Panieren mit frischem Weißbrot

Ich nahm meine Weißbrotscheiben, frische natürlich - man kann auch dunkles Weißbrot nehmen - und habe es einfach in der Hand zerbröselt und zum Panieren verwendet. Man rechnet 2 Scheiben pro Schnitzel.

In der Regel hat man Paniermehl im Haus, aber irgendwann ist es eben auch mal aus, also griff ich zur List!

Ich nahm meine Weißbrotscheiben, frische natürlich - man kann auch dunkles Weißbrot nehmen - und habe es einfach in der Hand zerbröselt und die etwas größeren noch etwas kleiner gemacht. Man rechnet 2 Scheiben pro Schnitzel. Seitdem kaufe ich kein Paniermehl mehr, weil es so viel viel leckerer schmeckt und ich ärgere mich, dass ich nicht schon viel eher darauf gekommen bin.

Voriger Tipp
Fleisch: Panade aus Semmelbröseln hält besser
Nächster Tipp
Paniermehl reiben ohne Dreck
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Genüsse "Wiener Art" - Panierte Schnitzel
Genüsse "Wiener Art" - Panierte Schnitzel
28 18
Schnitzel und Kotelett panieren super einfach
Schnitzel und Kotelett panieren super einfach
25 12
2 Kommentare

Tipp online aufrufen
Kostenloser Newsletter