farbton der Haare unterstützen, oder sehe ich das falsch ? Wenn die Seife wirklich so lange reicht, ist der Preis ja garnicht so schlimm, wie es auf den ersten Blick aussieht. Ich bin blond mit ein paar grauen Haaren    kannst Du  mir sagen, welche Sorte für mich in Frage käme ? 
#32
17.3.19, 16:55
@Opernfreundin: ich empfehle dir die Hanf Solidseife, die hatte ich vor der Walnuss. Duftet wunderbar und das Haar wird herrlich. Am besten du gehst auf die Seite der Manufaktur und siehst die Beschreibungen der verschiedenen Solidseifen durch, dann würde ich mit einem kleinen Stück anfangen, falls es dir doch nicht zusagt. Aber die Hanfseife ist echt prima und für blond perfekt.
#33
17.3.19, 17:02
@Upsi: 
Vielen Dank für den Tip, werde mich gleich mal ans suchen machen !
1
#34
17.3.19, 18:35
@Upsi: 
Jetzt , da ich neugierig geworden bin, habe ich in meiner Umgebung einen  Naturseifenshop ausfindig gemacht ! Dort werde ich mich mal schlau  machen ! Ich schau mir gerne die Sachen an, bevor ich kaufe !

Tipp kommentieren

Emojis einfügen