Polyphenol hilft gegen lästige Grippeviren

Polyphenol hilft gegen lästige Grippeviren

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Der sekundäre Pflanzenstoff Polyphenol wirkt der Vermehrung von Grippeviren entgegen. Polyphenol ist reichlich in roten Trauben enthalten, aber auch in Artischocken und Zimt. Bei einer Virusinfektion also immer schön Trauben naschen.

Besonders bei einer Sommergrippe (die durch Viren verursacht wird) ein guter Tipp, da man auch Traubensaft trinken kann und man sollte bei einer Grippe ja bekanntlich viel trinken, bei Sommerhitze noch mehr.

Ich merkte schnell eine Besserung, nachdem ich Traubensaft getrunken und rote Trauben gegessen hatte. Ein paar Stunden später war der Hals weniger kratzig.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Icki
26.7.06, 16:33
Super, wird bei der nächsten Erkältung ausprobiert, trink ich auch gerne, das heißt, ist auch Medizin für die Seele:-)
#2 micheal
14.11.06, 18:53
Für die virustötende Wirkung der Polyphenole gibt es keine gesicherten Beweise!
#3 Peter
15.11.06, 07:54
Auch eine "Wintergrippe" wird durch Viren verursacht.
#4
21.10.09, 17:55
Cystrose, Wirkstoff aus einer Pflanze, soll gegen Viren, auch gegen Grippeviren helfen. Kann man im Web nachlesen..
#5 Justin
3.11.09, 09:36
der tipp hört sich gut an, hab selber grad ne grippe und ich probiere es gleich aus

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen