Omas Rezept bei Magen-Darm-Grippe

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wie wird man die Magen-Darm-Grippe wieder schnell los?
Meine Oma hat mir dort einen sehr guten Tipp gegeben, wo ich sagen muss es funktioniert wirklich!

Es wird folgendes benötigt:

Apfelessig
Honig
Lauwarmes Wasser

Man nehme ein Glas, in dieses Glas gibt man 3 Teelöffel Apfelessig, 1 Teelöffel Honig und füllt es dann mit lauwarmen Wasser auf. Umrühren bis sich der Honig aufgelöst hat - Fertig!

Schmeckt akzeptabel und hilft!

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1 Icki
31.10.07, 11:39
Bin ein absoluter Hausrezeptefreak, Apfelessig hab ich sowieso immer da... ich hoffe, ich werds nie brauchen, aber wenn, wirds ausprobiert!
#2 coder
3.12.07, 22:02
klingt interessant, werde ich auch ausprobieren wenn es dann soweit ist aber wie oft sollte man das trinken?
#3 NaddeL
26.3.08, 17:29
Da ich zur Zeit an einem Magen-Darm-Virus erkrankt bin, habe ich diesen Tipp mal ausprobiert.

Ich habe es genauso gemacht wie es beschrieben ist. 3 Teelöffel Apfelessig, 1 Teelöffel Honig und lauwarmes Wasser.
Habe es in sehr kleinen Schlückchen getrunken.

Nachdem ich den Trunk runter hatte, wurd mir erstmal Speiübel und ich hatte Angst, dass es den Rückwärtsgang einlegt. Daraufhin habe ich mich hingelegt.
30-60 Minuten später war die Übelkeit zu 80% weg. Ein wenig ist immernoch da.
Ich werde abwarten was weiter passiert und berichten ;)

Lieben Gruß
#4 maxi
15.3.09, 16:58
cool
#5 Monastierchen
3.4.09, 12:38
Sehr guter Tipp! Hat mir geholfen, danke schön :o)
#6 Marion
22.12.09, 03:42
hört sich gut an aber darf ich das in der schwangerschaft nehmen
#7 Yves
11.1.10, 19:38
Schau doch mal auf http://www.magendarmgrippe.net/ vorbei da gibts ein gutes hausmitel
#8
4.5.10, 13:00
looooooooool
#9
4.5.10, 13:02
hört sich süß an udn das soll helfen?
#10 jadeprinzessin
9.7.10, 21:29
Habe auch die Magendarmgrippe und bin praktisch nur noch auf dem Wc gesessen, alles was ich getrunken oder gegessen habe ging auch gleich wieder raus. Dieses Rezept ist das erste was bis jetzt drinbleibt. Hoffe es wirkt!
#11
11.8.10, 19:06
kann man das auch probieren, wenn man Nierenkrank ist? (da darf man ja so wie so nicht alles essen und trinken schon gar nicht)
#12 michelleh
25.2.15, 08:36
Wird ausprobiert und ich gebe danach nochmal meine Erfahrung damit hier weiter. Danke! Klingt plausibel.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen