Pro Toilettenfüllung 1 kleinen Nachfüllbeutel Babypuder und 1 Beutel Natron mischen - Mief im Katzenklo verhindern.

Nie mehr Mief aus dem Katzenklo

Voriger TippNächster Tipp

Sehr feines Katzenstreu kaufen, möglichst wie Sand. Pro Toilettenfüllung 1 kl. Nachfüllbeutel Babypuder und 1 Beutel mischen. Ist fast so gut wie Klumpstreu, nur wesentlich preisgünstiger.

Zur Grundreinigung des WCs Zitronensaft verwenden. (Dies ist auch bei Kleintierkäfigen von Hamstern, Hasen etc. anwendbar.)

Probierts einfach mal aus!

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

1,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

29 Kommentare

1
Arme Katzen.
27.5.06, 00:38
Janice
2
Das würde bei unseren Kater nicht funktionieren das er dann noch auf das Katzenklo geht .
27.5.06, 05:03
3
katzen hassen zitronen
27.5.06, 12:59
Kucki
4
Schlechter Tipp, weil Babypuder und Natron nichts im Fell einer Katze verloren haben, und davon gerät beim Scharren eine Menge hinein.
Und mir würde auch keine eingepuderte Umgebung des Katzenklos gefallen.
27.5.06, 14:15
Harzknarz
5
He Leute, das Ziel dieses Tips lautet:
"Nie mehr Mief aus dem Katzenklo"
Wenn die Katze nicht mehr draufgeht, ist das Ziel doch erreicht, oder?
27.5.06, 19:58
@bonny
6
Hallo Marie,
mir tun Deine Katzen leid. Weiß der Tierschutz bescheid????
27.5.06, 23:03
Klokatze
7
Der beste Tipp ist immer noch es regelmäßig sauber zu machen ;)
28.5.06, 00:55
GMolnar@gmx.de
8
Ich möchte dazu anmerken, daß man NIE scharfe Haushaltsreiniger für das Katzenklo verwenden darf! Die Katzen hassen den Geruch und benutzen die Kiste evtl. nicht mehr und ihre empfindliche Nase leidet.
28.5.06, 11:44
butterfly
9
Wo steht denn, dass sie Haushaltsreiniger benutzt? Es soll doch nur Zitronensaft sein. Und Babypuder in den geringen Mengen im Vergleich zum Katzenstreu sollte wiegentlich nichts tun.
28.5.06, 13:46
Strandgirl71
10
Also wir haben 4 Katzen und ich benutze für die Komplettreinigung auch Zitronensaft!
Allerdings hole ich das Katzenstreu beim Fressnapf, daß mit Babypuder gemischt ist! Kommt aus Kanada und kostet 9,99€.
Ich kann es nur empfehlen, da es wirklich einen langanhaltenden Duft hat und sehr, sehr sparsam ist.
28.5.06, 21:18
ISIS die Katze
11
Hallo
Das Katzenklo mieft immer noch!
was machen?
Hilfe!!!!
22.6.06, 20:08
riechert
12
ich habe eine 11 wochen alte katze und neuerdings macht sie ihr geschäft neben dem katzenklo obwohl ich es regelmässig reinige , was kann ich dagegen tun ?
8.9.06, 20:01
Miau
13
@strandgirl71
wir verwenden seit ein paar Wochen ebenfalls dieses Katzenstreu und sind begeistert, es ist wirklich das beste und ich habe in den vergangenen Jahren schon einige ausprobiert.
@marie
probier es einfach mal aus, dann kannst du dir die Aktion sparen, dein Katzenstreu selbst zusammenstellen zu müssen.
14.12.06, 19:53
chruesimuesi
14
wenn die katze neben die toilette macht, nützt, wenn man einige tropfen baldrian in die katzentoilette gibt. das mögen sie
9.1.07, 12:15
ISIS und THAI
15
Ich habe alles ausprobier aber das beste ist PennyStreu 10L für 2,19 und etwas Backpulver.
9.1.07, 16:47
Lilo
16
Ich kauf immer für das Katzenklo den Holzstreu von Schlecker. Das sind gepreßte Holzpellets. Die haben den Vorteil, wenn die Katze ein großes Geschäft gemacht hat, daß man das dann mit der Schaufel in der Toilette entsorgen kann, selbst wenn ein wenig vom Holzstreu dran hängenbleibt. Es wird nämlich in Verbindung mit Wasser zu feinem Holzmehl und verstopft die Toilette nicht. Preiswert sind diese Holzpellets auch noch und haben lt. Ökotest mit "Sehr gut" abgeschnitten...
23.4.07, 00:57
17
Na sagt mal, ihr stinkt doch auch (manchmal) wenn ihr vom Kacken kommt. Macht da eure Katze auch so nen aufstand und kommt mit Babypuder an?????????
1.7.07, 09:01
18
gruß von einer katzentherapeutin und rat - finger weg. von dem zeug, bleibt auch immer mal was an den katzenpfoten hängen UND die schlecken die nun mal auch ab - ob das so gesund ist - vor allem natron !!! zitronensaft ist für katzen auch ziemlich horrormäßig - man bedenke, dass die um ein vielfaches besser riechen können als wir. wie würden sie sich fühlen, wenn sie auf ein klo (am besten klein mit deckel) gehen müssten, dass unvorstellbar stechend nach zitrone riecht?
FAZIT: denk nicht immer nur an dich
19.11.08, 17:29
19
Ich mache es nach dem alten Rezept dann dieses funktioniert bei meiner Katze nicht
und...deine tuen mir Leid!!!(wurde aber schon gesagt)
23.11.08, 11:50
20
Das beste Mittel ist immernoch Morgens und Abends sauber machen und mindestens 1 mal die Woche gründlich mit Schmierseife reinigen. Ist eben nichts für faule...aber die sollten ohnehin keine Tiere halten!
1.1.10, 20:08
Jenny1
21
Sag mal seid ihr alle dumm oder was ?Babypuder kann nicht ungesund sein ihr dummen trottel sonst würden wir mamis das ja nicht für unsere babys nehmen und das gleiche gilt für natron das ist auch super vielseitig habe auch zwei katzen die ich über alles liebe schonmal dran gedacht mit was katzen alles klar kommen? sprich womit freiganger katzen so in berührung kommen?man kanns auch übertreiben als gäbe es keine anderen sorgen ob katzen mit babypuder in berührung kommen!Affig total Affig
21.4.10, 15:47
22
denn mit natron kann man sich sogar die zähne putzen erstmal schlau machen und dann nörgeln
21.4.10, 16:14
Devon
23
@Jenny1

Kann es sein, dass du den Unterschied zwischen Menschenbaby und Katzenbaby nicht kennst? Nur weil etwas angeblich für das Menschenkind nicht schädlich sein soll (damals gab es kein Puder und es ging auch ohne!)... heisst das nicht dass es für Katze ebenfalls nicht schädlich ist.

Die kleinen Partikel im Puder sind krebserregend für die kleinen Tierchen :(

Freigängerkatzen kommen nicht mit Babypuder in Berührung, bzw. meiden das... Hauskatze kann das nicht meiden, wenn es in ihr Klo geschüttet wird :( "Deine" armen Tiere :(
28.4.10, 01:17
24
Babypuder soll man gar nciht mehr nehmen, da man durch das Einatmen der Puderwolke die Partikel in die Lunge bekommt ( schon mal was von Staublunge gehört? Sind immer ein paar lungengängige Teilchen dabei..Die Menge macht natürlich das "Gift" ) hat man halt früher nicht gewusst - aber wenn's nicht sein muss, jegliche Stäube vermeiden! Backpulver soll man ja eigentlich auch nicht essen ( ja, richtig gelesen - während dem Backen wird es ja zu "Gas" und ist dann weg! Deswegen soll man ja Kuchenteig mit Backpulver nicht soviel naschen.)
25.7.10, 21:54
silence
25
Es hat schon nen guten Grund, wieso hochwertige Hersteller von Katzenstreu extra draufschreiben: Geruchsneutral! oder Ohne Babypuderduft! Manche Katzen gehen nach einem Wechsel zu Babypuderdurft gar nicht mehr auf ihr Klo - durchaus zurecht.

Und einfach statt einem Klo mindestens so viele Klos wie Katzen plus ein Ersatzklo aufstellen, die man dann täglich reinigt und es riecht auch nicht mehr - zumindest wenn man qualitativ hochwertiges Katzenklumpstreu verwendet.

Wer aber zu faul ist zum Putzen, zu geizig für gutes Streu und zu egoistisch, der tut seinen Katzen so nen Müll an.

Im Übrigen gibt noch die Möglichkeit das Klo vorm Einstreuen mit geruchsneutralem Stalfris einzusprühen, welches Ammoniak bindet und daher zumindest dem Pipigeruch den Gar ausmacht.
31.8.10, 02:51
26
@Devon ...sehe ich auch so, außerdem kriegen das die Babies an den Po und die Katzen in die Nase...

aber was wissen wir armen Trottel (@Jenny1) schon von Babypuder
21.8.13, 23:18
27
Leute, hier geht es um Katzen. Behaltet mal dem Fokus. Es ist erschreckend wie Schell man hier Meinung anstatt Wissen verbreitet.
.. und wie schnell dann noch Beleidigungen ausgetauscht werden. Natürlich ist Bildung nicht gleichmäßig verteilt. Daher kann ich den einen Raten macht Euch erst schlau und postet dann. Natron habt ihr unter verschiedenen Namen im Einsatz... das ist sogar ein Lebensmittel und kann und wird von Mensch und Tier problemlos konsumiert.
Und natürlich soll die Katze nicht in der Ziteonensäure schwimmen. Auf die Dosis kommt es an. Und nur weil jemand nicht alle zwei bis vier oder 6 Wochen das Katzenklo nicht gleich mit Seife wäscht ist er auch nicht gleich faul und unfähig sich um seine Katze zu kümmern.
Solange hier niemand ist der Globulis echter Medizin vorzieht (für Mensch und Tier) ist doch alles o.k.
Und bevor das nächste gefalle los geht schaut euch mal wissenschaftlich basierte  Artikel oder YouTube Videos dazu an; oberhalb der Placeboschwelle wirken die Dinger (wissenschaftlich erwiesen) nicht.
24.10.19, 09:26
28
Hallo! Ich will hier nicht graetig rueberkommen, aber du schimpfst hier Leute in einem 6 Jahre alten Kommentar-Faden :) - einige von den Kommentatoren sind nicht mal mehr aktiv (sieht man am schwarzen Namen).
24.10.19, 10:14
29
... Du hast Recht, darauf habe ich gar nicht geachtet.
... und nett waren meine Worte auch nicht durchgängig. :(
24.10.19, 10:20

Tipp kommentieren

Emojis einfĂźgen