Notfallhilfe für verschluckte Putzmittel bei kleinen Kindern

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kleine Kinder im Haus hat, sollte nicht nur seine Putzmittel gut wegschließen, sondern auch immer Sab Simplex oder Lefax im Haus haben.

Es sind die Mittel erster Wahl, nicht nur bei Blähungen. Sie verhindern auch die Schaumbildung der Reinigungsmittel und somit, dass Schaum in die Lunge kommt, was fatale Folgen hätte, wenn ein Kind doch mal an die Reinigungsmittel kommt und diese verschluckt.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1 Valentine
14.10.10, 08:33
Unser Kinderarzt empfiehlt immer Lefax. Die Galenik ist deutlich besser als bei sab.
#2
14.10.10, 09:53
was ist galenik?
#3 Angelina
14.10.10, 16:17
Das ist grob gesagt die Wirksamkeit
1
#4 robbe78
15.10.10, 09:44
Bei mir würde kein Kind an Putzmitten drankommen!
#5 Angelina
15.10.10, 10:24
Dies war ein Hinweis für erste Hilfe in so einem Fall, bei einem Großem Erste Hilfe Lehrgang. Nicht nur Kinder können versehentlich Putzmittel verschlucken, auch junge Hunde, alte Menschen......, besser ist, es passiert nicht, es ist aber gut zu wissen, was man tun kann, wenn es passiert. Nicht jeder macht stets einen Erste Hilfe Lehrgang über 2 volle Tage.
#6
15.10.10, 12:44
ich hätte doch ier sehr gerne die Giftnotrufzentralen gelesen!

Bernhard bitte lasse diesen Link hier stehen, da sind alle aufgeführt.

http://www.kindergesundheit-info.de/giftnotruf2.0.html
#7 Ribbit
15.10.10, 14:49
Robbe, das ist ja ein TOTAL hilfreicher Hinweis.

Vielen Dank für deinen Beitrag.
#8 Angelina
16.10.10, 08:39
Die Giftnotrufzentrale ist ebenso wichtig, auch dass sofort ein Rettungswagen gerufen wird. Es geht hier nicht um die Vergiftung sondern darum die Schaumbildung zu verhindern. Das hätte ich vermutlich dazuschreiben sollen.
#9 Pumukel77
15.11.10, 21:59
@gitti2810: Super wichtige Nummern, gehören an jede Pinnwand und im Telefon und Handy gespeichert. Gut das du sie hier einstellst, kenn auch etliche Leute die das gar nicht kennen.Und auch ein wichtiger Tipp, Daumen hoch.Passiert ist schnell was, hab schon einiges miterlebt.Och jetz kann ich den Daumen hoch nicht drücken was ist denn da los? aber wenn ich schon dabei bin: Robbe78: sinnfreier Kommentar, ich geb das Zeug meinen Kids echt zum Frühstück.....
#10
21.2.11, 13:42
@Pumukel77: Die Nummer der Giftnotrufzentrale an der Pinnwand ist wichtig und richtig, besser als beim Hersteller anzurufen. Das habe ich mal getan, als ich nachts versehentlich einen Schluck Chromreiniger getrunken habe, den ein Schlaumeier in eine Limo-Flasche umgefüllt hatte. Die haben am Telefon erst mal wegen meiner Blödheit gelacht und mich dann erst beruhigt, dass meine erste Reaktion, ein paar Liter Wasser hinterher zu trinken, das Richtige war.
#11 Pumukel77
21.2.11, 13:46
Wichtig: auch immer andere Betreungspersonen darauf Aufmerksam machen ( Oma, Tante, Babysitter) in der Panik wenn was passiert ist findet sie sonst keiner.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen