Pickel und die Plage mit den Sälbchen, die nichts bringen

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meiner Meinung nach muss man Pickel von innen bekämpfen. Die einfache Lösung ist:

Mineralwasser trinken und den Körper sozusagen entgiften. Ein Mensch sollte am Tag mindestens 2 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen. Das wären drei 0,7 L Flaschen, die meisten trinken weniger.

Mach es dir einen Abend gemütlich und trinke für den Anfang innerhalb von 2 Stunden 4-5 Flaschen Mineralwasser und am besten nichts mehr essen.

Natürlich müsst ihr an diesem Abend öfter Wasserlassen, aber ihr werdet sehen, wie sich euer Hautbild bessert. Und in den Tagen darauf mindestens 3-4 Flaschen am Tag trinken.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Gesichtsmaske Schwarz, LuckyFine Reinigungsmaske T…
Gesichtsmaske Schwarz, LuckyFine Reinigungsmaske T…
9,99 €
Jetzt kaufen bei
LUCKYFINE 60g Mitesser Entferner Gesichtsmaske Mud…
LUCKYFINE 60g Mitesser Entferner Gesichtsmaske Mud…
2,70 €
Jetzt kaufen bei
10 Stück Black Head Peel Off Maske Porenreinigung …
10 Stück Black Head Peel Off Maske Porenreinigung …
2,50 € 0,51 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

123 Kommentare


#1 MTU
12.5.04, 01:49
ja,ja mit dem Easser trinken haben es die meisten nicht so! Dabei wäre es schon ausreichend auf die süsse Brause zu verzichten. Ansonsten kann ich den TIP nur bestätigen.
#2 Kym
14.5.04, 17:31
Wäre schön, wenne so einfach wäre...
#3
15.5.04, 13:04
DA verbessert sich nicht nur das Hautbild, da verbessert sich vor allem so ziemlich alles, was einen so quälen könnte! Grundsätzlich gilt beim Wassertrinken eine Regel: Achtet darauf, daß es stilles Wasser ist , oder zumindest eines, das nicht allzusehr perlt, Achtet auf einen geringen Natriumgehalt - also KEINE Hirschquelle trinken sondern ein Volvic vorziehen.
#4 tüdelei
18.5.04, 20:49
Super Tipp...kann ich nur bestätigen. Außerdem wirkt es wahre Wunder gegen ständige Müdigkeit. Man wird im Ganzen viel fitter. Allerdings sollte man nicht nur ein paar Tage mehr trinken, sondern es sollte eine gute Gewohnheit werden: Ich stelle mir morgens 5 Flaschen Wasser in die Küche (gut sichtbar) und versuche sie bis abends auszutrinken.
#5
2.6.04, 12:46
ich habe das 10 mal versucht und es klappt gar nichts sorry aber sau.....
#6 Zuckerschnecke
22.6.04, 21:02
Wenn man nicht zu faul zum Trinken ist, ist der Tipp supper.
#7 Thorsten aus Essen
31.8.04, 11:44
Wasser trinken ist ´ne gute Sache - besser
als Cola oder Instanttees und so´n Zuckerzeugs
#8 Lucy
14.9.04, 01:55
Mineralwasser bzw. Wasser hilft auch gegen Kopfschmerzen und am besten ist es niewieder Cola oder diverses zu trinken. Am empfehlenswerten ist es Säfte und Wasser zu mischen. Das ist am gesündesten.
#9 Berthold
30.9.04, 09:11
So blöd es auch klingen mag:
Es hilft auch'n tropfen morgenurin auf den Pickel tupfen....
#10 Friedrich
5.10.04, 17:54
Der Tipp taugt nichts. Dazu kenne ich einfach zu viele Quartalssäufer mit jede Menge Pickel im Gesicht.
#11 FRAG FATI
5.10.04, 19:53
Hey ich muss sages dass es stimmt mehr muss ich dazu nicht sagen
1
#12
6.10.04, 08:48
@Friedrich: es ist von WASSER die Rede, nicht von dem ewigen BIER!
#13 Sam
7.10.04, 11:03
Ich trinke seit Jahren jeden Tag mindestens 3 Liter Wasser und bekomme immer noch Pickel und Mitesser! Das sollte ja in meinem hohen Alter (31) nicht mehr sein, oder?
#14
26.10.04, 19:21
Ich hab gerade irgendwo gelesen, dass man sich eine zitrone übers gespicht reiben soll...
#15 Marci
16.11.04, 01:02
Weshalb soll der Tropfen eigenes... nicht helfen, wenn man damit in alten Kriegszeiten sogar Wunden desinfisziert hat?
#16 Marci
16.11.04, 09:17
Kapitel Wassertrinken. Lesen Sie das Buch von Masaru Emoto über die Wasserkristalle.
Da gibt es ein paar sehr nützliche Tips wie man seinem Trinkwasser unter anderem Infos (auch für die Gesundheit) mitgeben kann. Ausprobieren! - nicht lästern!
#17 Pickelmonster
27.11.04, 22:57
Also ich mache abends immer Zahnpasta auf die Pickel dann sind sie morgens meistens weg oder zumindest eingetrocknet,besser als ein Wasserbauch und trotzdem Pickel.
#18 Sonja
18.12.04, 18:42
klappt nicht!
#19
31.12.04, 18:19
Stimmt schon, genug Wasser trinken ist wichtig ca. 2l pro Tag. Was mich aber vewundert hat, war bei Galielo zu sehen, zu viel Wasser auf einmal (es waren wohl einige Liter) kann zu Gehirnschwellungen und zu Bewusslosigkeit führen - weil der Salzhaushalt gestört wird. Nur so als Input.
#20 Anti-Faust
20.1.05, 06:54
An dieser Stelle sei auch noch darauf hingewiesen: zuviel Wasser wirkt tötlich!

Sind bei militärischen Experiementen schon zahlreiche "Probanten" am Übergenuß vom Wasser vergiftet worden - Ursache waren wohl die von meiner Vorgängerin erwähnten Gehirnschwellungen.
Also Vorsicht beim übermässigen Wassertrunk.

2 Liter bringen aber sicher keinen um... es sei denn man hat zuvor bereits 4 Liter gesoffen.
#21 Stefan
20.1.05, 17:16
Hallo Schatz,
meine Rede seit langem!
Witzige Webseite, oder?
Bussi
#22 me
23.1.05, 01:22
gefährlich, wens übertrieben wird! ab 4 liter in kurzer zeit droht koma! kein witz. der salzgehalt der zellen und der zugeführten flüssigkeit stimmt nicht mehr überein. durch diffusion platzen diese!
#23 Lippi
28.1.05, 22:07
Zuviel Wasser ist ungesund. Das Hautbild bessert sich auch, wenn man seine Ernährung überdenkt und diese ggf. umstellt.
#24 Kleiner Putzteufel
4.2.05, 08:26
Mein bester Tipp gegen unreine Haut: verwendet nur seifenfreie Reinigungsmittel mit ph -Wert 5.5 ! Die schützen, anders als aggresive Pickelseifen, den nat. Säureschutzmantel der Haut. Probiert es aus ! Nach einer (!) Woche, hatte sich mein Hautbild dramatisch gebessert ! Und trinken sollte man wirklich max. 3-4 Liter Tee oder stilles Wasser über den Tag verteilt. Eurer Haut ist es aber schurz-piep-egal, ob ihr mal eine Cola oder ein Bier trinkt !!!
#25
6.2.05, 00:47
Das ist doch nicht der Grund für Pickel, so ein Stuss.

Meine Empfehlung: Über Nacht ein Pflaster mit ein wenig Betaisodinasalbe auf den Pickel kleben, am nächsten Tag garantiert abgeschwollen und weniger rot!
#26
8.2.05, 10:08
Ich trinke jeden Tag 3-4 Liter (Wasser), esse grundsätzlich (bis auf wenige Ausnahmen) nach 16 Uhr nichts mehr und meine Ernährung ist auch nicht die schlechteste... Und Pickel spriesen trotzdem ständig (muss dazu sagen, dass ich schon n ganzes Weilchen aus der Pubertät raus bin!).
Das mit dem Trinken ist also für Pickelchen kein Allheilmittel.... und der Tipp somit eher bescheiden...
Trotzdem gilt natürlich immer: viel trinken! :-)
#27 lexx
14.2.05, 03:00
Viele interessante&gute Tippse! Allerdings spielt bei diesem Thema die Psyche eine entscheidene Rolle. Leidet man bspw. unter Stress-oft auch unbewusst-hat dies oft Einfluss auf's Erscheinungsbild&denne kann man sich noch so gesund ernähren! Findet den Weg in der Mitte und alles wird gut!
#28
16.2.05, 02:22
Nee klappt nie.geht ins solarium und es hilft mir hats auch gehilft*gr+ nach 4 wochen waren sie komplett weg also viel spaß im soli.ciao
#29 Mele
17.2.05, 19:29
ich kann mir gut vorstellen das es hilft und fange gleich heute abend an es auszuprobieren!
#30 der einzige und wahre mitesser
9.3.05, 00:25
ich hab auch gehört, dass wenn man bei vollmond nackt im regen tanzt und sich dabei mit in essig gekochten nudeln einreibt und 100 liter sprudelnd stilles entmineralisiertes mineralwasser trinkt, eventuell vieleicht doch schon den ein oder anderen pickel bekommt oder auch nicht....je nach dem.
#31 Mimi
16.3.05, 10:28
Frische Hefe so ca. 10 Gramm (erhältlich in der Bäckerei) zum Frühstück essen (als Frühjahrskur 3 Wochen lang!). Ich hatte nie Pickel und führs auf die Hefe zurück! Hat uns unsere Grossmutter immer gegeben.
#32 Mimi
16.3.05, 10:30
Nachtrag: obiges Mittelchen ist Blutreinigungskur!
#33 Gerd
27.3.05, 15:08
warum redet hier keiner von talkdrüsen das hat mit pickeln zu tun.
#34
10.4.05, 22:34
so ein ausgekochter blödsinn - es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der verzehr bzw genuss bestimmter mittel absolut gar nichts mit der pickelbildung zu tun hat.
hebt euch euer halbwissen für zuhause auf.
#35
14.4.05, 15:36
am besten Leitungswasser, da ist kein Flour drin, das das gehirn wegäzt
#36 conni
21.5.05, 12:35
PICKELBEKÄMPFUNG NUR MIT WASSER??????sorry aber das ist alles totaler stuss mein tipp:reinigungsschaum und teebaumölcreme!!!!reitzt nicht und wirkt bei den meisten!
#37 Eine Mutti
5.6.05, 20:03
Wasser ja, aber ich würd's mal mit "regelmäßiger" äußerlicher Anwendung versuchen! -- Soll ja des öfteren schon gewirkt haben. Vor allem aber Ruhe bewahren und nicht mit den dreckigen fingern daran herumquetschen und pulen !!!
Hautunreinheiten haben verschiedenste Ursachen und deshalb nicht mit einem Allrountmittelchen zu beseitigen. Bei Pickeln im Gesicht hilft eine permanent angewendete Gesichtsauna. (Kann auch zum inhalieren benutzt werden.
-- Wer viel schmiert, verstopft auch viel --
Also, meine Damen: Weniger ist oft mehr! *lächel*

Vor jeder Reinigungsmaß
#38 Eine Mutti
7.6.05, 20:03
Sorry, bin das Opfer eines etwas verwirrten PC gewesen. Kann ja mal vorkommen. Aber das mir diese naseweise Software anschließend erklären will, wie ich Windows runterzufahren hätte... *grrrrrrr*!

Was ich eigentlich noch angemerkt haben wollte, war: Durch das warme Duschen (mind. 38° warm) werden die Poren geöffnet, und Talgverstopfungen können nach und nach ausgelöst werden. Eine milde, pH-neutrale Seife, möglichst ohne Farb- und Konservierungsstoffe kann hilfreich unterstützen ohne die Haut zusätzlich zu reitzen. - Und damit kommen wir wieder zum Kern meiner ersten Aussage, der "regelmäßigen äußerlichen Anwendung“, denn leider ist die Regulation der Talgproduktion und der Propfbildung ein Prozeß, der uns über einen längeren Zeitraum belästigt. Sobald die „länger-warm-Duscher“ wieder zu „kurz-Duscher“ motieren, geht die Chose von vorne los. Aber seid getröstet: Irgendwann, wenn man schon gar nicht mehr d'ran glaubt, wird’s weniger. Also ab unter die Dusche... ;))
#39
7.6.05, 21:18
hi,

trinke auch seit ner halben ewigkeit..täglich gut 3flaschen mineralwasser , pickel hab ich im allgemeinen sehr wenig..abundzu hab ich mal einen vielleicht einmal im monat mehr nicht!
#40 lidlina
12.6.05, 10:24
Noch besser ist stilles wasser! Am besten eisgekühlt. Denn dann verbraucht der Körper auch noch ein paar Kalorien beim Aufwärmen des Wassers;)
#41 jmn
26.6.05, 22:14
hallo!!!
ich habe einige pickel am beste hilft mir wenn ich abends ein bissen teebaumöl mit ein wattestäbschen auf die gut gereiningte haut tupfe und es dann über nacht drauf lasse am nästen morgen das gesicht gründlich waschen und die pickel sind so gut wie weg!!!
#42 Vera
23.7.05, 20:57
Prinzipiell pflichte ich erst mal den 2-3 l Wassertrinkern zu.
Pickel können ja viele Ursachen haben. Bei mir waren es Zahnmetalle. Hatte immer fiese Pickel, groß wie Haferflocken. Nach der Zahnsanierung war das vorbei. Ab und zu mal nen Pickel halte ich für normal. Wer mal ein bißchen sein Blut reinigen will, dem sei morgens ein Schnapsglas Sauerkrautsaft auf nüchternen Magen empfohlen. Zu Anfang werden sich die Pickel vermehren, dann aber im Nirvana der Hautunreinheiten versinken!
#43 Vera
23.7.05, 21:12
P.S. Natürlich pflichte ich den Wassertrinkern BEI ... nicht zu. Kleine präsenile Teilleistungsschwäche - sorry!
#44 sweet girl
25.7.05, 15:18
na ja, der tipp ist ja ganz net, denn generell hilft wasser gegen übergewicht, müdigkeit, kopfschmerzen, .........
ABER: ich bin eine teenagerin und gegen pickel in der pubertät hilft der tipp ÜBERHAUPT nichts. ich trinke trotzdem jeden tag mind. 2 liter, aber nur weil es hilft das gewicht zu halten/zu verbessern, weil mein körper das wasser braucht, und weils schmeckt. trinke nur leitungswasser, in der pause halt mineralwasser(0,5 liter9 und nur ab und zu mal sprite oder so, aber nur gaaaaaaanz selten. auch fruchtsäfte(verdünnt versteht sich) trinke ich nur bei meiner besten freundin wenn ich dort bei besuch bin. und soll ich dir ma was sagen: das mit dem hautbild mag bei menschen auserhal der pubertät ja sein, aber bei leuten wie mir nützt das nix.!!!!1 und damit meine ich: GAR nix!
#45 Isa
25.7.05, 22:33
geht das auch mit Saft? Eher nicht, oder?...
#46 maiglöckchen
2.8.05, 14:25
Also, weiß au nicht so recht, ob wasser gegen pickel helfen soll. Aber gut ist es aufjedenfall, wenn man viel trinkt.

Man kann auch einfach etwas teebaumöl drauf schmieren, hilft recht gut oder auch zitronensaft
#47 bonny
11.8.05, 19:29
doch!
der hilft!der tipp!
ich habe zwa noch äußerlich und mit hefe nachgeholfen aber wen ich zu dem wasser noch täglich 1 liter tee trinke habe ich nach bereits 2 tagen eine bessere haut bekommen !
wahnsinn ne?
#48
26.8.05, 14:02
Hi, also ich habe auch eine sehr problematische Haut. Es gibt Zeiten, wo meine Haut ok ist, aber höchstens für paar Tage. Ich habe auch schon alles versucht um meine Akne wegzukriegen, alle Mittel versucht aber ich habe immer noch keine reine Haut. Aber was ich sehr empfehlen kann sind 2 Produkte dich ich benutze und die meine Haut um mindestens 60% gebessert haben: Effaclar Waschgel um 10 € und Zeniac Lp Forte creme auch 10 €. Meine Haut ist wirklich seit dem besser geworden. Es kommen halt immer neue. Der Tipp mit dem viel Wasser trinken mag bei manchen helfen, aber ich muss sagen ich trinke mindestens 2,5- 3 Liter am Tag. Bei jedem halt anders.
#49 Melanie
1.9.05, 17:54
Der Tipp ist klasse, aber nur wenn man net zu faul ist zum trinken- habe diese "Kur" seit 5 Tagen gemacht & jetzt sind sie schon nicht mehr so entzunden nur noch klein & ohne Eiterspitze einfach genial!!!#

Was noch hilft ist jeden Tag mind. 1 mal schwitzen (20Min laufen o.ä.)

Würd mich freuen wenn mir jemand noch mehr tips verrät Eure fast pickelfreie
#50 Teebaumäffchen
3.9.05, 14:11
hm....Imex Syndet Seife aus der Aphotheke...hat nen 4.5 bis 5.5 ph wert also total gut....wurde mir von meiner hautärztin verschrieben.....2,70 € höchstens =)

un teebaumöl macht die haut etwas weicher aber so wirklich besser wird das auch nich dadurch =( habs selber gemacht und nach 2 monaten denkt man dass es das eug auch nich so bringt...

als Reinigung emphele ich 3 kamilleteebeutel in kochendes wasser in nen topf schmeißen,handtuch übern kopf und 10 rüber ...danach reinigungs-maske =D
danach fühlt man sich besser....ciaoii
#51 anny
5.9.05, 08:14
@teebaumäffchen:
wegen des 5,5-dings, kann man da nicht einfach eins aus dem laden kaufen? helfen die aus der apotheke besser?
:)
#52
9.9.05, 16:51
richtig
#53 Harem
20.9.05, 20:01
@sweet girl, bin auch teenager und probier das jetzt seit fast 2 Wochen, bei mir hilft das echt gut, liegt warscheinlich an den unterschiedlichen Hauttypen.
#54 kräuterhexe
29.9.05, 20:32
zu viel Wasser in so kurzer Zeit kann tödlich sein.
#55
15.10.05, 03:26
stimmt schon, hexe, aber dafür muss man wirklich viel trinken. die meisten werden das vorher merken... bei mir ist der punkt, an dem ich mich so schlecht fühl, dass ich nicht weiterwill, schon nach gut 3 litern erreicht, wahrscheinlich würde ich an fünfen auch nicht sterben.

nicht übertreiben, aufs bauchgefühl hören!!
dann ist der tipp klasse.
wenn man aber denkt, viel hilft viel, ein liter passt noch... dann wirds in der tat irgendwann gefährlich :(
#56
15.10.05, 03:30
zusatz: meine zahlen bezogen sich auf einen ganzen tag. nicht, dass jemand auf die idee kommt, fünf liter innerhalb von ein paar stunden runterzukippen !!!!!!
#57
24.10.05, 17:55
zuviel wasser ist schaedlich.. und 5liter in 2stunden kann zu richtige nproblemen kommen. hab mal was darueber gelesen, dass jemand daran abgestuerzt ist weil er zuviel wasser auf einmal gesoffen hat
#58 hey
19.11.05, 16:14
ihr glaubt aber auch wirklich alles oda ???
das liegt nicht am wasser das ihr keine pickel mehr habt sondern daran dass ihr keine cola, fanta und son zeug mehr trinkt,denn von diesem ungesunden zeug kommen die pickel.......
#59
21.11.05, 02:53
@hey
bitte verkauf hier nicht sämtliche zustimmenden für blöd... ich zum beispiel trink aus prinzip kein zuckerwasser (cola etc), weil ich den geschmack einfach nicht mag, und mir hat dieser tipp geholfen.

geh bitte nicht einfach von dir selber aus - nur weil du dich ungesund ernährst, tut das längst noch nicht jeder andere. auch nicht jeder, der mit pickeln zu kämpfen hat.
#60 MissKittin
2.12.05, 11:50
Es stimmt dass man viel trinken muss, also mindestens 2 Liter am Tag. Ich muss sagen dass ich Wasser trinken hasse und es auch oft vergesse deswegen kann ich raten: TEE!! ob Rotbusch, Pfefferminz, Kamille, Karamel, Apfel, Vanille oder rote Früchte, Tee ist lecker und es macht mehr Spass als Wasser!! Und damit man nicht unnötig Zucker reinmacht kann man auch ein par Süssstoff nehmen. Ob das jetzt gegen Pickel hilft weiss ich nicht, aber es ist gut zum entschlacken, und zum abnehmen. Gegen Pickel weiss ich dass etwas Hefe gemischt mit Wasser auf der Haut sehr gut hilft, oder aber auch Heilerede (gibts bei der Apotheke) die man mit etwas Wasser vermischt und eine Gesichtsmaske drauss macht.
#61 -mc-
8.12.05, 20:17
Absoluter Humbug! Ich trinke schon seit Jahren ausschlieslich Mineralwasser und keine anderen Erfrischungsgetränke wie Saft oder Limo. Und geholfen hat es nichts.....
#62 kiss
13.12.05, 16:05
naja die flaschen wasser sind vieeeeeeeel zu ubertrieben das wasser läuft dann nur so durch den körper und er kann die nährstoffe garnicht aufnehmen 3 flaschen reichen völlig
#63
13.12.05, 16:08
SPINNST DUUUUUUUUU SO viel WASSER IN ZWEI STUNDEN KANN RICHTIG gefährlich werden DAS uberlastet den KÖRPER total MANN muss REGEL MÄ?IG TRINKEN
#64 Meckerziege
10.1.06, 16:19
Herrlich...!!! ´N Wasserbauch und ´ne fast geplatzte Blase... Muddi... Dat´n Tipp... GRUSELIG
#65
10.1.06, 22:03
Seitdem ich seit ca. 2 Monaten jeden Tag 2 liter Wasser trinke, sind meine Pickel verschwunden. Ich muss dazu sagen, ich habe alles ausprobriert (teure Cremes, Pille, Tabletten, Kosmetikerin, etc.) - nichts hat geholfen. Das beste und billigste Mittel war einfach nur stilles Wasser. Mittlerweile habe ich ein andere Lebensqualität erhalten, obwohl ich schon aufgegeben hatte je wieder eine schöne Haut zu haben.
#66
25.2.06, 01:12
3-4 Flacshen??? wow! bin froh, wenn ich eine schaffe...
#67
2.3.06, 16:05
Es hat funktioniert!! Aber 2 Liter reichen völlig! Schade nur, dass wenn man am Tag nicht so viel trinkt am Abend wieder unreine haut da ist!
#68
24.3.06, 14:45
naja,ich habs zwar mal ausprobiert und es hat auch wirklich geholfen,aber ich hab es nicht lange ausgehalten so viel zu trinken...
Aber Gurkenscheiben auf das Gesicht legen hilft auch etwas.
Das erfrischt die Haut und wenn man es regelmäßig macht bringt es auch was!
#69
30.3.06, 15:11
Stimmt,habe ich auch schon festgestellt!Sehr empfehlenswert,echt!Natürlich klappt das nicht in 1-2Tagen (Oil of Olaz macht 90jährige Menschen auch nicht in zwei Tagen wieder jungaussehend!),bin auch nicht son viel-Wasser-Trinker,aber wenns denn eben geht,trinke ich es NUR,d.h.nicht so viel Kaffee(1-2Tassen am Tag)und nicht so viel Süßes....und dann klappt das schon ;-) In wie weit das bei euch klappt,ist ja jedem selbst überlassen hähähä.Lieben Gruß
#70 Daniel
9.4.06, 16:15
Halte ich nichts von. Ich trinke sehr viel, selten unter 5l Wasser am Tag, aber einen positiven Effekt auf mein Hautbild kann ich leider nicht beobachten.
#71
21.5.06, 10:37
Also...vor knapp zwei monaten habe ich nur Wasser (Vittel) getrunken,etwa 3-4 Liter am Tag und das einen Monat lang.
Wie ein Wunder hatte ich nach einen Monat nur noch sehr wenige Pickel.
Jetzt Trinke ich wieder nur noch Cola und den restlichen Dreck :/
Und was ist passiert?Ich habe wieder neue Pickel hrhr
Werde jetzt wieder anfangen nur noch Wasser zu Trinken und vielleicht ab und zu Teebaumöl oder Zitronensaft auf meine Haut auftragen.
#72 elli
22.5.06, 21:04
habe die sache auch shcon ausprobiert udn es hilft tatsächlich.......:-)
#73 anti pickel
22.5.06, 21:10
hab noch n ganz heißen tip für leute/teeenager mit akne..
in dem DM gibt so kleine anti-pickel kapseln ...
wirken wunder !!!!*g*
#74 ***
31.5.06, 20:09
anti pickel kapseln? wirken die wirklich? hab auch ziemlich unreine haus..ist zwar besser geworden weil ich endlich die richtiges cremes und waschmittel gefunden hab damit auch klappt, aber trotzdem kann man sich mit meiner haus noch nict ohne make up ausm haus trauen..wie heißen denn die anti-pickel-kapseln?
#75 UNBelievABLE
9.6.06, 17:46
Ihr müsst das nicht ernst nehmen aber ich hab schon viel ausprobiert, einiges hat besser anderes garnicht geholfen. Aber die einzig wahre antipickel-methode ist: am freitag dem 13 nackt von einem bam 3 stunden nach mitternacht kopfüber rückwärts die nationalhymne zu trällern, dabei min. 2 liter wasser trinken (am besten stilles), und wenn die blase drückt einfach laufen lassen, die frische luft und der urin sin die perfekte gesichtsmaske, wers wirklich mal ausprobiert, sagt bescheid... es hilft. schon allein der spas und des psychische helfen, macht verrückte sachen kümmert euch nicht um die anderen, und auchnicht um eure haut, lebt gesund aber nicht zu gesund...
#76
14.6.06, 17:23
LoL?
Viel wasser trinken und eigentlich mti warmen wasser waschen dann ist man auf der gewinner seit0r ^^
#77 Timo
14.6.06, 23:49
Das mit dem Trinken ist extrem wichtig, ich süppel so um die 4 litter an normalen tagen, wenn es heiß wird können es auch gerne mal 6 sein! Anfangs gewöhnungsbedürftig, aber es verstärkt den effekt von Clerasil & Co. um ein vielfaches!

Try it!
#78 dummi
8.8.06, 18:47
Also ich muss sgen das mit dem nackt im regen 3 Stunden um Miternacht die Nationalhymne rückwärts zuträller uns. zumachen hilft ich habs gemacht un sie da die pickel sind verschwunden und nie mehr wieder gekommen
#79
8.8.06, 18:51
Übrigens man verreckt erst nach 8 Litern!!!!
Kleine Menschen früher!!!
#80 manuela
12.8.06, 12:32
Bin ich der gleichen Meinung!
Ich hatte nie pickel, bis ich eines Tages Fieber bekam.Auf einmal war mein Gesicht voller Pickel. Ich habe soviele sachen ausprobiert, aber nichts hat geholfen bis ich dann mal von einer freundin gehört hatte das man eigentlich nur viel wasser trinken muss um gegen pickel anzukommen. und das tat ich auch. und es war so die einfachste und normalste sache der welt, nämlich wasser trinken half mir. Heute habe ich eine schöne weiche reine haut ohne einen einzigen Pickel.
#81 XXXX
21.8.06, 16:53
Kann mir bitte jemand sagen, was gegen pickelnarben hilft???Hab ganz viele auf der Stirn und die gehen nicht weg.Ich bitte um nützliche Ratschläge. Danke!
#82 Coolios
4.9.06, 21:57
Neia mit den pickeln weiß ich net ist das nich ein bisschen zu teuer? und wie ich euch im Fernseh sah habt ihrs auch nötig =))) (spaß
#83 shoko
17.9.06, 11:55
hey das istn super tipp!!
hab zwar gestern abend nur 2 flaschen getrunken aber hat trotzdem was gebracht *freu*
#84 Armer Jung'
6.10.06, 19:24
Ja der Tipp mit Wasser soll zwar helfen aber ich trinke seit ca. 1nem Jahr täglich 4 Liter und es hilft net
#85 Albi
24.10.06, 16:03
ist da gut oder nicht!
#86
29.10.06, 21:53
Wenn in dem wasser keine kohlensäure drinn is kann man viel mehr auf einmal trinken..
#87
16.11.06, 18:46
ich habe es AUCH MAL GEHÖRT DAS URIN WIRKLICH HILFT
#88
19.2.07, 16:07
also ich bekomm davon bachschmwezen ^^
#89 Katrin
25.2.07, 20:54
Ich trinke am Tag locker 5 Liter Wasser und kann mich vor Pickeln kaum retten. Hat nicht jemand einen Tip, der wirklich hilft?
#90 papperlapap
30.3.07, 17:24
hey leute.
naja das mit dem wasser mag vielecht stimmen,jedenfals zum teil..aber so viel wasser runterzubringen,das ist jaa nicht so einfach.ich bi im moment mitten in der pupertät (lachxD)und hatte ech viele pickel scho,aber auch jetzt werde ich no gplagt von denen..ich hab jedoch einen super tipp,der mir wirklich nüzt.

nemt einfach zitronensaft und schmiert in abens (so wie eine gesichtscreme) auf sas gesicht.am anfang wird es ziemlich brennen,vorallem wenn die pickel aufgestochen sind..aber am nächsten tag ist er fast weg,jedenfals bei mir.
und auch noch ein guet tipp auch wenn es sich komisch anhört,wir alle fassen und viel zu oft ins gesicht..und stellt euch mal vor,was ihr am tag alles so anfasst (igitt..eklig ist der gedanke das ich mir nacher wieder so ins gesicht fasse)darum fasst euch nicht so viel ans gesicht..
hoffe ich konnte euch zwei tipps geben,die bei mir wirklich nützten.
#91 SuSi
22.4.07, 17:35
stimmt das wirklich?? ich habe ein problem: ich habe pickel nocht im GANZEN gesicht, sondern nur ein paar kleine mitesser am kinn, oder kléine pickel, sollte ich es jetzt mit crémes versuchen, oder doch nach dem motto "innere schönheit wirkt nsch aussen auch" handeln??
#92 mona
9.5.07, 16:33
hallo leute ich und meine freundinen wir benutzen seid mehreren wochen urin für unsere pickel..es hört sich echt nicht gerade lecker an und es eckeln sich auch manche die es von uns so mitbekommen aber es hilft und das ist das was zählt!!! wir haben fast keine pickel und wenn wir mal einen haben dann greifen wir zu unserem sogenannten urindöschen nehmen ein wattestäbchen und tupfen ein paar mal auf den pickel...und das einmal mindestens am tag. macht man dies ein zwei tage so verschwindet der pickel in null komma nichts;) also leute probiert es aus und ein tipp von uns persönlich sagt es am besten euren männern nicht...die stellen sich in so einer situation echt nicht gerade toll an.. machen als ob es gift wäre und können unser perfektes hilfsmittel gegen die widerlichen pickel nicht akzeptieren...also behaltet es für euch und probiert es aus..ihr werdet sehen es macht euch ein wunderschönes gesicht...ach ja und für leute die akne migräne haben müssen halt kein tupfen nehmen mit wattestäbchen sondern in dem urin das gesicht baden...empfehlenswert!!!
#93 alex
4.6.07, 18:04
@mona:
"baden"..?^^
@topic:
Ich trinke sehr viel Cola und habe überdurchschnittlich viele Pickel im gesicht..
werd mal eure tips ausprobieren, danke
#94 Dr. Sommer
8.6.07, 14:52
Viel zu pauschal. Erst mal muss man wissen woher die Pickel kommen. Ich hatte früher auch Probleme damit, hab alles mögliche probiert, wurde nur schlimmer.
Bis ich bei einer Kosmetikerin war, die mir bescheinigte, dass meine Haut einfach nur viiel zu trocken ist. Seitdem mache ich (nach Reinigung) abends vorm schlafengehen fette Creme drauf. Weg sind die Pickel. Zahnpasta und all diese Dinge sind in diesem Fall kontraproduktiv.
#95 lisa
18.8.07, 23:21
naja ich schaff noch nicht mal eine flasche am tag und hab zimlixch viele pickel
#96 Manuel 15
11.11.07, 21:22
ich trinke nur sprudel aber das bringt garnichts
#97
14.11.07, 17:54
ich werds ma ausprobieren,
aber ich hab nur noch mitesser an kinn,stirn und nase
gibts da was was wirklich hilft?
#98 julie
18.1.08, 16:26
also trinken ist sowieso echt super was haut und gesundheit betrifft. allerdings beugt es vor, mitesser geh allein durchs trinken nicht weg!
#99 christina
26.3.08, 21:23
na ja... also ich trinke am tag mind. 3 liter wasser und habe trotzdem pickel -.- also das hiflt alleine gar nicht... leider wäre ja schön, wenn der Kampf gegen Pickel soo einfach sein könnte
#100 Perle
22.10.08, 14:55
So ein Schwachsinn... Wasser trinken und Pickel gehen weg..... Bin auch schon lange aus der Pubertät raus und hab trotzdem Pickel, Wasser und Tee trinke ich auch schon seit langem mind. 2l /Tag, einfach weil das Wohlbefinden besser ist...

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass és oftmals hormonell bedingt ist. In meinem Fall zumindest... seit ich die Pille nehme, ist auch Hautbild wesentlich besser...
#101 MAddie
3.11.08, 19:33
Nukkel grad an meiner ersten Flasche natriumarmen Extaler xD DAnke für den tiPP
#102 EsWirdBesser
17.11.08, 15:03
Der Tipp ist super.
Einige verstehen das jedoch falsch...
2-3 Liter Wasser am Tag sind pflicht für den Körper.
Ich habe selber immer weniger getrunken(meist so 1-2L) und das ist zu wenig.
Ihr seht es an eurem Urin wieviel euer Körper braucht(wenn es stark gelb ist und bleibt das ist es zu wenig)
Seitdem ich jetzt 3-4 Liter am Tag trinke hat sich mein Hautbild um einiges verbessert!
#103 Uschi
22.2.09, 15:54
Ich werds auf jeden Fall mal probiern!!
Hört sich aber gut an und ich hab des eig auch schon öfter gehört das Wasser die beste Medizin gegen Pickel ist..ich hab schon viele Salben etc. probiert und es hilft alles vllt am Anfang aber dann auch nicht mehr..
Also danke für den Tipp!
#104 RD
6.4.09, 14:17
Ich trinke jeden Tag ca. 3 Liter Wasser und habe trotzdem Pickel.
#105 Ex-Pickelgesicht
17.4.09, 14:44
An alle "reiferen" Pickelgesichter (wie ich es vor 2 Wochen noch stark war): Wer raucht, hat schlechtere Haut, also Pickel. Habs nicht geglaubt, aber stimmt. Hatte schlimme Pickel und Mitesser, hab dann ein Jahr nicht geraucht und dann dummerweise wieder angefangen und jetzt wieder aufgehört. Als "Nichtraucher" war die Haut sauber und kaum hab ich 2 Wochen wieder geraucht, waren auch die Pickel wieder da...
#106 .-
12.6.09, 02:01
wasser wirkt wunder. man hat nicht nur weniger pickel und kaum kopfschmerzen, sondern man nimmt auch ab. außerdem werden (soweit ich weiß) bei wassermangel auch die augen gelblich.
#107 K.
21.7.09, 11:21
Hört sich gut an... ich versuch´s gleich mal! :)
#108 Krasawiza
15.9.09, 18:41
gegen pickel hilft wenn man das gesicht mit Mineralwasser wäscht und natürlich auch genug trinken...
#109 Rettungsassistent
29.9.09, 22:43
Durch zuviel Flüssigkeitsaufnahme kann das Herz-Kreislaufsystem überfordert werden...Also nicht zuuu viel trinken!
#110 rian1
6.12.09, 21:08
@conni: Ist es Nicht und das durch ueberschuessiges wasser Der Salzgehalt gestoert wird so das mein ueberdrueck ans hirn bekommt ist bedingt richtig. - Dies tritt ein, wenn man innerhalb von 1-2 Std. 5liter Wasser trinkt. - Ich trinke am tag seit einem Jahr 5-6 Liter wasser und habe keine beschwerden und Die Hautprobleme sind auch Schnee von gestern Dazu sei gesagt bei wem Das Wasser trinken Auf ein positives Hautbild fuehrt hat in der Regel irgendetwas im Darm. - und sollte doch einen besuch bei einem Proktologen nicht eingeschuechtert sein - es hilft in der hinsicht. - falls der Darm es nicht ist hat es evtl eine schildruesen ueberfunktion oder mal versuchen den koerper zu entgiften und sowas wie geschmacksverstaerker.. Glutamate weglassen - genauso wie Farbstoffe.. und schon sollte sich aufjedenfall einiges ändern.
#111 Teeny
19.12.09, 20:44
An alle Eigenurin-Therapeuten: Wer glaubt, sein Eigenurin sei DAS Wundermittel schlechthin, der hat's noch nicht mit Eigensperma probiert - hilft wunder! Klingt vielleicht eklig, hilft aber!
#112 linza
13.1.10, 14:43
frische luft ist gut
#113 mei
22.1.10, 21:01
in der pubertät sind pickel normal da muss man halt geduld haben bis sie weg sind
#114 freund
5.3.10, 15:50
wasser hilft natürlich abr am besten hilf überhaupt (abr wirklich überhaupt keine) KEINE SÜßIGKEITEN essen oder FETTIGES ZEUG!!!!

PS: NIEMALS CLEAR SEAL benutzen wirkt überhaput nicht reizt nur die haut und grad benutzt ich nivea auf meine haut abr hat bisjetzt nichts gebracht.
#115 =)
27.3.10, 21:51
danke für den tipp
#116 Meli
3.9.10, 20:40
Ich trinke seid mehreren Wochen TÄGLICH 4 Wasserflaschen und sehe immernoch wie ein Streuselkuchen aus.
Laut dem Dermatologen ist das keine Akne sondern gewöhnliche Pickel.

-.- und mit mittlerweile 23 hab ich mehr Pickel im Gesicht wie meine jüngere Schwester mit 16. Es ist schon nervig.

Hilfreicher Tipp.
Nevea Peeling fürs Gesicht.
Täglich angwendet werden die abgestorbenen hautschüppchen abgepeelt und die Pickelchen werden deutlich reduziert.
Ist ne kleine Flasche mit türkisblauem Inhalt.
Das Peeling riecht nach Sommer und lässt sich auch prima (ähnlich wie creme aufgetragen) auch gut als Maske verwenden.
Auftragen - 10 Minuten einwirken - abwaschen - glücklich sein.
#117
26.7.12, 21:04
Man muss keine 5 l Wasser trinken, das schwemmt unnötig die wichtigen Mineralstoffe aus dem Körper. Die Hälfte ist ausreichend. Mein Geheimtipp gegen Pickel: ein Glas warmes Wasser auf nüchteren Magen trinken und zwar jeden Tag. Ist gut für den Darm und reinigt ihn. Die Haut wird auf Dauer reiner. Zusätzlich darauf achten, daß man sich möglichst wenig mit den Händen im Gesicht berührt. (Tip von einer Kosmetikerin). Der Säureschutzmantel der Haut wird jedesmal verletzt und die Keime von den Händen könnten erneut Pickel bilden. Habe selber oft bei schwierigen Aufgaben mit den Händen am Kinn rumgefummelt und mich über meine sprießenden Pickelchen dort gewundert.
#118
1.11.12, 19:49
Das kann nicht sein , bei einen 3 Liter verbrauch am Tag sieht unser Sohn immer noch aus wie alle anderen 16 Jährige. Pickel an Pickel.
#119
1.11.12, 20:05
ich denke auch, als Tennie muss man da einfach durch, normale unparfümierte Pflege und Geduld, wenns sehr schlimm ist, mal zur Kosmetikerin
als Frau kann man evtl. noch mit der Pille etwas bewirken
#120 MS-62
12.11.12, 08:26
@Sam: Geh mal zum Dermatologen, Pickel im fortgeschrittenen Alter könnte auch eine Altersakne sein.
#121 MS-62
12.11.12, 08:36
@ettenna22: Bitte geh mit deinem Sohn zu einem Hautarzt/Hautklinik man kann da sehr viel machen mit Medikamenten (z.B. Minocyclin/Doxycyclin) wenn die Akne so schlimm ist. Er wird es dir danken wenn es besser wird und er nicht noch evtl. Narben zurückbehält, die kann man meist nur noch durch Lasern reduzieren.
Es gibt zur Info auch Akneforen!!
#122 MS-62
12.11.12, 08:42
@Arjenjoris: Sorry, aber es muss heutzutage keiner mehr als "Streußelkuchen" herumlaufen, weder Jung noch Alt. Und eine Kosmetikerin sollte schon medizinisch geschult sein bevor sie evtl. die Pickel öffnet und dadurch später vielleicht noch Narben zurückbleiben.
#123 MS-62
12.11.12, 08:59
Im Juni 2012 räumte die Fernsehsendung "Quarks Co" mit 5 Mythen übers Trinken auf. :) kann man alles noch im internet anschauen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen