Ostereier in kräftigen Farben

Die fertigen Eier für Ostern, in schönen kräftigen Farben! Wie man richtig färbt, verrät dieser Tipp.
6

Ostereier in kräftigen Farben färben und danach richtig trocknen.

Schon seit vielen Jahren färbe ich unsere Ostereier am liebsten in schönen kräftigen Farben. Dazu verwende ich meist diese einfachen Eierfarben in Tablettenform, die Tüte mit 5 Farben.

Für jede Farbe nehme ich eine große Konservendose oder ein großes Glas, dann löse ich je 2 der Tabletten einer Farbe in knapp ½ Liter kochendem Wasser auf und dazu gebe ich noch zwei Esslöffel Essig. Diese Lösung reicht für 5 bis 6 Eier je Farbe.

Die weißen oder braunen Eier werden dann 8 Minuten gekocht und danach sofort in die Farblösung gegeben. Dann lasse ich sie über Nacht darin liegen, so werden sie schön dunkel.

Am nächsten Tag lege ich die Eier dann zum Trocknen auf leere Eierverpackungen (siehe Foto), so dass sie sich nicht berühren und keine hässlichen Flecken bekommen. Manchmal wende ich sie auch noch mal, bevor sie ganz trocken sind. Danach werden sie noch mit Speckschwarte eingerieben, so bekommen sie einen wunderschönen Glanz!

Ich wünsche allen Muttis und Vatis frohe und entspannte Osterfeiertage! 

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Osterdeko basteln: Küken und Häschen
Nächster Tipp
Ostereier färben, Oster-Geschenke, Ideen für ein verregnetes Ostern
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
4 Kommentare

Tipp online aufrufen