Nähte und Etiketten in Kleidung piksen und stören? Etiketten einfach aus der Kleidung entfernen.

Piksende Nähte und Etiketten in Kleidung entfernen

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wen hat es nicht schon fast zur Verzweiflung gebracht?

Ich freue mich über ein neues Kleidungsstück, ziehe es nach der ersten Wäsche an, und kaum bin ich bis ins Büro gekommen, gibt es auch schon eine Stelle, an der das Teil mich pikt und sticht. In Shirts und Pullis am Nacken oder an der linken Flanke, an BH am Verschluss, in Slips und Jeans am unteren Rücken ...

Manche lassen sich ja noch ganz gut entfernen, aber oft sind diese Etiketten mit 2-3 Nähten eingenäht, die man entweder alle auftrennen und wieder sauber vernähen muss (dazu fehlt mir Zeit und Geduld), oder man riskiert, beim Abschneiden ein Loch ins Gewebe zu schneiden. 

Womit ich gut klar komme: Etikett mit "Sicherheitsabstand" von 1-2 mm abschneiden, dann mit einer feinen Nagelfeile über eventuelle restliche Piks-Kanten oder- Ecken feilen. Das entfernt harte Spitzen zuverlässig, auch an "stichelnden" :o) BH-Verschlüssen, Reißverschluss-Enden und sonstigen Nähten.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


#1 Die_Nachtelfe
20.9.11, 20:38
Gute Tipp. Wieder mal Kategorie: Wieso komm ich nicht selbst drauf?, und somit gut.
#2
20.9.11, 20:57
Tjaja.gut das es Cally gibt...danke für den tollen Tipp...
5
#3 Josi-Julius
20.9.11, 22:38
Ich kann den Sinn dieser ewig langen und in 1000 Sprachen verfassten Waschanleitungen auch nicht nachvollziehen. Es reicht doch ein einziger Hinweis.
"give it mum, its her job"
2
#4
20.9.11, 23:06
@Josi-Julius: ... hihi .... ich wünsch Dir viele Kinderchen, dann haste im Alter was zu waschen ... aber Du hast Recht, die meterlangen Zettel nerven

Die Idee, die Reste mit der Feile zu bearbeiten ist echt clever, dafür Daumen hoch
#5 Schnuff
21.9.11, 00:12
Mich nerven die Waschzettel auch ständig . Ich nehme ein sehr scharfes Cutter Messer und schneide die Etiketten vorsichtig an der Naht ab . Was da piekst , ist die Plastik Naht ! Wirklich nervig !
#6 jojoxy
21.9.11, 07:19
guter tip, ich schneid die langen lappen auch immer ab und ärger mich über das pieken
#7 wermaus
21.9.11, 08:05
Darauf muss man kommen.... das piekselige Zeug abfeilen.... Daumen hoch! Mich macht das auch wahnsinnig. Die Wäscheetiketten werden auch immer riesiger. Wär schön, wenn man sich international auf einheitliche Größen einigen könnte, dann würde schon mal das gefühlt einen halben Meter lange Etikett mit der Größe in 120 Ländern wegfallen.
Schnuff hat aber auch recht, manchmal ist es der Plastikfaden, mit dem das Zeug angenäht ist, und dann muss man leider doch auftrennen.
Im Grunde sollt man sowas gar nicht erst kaufen, aber wer kann schon widerstehen, wenn man ein schönes Teil gefunden hat....
#8 Cally
21.9.11, 08:49
Ich hab weniger Probleme mit einer Plastiknaht als mit den Kanten der Etiketten - die herausstehenden Fäden einer Plastiknaht oder das Kratzen einer solchen werden von mir mit dem Feuerzeug "entschärft" (aber das ist kein Verfahren, das ich hier als Tipp einstellen würde ;o)).
#9
21.9.11, 09:35
Muß ich mal ausprobieren, feilen auf Stoff ?

Wenn es klappt, ist der Tipp klasse und es geht ratz-fatz !
#10
21.9.11, 10:35
Klasse Tipp Cally. Danke.
#11 Cally
21.9.11, 11:39
@horizon: Um Hümmmmels Willen! :o)

Natürlich nur auf der pieksenden Stelle (die kann man ja mit den Fingerspitzen oder, wenn es sehr fein ist, auch mt den Lippen oder der Zunge erfühlen) - wenn du ne Weile auf dem Stoff feilst, bekommst du ein (vielleicht ja auch chices? ;o) ) Lochmuster...
#12 Icki
21.9.11, 12:59
Super Idee!!! Thumps up!
#13 wermaus
21.9.11, 15:21
@Cally: Du kleiner Feuerteufel, du.... würd ich mich wahrscheinlich nicht trauen, aus Angst, dass dann ein Brandloch drin ist. Schusselig, wie ich nun mal bin!
#14 Cally
21.9.11, 16:10
@wermaus: Na sachichdoch... *lach*. Ich "tippe" es hier auch nicht, weil ich vor einiger Zeit mit dem Tipp, die ausgefransten Schnürsenkel durch schmelzen mit dem Feuerzeug wieder fit zu machen, virtuell teils mit faulen Eiern beworfen wurde... :o))
#15 wermaus
21.9.11, 16:49
@Cally: Ich weiß! :D
#16
21.9.11, 21:15
Muss ich unbedingt testen, da es mir momentan bei sehr vielen TSHirts auffällt xD

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen