Wunderschöne lebende grüne Gardinen mit Ampelpflanzen.

Pflanzen statt Gardinen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn es sich irgendwie vermeiden lässt, haben wir keine Gardinen vor unseren Fenstern. Da wir in der obersten Wohnung des Hauses wohnen und kein Gegenüber haben, kann uns so leicht auch keiner in die Zimmer schauen.
Also hat mir mein Mann eine lange Kette (Metall) vom Meter besorgt, diese hat er in handliche Stücke geschnitten. Am oberen Ende der Kette wurde ein Gardinenhaken befestigt und in die Gardinenleiste eingezogen.

Unten wurde eine Schlaufe gebildet und darin wurden die Ampelpflanzen eingehängt. Nun haben wir eine wunderschöne lebende grüne Gardine. Blühpflanzen machen sich natürlich besonders gut. Wir haben die Töpfe auch so gehängt, daß man keine Leiter zum Gießen braucht, sondern mit der Gießkanne an die Töpfe kommt.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 erselbst
30.6.11, 10:39
gefällt mir diese idee!!!
#2 hannilein
30.6.11, 11:10
super, ich liebe Pflanzen und meine ganze Wohnung ist voll davon. Nur mit dem Aufhängen hab´ ich Probleme. Könntest du vielleicht ein Bild einstellen?
Würd´s mir gerne mal anschauen.
#3 lorelei
30.6.11, 14:11
ich finde die idee auch ganz Toll. Habe in meiner wohnung nur kleine Fenster. und alles steht voller blumen. Gardinen habe ich nur sehr kurze an den Fenster. wie soll ich mir das vorstellen? Pro Fenster nur eine blume ? Oder mehrere. ein bild wäre gar nicht schlecht. Ich habe es so verstanden, dass die Blumen ampel an der Gardinenstange hängt. Ist das richtig ?
#4 velten
30.6.11, 14:23
Nein Lorelei, die Ampeln hängen an Gardinenhaken und sind so dicht nebeneinander, wie es die Pflanzen zulassen. In der alten Wohnung hatten wir ca. 15 Pflanzen über die ganze Wand verteilt, bei 2 Fenstern.
Hier haben wir jetzt nur ein Fenster, aber die Gardinenstande reicht über die ganze Wand und wir haben jetzt 8 Pflanzen hängen.
Die einzelnen Ampeln hängen an einer Kette, diese Kette an einem Gardinenhaken, der ist in die Gardinenleiste reingeschoben worden. So kann man die Pflanzen auch hin und her schieben.
Foto geht leider im Augenblick nicht.
#5 Anne
30.6.11, 14:27
Der Gardinenhaken hält das ganze Gewicht der Pflanze ? Hast Du nur kleine Blumentöpfe aufgehängt ? Gardinenhaken werden doch mit der Zeit mürbe , oder hast Du eine "Stilgarnitur" (mit runder Holzstange?)
Ein Foto wäre wirklich nicht schlecht .
Ist aber sonst ein super Tipp .
#6 lorelei
30.6.11, 19:18
@velten: Danke schön für die schnelle Antwort. so habe ich es mir auch vorgestellt . Habe mich nur blöde ausgedrückt. mit den Pflanzen hin und herschieben finde ich auch super. Also weiter so.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen