Mein Tipp um Nudeln schmackhaft aufzuwärmen: Einfache Nudelsoße aus der Tüte nach Anleitung zubereiten, und wenn sie fertig ist, einfach die kalten Nudeln hinzugeben und das ganze noch ein paar Minuten auf dem Herd stehenlassen.

Nudeln lecker aufwärmen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man schon gekochte Nudeln aufwärmt, schmecken die meist nicht so gut, weil sie trocken sind oder beim Aufwärmen in der Mikrowelle harte Ränder bekommen. Mein Tipp um Nudeln schmackhaft aufzuwärmen: Einfache Nudelsoße aus der Tüte nach Anleitung zubereiten, und wenn sie fertig ist, einfach die kalten Nudeln hinzugeben und das ganze noch ein paar Minuten auf dem Herd stehenlassen. Schmeckt super und man merkt nicht, dass daran irgendwas aufgewärmt ist.


Eingestellt am

14 Kommentare


#1
25.7.04, 14:50
Hab ich auch schon oft so gemacht.
#2
27.7.04, 22:53
einfach mit Schinken und Ei in der Pfanne braten
1
#3 Steff
8.10.04, 09:38
Ich empfehle eh jedem, die Nudeln nach dem Kochen in die Soße zu geben und kurz ziehen zu lassen. So verbindet sich der Geschmack der Soße besser mit den Nudeln. Vorsicht: Nudeln dann 1min kürzer kochen - sie garen in der Soße weiter und würden sonst zu weich!
#4 toisk@aol.com
3.12.04, 16:46
Man kann Nudeln auch gut aufwärmen:Kochtopf mit etwas Wasser füllen ,Sieb reinhängen Nudeln rein und im Dampf erwärmen.
#5 Hilda
8.12.04, 16:08
Tolle Idee!! Ich habs ausprobiert und... es ... SCHMECKT!!!!!!!
Bei dem Verfasser (kenn ich persönlich) ist das nen Wunder!
#6 Betty
26.12.04, 19:13
Ich habe eine Frage: Kann man eigentlich einen Auflauf, der mit Eiern gemacht ist, noch mehrmals aufwärmen?
#7 Buggy
21.1.05, 11:04
Auflauf, der mit Frischei gemacht ist so erhitzen, dass die Eier durchgaren. Kann man bis zu 2x machen dann aber weg damit wegen der Salmonellengefahr. Max 2-Tage !
#8 cartoonhero
19.8.05, 13:33
Ich tu die Nudeln immer in einen tiefen Teller und kippe Wasser drüber. Dann werden die Nudeln beim aufwärmen in der Mikrowelle nicht trocken.
#9 emily
9.7.06, 20:14
- braten mit ketchup, tomatenmark und streukäse.... evtl zwiebeln..... leggga
#10 Rainer
10.1.08, 23:59
In der Mikrowelle aufgewärmte Speisen weisen die o. g. Merkmale nicht auf, wenn man (Frau) bei max. 400 Watt erwärmt. Jede höhere Leistung bzw. zu lange Zeit führen zu dem o. g. Ergebnis.
Quelle: http://www.mikrowellenkochen.de
1
#11 André
7.7.08, 11:52
Ein alter Trick aus der Großküche: Die schon angepappten Nudeln gibt man noch einmal für zwei Minuten in sprudelnd kochendes Wasser. Die schmecken dann tatsächlich wie frisch angesetzt.
#12 Alex
18.1.09, 10:02
Mann kann die Nudeln auch mit heißem Wasser aus dem Wasserkocher kurz übergießen, dann sind sie wieder ganz frisch! *gg
#13 Mrs.Clueless
27.8.09, 16:09
witzig, wie viel Mühe sich viele Zeitgenossen geben, um die Nudeln weich "zu halten", ich finde es hingegen ganz besonders lecker, wenn die Nudeln in der Mikro etwas hart werden ... :-)
#14 sissy
30.8.09, 12:46
habe es eben ausprobiert und die sauce einfach noch mit sahne, tomatenmark, pfeffer, salz, paprika gew. und streukäse verfeinert. dann habe ich die nudeln in der sauce ca 5 min. kochen lassen. schmeckt genial!!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen