Haarnadel-Harklammer-Ordnung
2

Ordnung im Haarnadel/Haarklammernchaos

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte bisher meine gemischten Haarnadeln (verschiedene Größen, verschiedene Sorten) immer in einer dekorativen Schachtel. Suchte ich eine bestimmte Harnadel, musste ich immer den Inhalt der Dose entleeren und nach dem suchen, was ich gerade brauchte.

Dann fand ich beim Discounter (wie aber auch in jedem Baumarkt erhältlich) eine magnetische Metallschale: Auf einer Seite sind 3 dicke Gummipropfen, die auch magnetisch sind, die andere Seite ist eine schlichte Schale.

Sie kann beidseitig verwendet werden: Ich habe in der Schale diverse andere Spangen, oben die Haarnadeln sortiert.

Oft rutscht zwar die eine mal zu der anderen, aber alles in allem beibt es übersichtlicher, als zusammen in einer Schachtel oder Dekoschale.

Der Tipp ist für "all the ladies", die

a) den Platz dafür haben

b) auch von allem zu viel haben und mit nur 5 Haarnadeln nicht glücklich sind

c) es gerne ordentlich und übersichtlich haben

 

 

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


2
#1 Upsi
16.9.13, 19:51
:-) :-) eigentlich erfülle ich alle Kriterien die du vorgibst, Platz hätte ich und liebe es auch sehr ordentlich, bloß an einem scheitert es, ich habe stoppelkurze Haare . aber coole Idee
1
#2 xldeluxe
16.9.13, 20:14
Danke Upsi: Wachsen lassen ;-)

Leider erscheint nur ein Foto, ich habe das "richtige" aber gerade noch einmal hochgeladen, denn zu sehen ist bisher nur die Unterseite.
1
#3
23.9.13, 21:36
boah, wat schön!

ich nutz ja was anderes zum Aufbewahren der Spangen für meine langen Haare, doch das sieht so gut aus, das empfehl ich gleich nachher meiner Tocher!
Danke für den Tip, xldeluxe!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen