Ölfleck in Gardinen mit Handwaschpaste entfernen

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Heute ist uns die Terrassentür beim Durchzug zugefallen und die Gardine hing drin. Das Ergebnis war: Schwarze Schmierölflecken von der Terrassentür waren das neue Gardinenmuster ;-(

Ohweh, wie kriegt man sowas nur wieder raus? In unserer Verzweiflung haben wir dann Oxi-Action, Fleckensalz und das ganze Repertoire durchprobiert. Nix half. Dann sahen wir am Waschbecken neben der Waschmaschine eine Tube Nigrin Handwaschpaste stehen. Da haben wir einfach die Flecken in der Gardine mit der Handwaschpaste gut eingerieben. Beim Einreiben sahen wir allerdings dann schon, dass die Flecken sich dadurch jetzt bereits gelöst hatten. Also haben wir die Gardine noch in die Waschmaschine gepackt, um die Handwaschpaste wieder auszukriegen und siehe da: hinterher war die Gardine wieder strahlend weiß und alle Ölflecken verschwunden.

Dazu ist noch zu bemerken, dass sowohl der Gardinenstoff, als auch das roste Streifenmuster der Gardinen in keiner Weise durch die Handwaschpaste angegriffen wurde.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


1
#1
19.8.10, 18:04
Ich habe auch mal aus meiner Hose Fahrradketten/Silikonöl rausbekommen!
Geht super!
1
#2 HansWurst
3.9.10, 17:32
Super Tipp ! Danke !! Hab ich sofort ausprobiert - und siehe da- es klappt auch mit der HaWaPa ( Fa. Luhns) von ALDI
1
#3
1.11.10, 15:37
Yeeeeah, Danke, Danke, Danke!!! =)
Hab mir im Fahrradkeller meinen hellgrünen Wollmantel mit Kettenschmiere eingesaut... Als ich die schwarzen Flecken gesehen habe, wollte ich echt heulen. Stattdessen bin ich ins Internet gegangen und habe diesen Spitzentrick gefunden!
Gerade hängt mein Mantel am Fenster und trocknet. Ich bin echt sooooo froh!
Kann ich nur empfehlen (vielleicht gerade bei Naturtextilien?!)
Liebe Grüße!
#4
25.3.16, 15:11
Vielen Dank für deinen super tollen Trick!!! 😄
Ich habe Gardinen die vom Fogging betroffen sind und sehen grau aus.
Wir haben auch alles ausprobiert wie z.Bsp. Oxi, Corega-Tabs, Backpulver, Fleckenspray, Spüli, Gardinenweißpulver, eingeweicht in Gallseife und Kernseife und nichts halt geholfen. Die sind zwar heller geworden, aber trotzdem noch grau geblieben. 😂
Dann lasen wir deinen Tipp und haben es ausprobiert. Ich habe sie eingeweicht mit der Handwaschpaste und dannmit Handwaschpaste und Gardinenwaschmittel gewaschen.
Was sollen wir sagen, sie strahlen wieder weiß.

Super!! Danke!! Also auch für Fogging Gardinen geeignet.
😄 Brauchen sie also nicht ersetzen!

 Zauberin67

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen