Perlas Panettone

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Von der anderen Verwandschaft aus Bella Italia kommt dieses verführerische Rezept für Panettone. Samt Entstehungsgeschichte:

Panettone, also das Brot vom Toni, soll auf einen unglücklich verliebten Bäckersburschen in Mailand zurückgehen der in seinem verliebten Traum versehentlich eine Schüssel kandierte Früchte in den Brotteig gekippt hat. Doch als das Ganze gebacken war - oh Wunder, oh Wunder - rissen es die Leute ihm aus der Hand und er verdiente so viel Geld, daß er seine Geliebte heiraten konnte. Ach ja! Die guten alten Zeiten!

500 g Weizenmehl, 1 Würfel Germ, 2 Eier, 100 g Butter, 100 g Zucker, 1 Vanillezucker, 200 - 250 ml warme Milch zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit der Hand oder der Maschine. Dann 200 g kandierte Früchte (das können Aranzini, Zitronat, kandierter Kürbis, Orangeat, Rosinen, Nüsse oder Pignoli, gemischt oder sortenrein, ganz nach Geschmack sein) vorsichtig portionsweise unter kneten. Im 50 Grad warmen Rohr aufgehen lassen, zusammenkneten und nochmals aufgehen lassen (der Teig wird feinporiger).

Da es in unseren Breiten keine Panettoneform gibt, einen ofenfesten Kochtopf mit ca. 16 cm Durchmesser einfetten und mit einer Scheibe Backpapier den Boden und mit einem Streifen Backpapier der oben gute 5 cm übersteht auskleiden. Oben kann man den Streifen mit einer Büroklammer oder einer Stecknadel sichern. Den 2x aufgegangenen Teig einfüllen. Aufgehen lassen und im 180 Grad heißen Rohr backen bis die Oberfläche dunkelgolden ist. Aus der Form nehmen und das Papier abziehen.

Prinzipiell ist der Panettone länger haltbar. In Plastik eingeschlagen sicherlich 10 Tage. Läßt sich auch gut einfrieren. Und ist ein prima Mitbringsel für eine Kaffeejause.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
25.10.11, 22:03
Meinst du mit Germ Hefe oder ist das was spezielles ? SOrry, bin da leider nicht so bewandert :D
#2 Pumukel77
25.10.11, 22:35
@Shanon: Ja Germ ist Hefe .
1
#3 Die_Nachtelfe
29.10.11, 11:34
Wollte ja schon immer mal Panettone probieren, wusste aber nicht, woher ich es bekommen soll - das Rezept hier kommt wie gerufen und dann sogar noch mit "Entstehungsgeschichte".
Freue mich schon drauf, es demnaechst auszuprobieren... also wehe es funktioniert nicht! ;)
#4 Vicky35
10.11.11, 09:52
Hallo, ich habe eine Frage zu einem anderen Rezept: Perlas Kaisergugelhupf - ich kann das Rezept nicht mehr finden! Koennen Sie es noch einmal einsetzen?!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen