Pflegetipps für den Rhododendron - Freude am Rhododendron

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich mag Rhododendron besonders gern und habe mir vom Fachmann Hilfe geholt.

Er liebt es, wenn beim Pflanzen kleine Stöckchen mit in den Boden kommen.

Auf jeden fall soll man rund um die Pflanze andere Blumen säen, die speichern Wasser und halten den Boden feucht.

Diese Feuchtigkeit benötigt er.

Auch im Winter sollte man - sofern es frostfrei ist - das Wässern nicht vergessen.

Und ich breche jetzt immer die verblüten Blüten vorsichtig raus, sie nehmen der Pflanze nur Kraft.

Durch meine Bilder habt Ihr bereits gesehen, wie schön er blühen kann.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen