Preisgünstiges Düngen aller Pflanzen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zimmer- oder Balkonpflanzen dünge ich mit Süßstofftabletten (1 Tablette pro Liter), es entwickelt sich eine tolle Blütenpracht.

Von
Eingestellt am

39 Kommentare


#1
2.10.10, 21:54
??? kann jemand erklären, wieso das funktionieren soll?
3
#2
2.10.10, 22:53
ich habe einen gärtner gefragt - der sagt > besser nicht. die pflanzen können auch eingehen.
3
#3
2.10.10, 23:48
Würde der Tip wirklich helfen, wäre er gut, hätte sicher schon öfter den Weg in Frauenzeitschriften usw. gefunden und die teuren Pflanzendünger am markt würden zu Regalhütern.
Gerade in Pflanzenforen taucht dieser Tip schon seit Jahren immer mal wieder auf. Warum verbreitet er sich also nicht schneller und wird beständiger "gehandelt"? Sorry, weil er einfach nicht stimmt.

Zum Wachsen benötigen Pflanzen Wasser, Licht, Phosphor, Stickstoff, Kalium, Magnesium, Zink, Bor, Kalzium, Eisen, Mangan usw.
Die gängigen Süßstoffe (Cyclamat, Xylit, Aspartam und Saccharin) liefern diese Substanzen jedoch gar nicht.

Nichts für ungut...aber an der Stelle lässt wohl eher der Glaube daran die Pflanzen gut wachsen. Evtl. hast du sehr kalkhaltiges Wasser (das fördert bei vielen Pflanzen das Wachstum), hast gute Standorte mit idealer Raumtemparatur für die richtige Pflanze gefunden oder oder oder.
Manche Wissenschaftler sprechen sogar der Stimmung um die Pflanzen (Aura der Pflanzenbesitzer) oder Musik derer die Pflanzen ausgesetzt sind positive Wirkungen zu....

Erfreue dich weiter an deinen Pflanzen und behandele sie so gut, wie du es bislang tust, dann werden sie sicherlich auch weiter so schön wachsen - gleichgültig ob du mit oder ohne Süßstofftablette wässerst.
#4
3.10.10, 07:17
stimmt es oder stimmt es nicht?
#5
3.10.10, 10:38
Es gibt zumindest einen "Süßstoff" der offiziell auch als Pflanzendünger verkauft wird : Stevia!!
3
#6
3.10.10, 10:46
Nicht immer alles gleich im Vorfeld schlecht reden und verdammen.
Probieren geht über studieren.
Und ich werde es tun, bei Pflanzen die auf der Abschußliste stehen.

Danke
#7
3.10.10, 11:13
@aivlys: genau das habe ich mir auch vorgenommen - gute Idee.
#8
3.10.10, 11:51
Hmh hab mal nachgeschaut, zu mindest in den meisten Süßstoffverbindungen Stickstoff mit drin. Vielleicht reicht das bissl ja schon???
#9
3.10.10, 13:33
Also ausprobieren werde ich das auch mal.
1
#10
3.10.10, 14:06
Hi Ulli Maus, produktiver Beitrag.
Stickstoff...ja, aber wie heißt es so richtig: die Dosis macht das Gift (so ist es natürlich auch mit positiven Wirkungen von Stoffen). Um dem Stickstoff hier eine wachstumssteigernde Wirkung zuzusprechen muss man schon sehr sehr gutmütig denken. Aber der Einwand/Hinweis ist absolut berechtigt...

Da Stevia in Deutschland als Lebensmittel nicht zugelassen ist, bin ich davon ausgegangen, dass Stevia sicherlich nicht gemeint war. So wirklich hat Stevia mit den für uns gängigen Süßstoffen auch wenig zu tun. Es handelt sich hierbei ja um eine Pflanze und nicht um synthetisch hergestellten Süßstoff.

Stevia wird im Moment im Übrigen in sehr sehr vielen Bereichen eingesetzt.

@aivlys
Ich will nicht von vornherein alles verdammen. Wenn das so ankam tut es mir Leid (insbesondere für die Tipgeberin). Und der der fröhlicher ist wenn er seine Pflanzen mit Süßstoffwasser wässert und damit letztlich positiv auf seine Pflanzen einwirkt, soll das tun.

Eine sehr empfindliche Pflanze könnte ggf. sogar Schaden durch das Gießen mit Süßstoffwasser nehmen. (Pflanze ist ja nicht gleich Pflanze). Im Allgmemeinen ist am wahrscheinlischten, dass gar nichts passiert.

Aber ich bin der Meinung, dass man Plazebos nicht als Medikament verkaufen darf - und damit auch Süßstoff nicht als Dünger.

Eine gute Lösung für alle, die der Wissenschaft nicht so recht trauen und Dinge lieber selbst überprüfen, ist natürlich deine Idee, dass mal an Pflanzen auszuprobieren, die auf der Abschussliste stehen.
Zum Glück habe ich die nicht...wäre dem aber so, würde ich mir vielleicht einmal die Mühe machen und eine Teststrecke samt Fotodokumentation mit zwei gleichartigen Pflanzen dazu starten.

Ich wünsche jedenfalls allen Muttis einen grünen Daumen!
#11
3.10.10, 16:58
Ich habe zwei gleiche Pflanzen und werde nach dem anstehenden Urlaub dann mal eine mit und die andere ohne Süssstoff gießen.
#12
3.10.10, 17:38
Ich gebe immer meiner Frau Süssstofftabletten,sie blüht dann immer wie eine schöne Rose.
Versucht es doch auch einmal.
#13
3.10.10, 20:24
Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren,habe sowieso zu viele Pflanzen,wenn sie
wachsen wie verrückt,werde ich wohl anbauen müsssen...
#14
3.10.10, 21:09
@xanna:
super!
freue mich auf die Teststrecke

Schönen Urlaub
1
#15
4.10.10, 14:18
wenn man sich ma ansieht was süßstoff überhaupt is, darf man mit recht bezweifeln daß er für etwas anderes taugt aus zur tiermast .....
#16
4.10.10, 21:12
War schon ganz begeistert, bis ich die Kommentare gelesen habe. Jetzt weiss ich nicht, ob ich es ausprobieren soll oder nicht.
#17
4.10.10, 22:14
das hört sich ja einfach an. bin geneigt es mal auszuprobieren. habe etliche orchideen die einfach nicht mehr blühen wollen. könnte ja mal eine als versuchskaninchen opfern. denke mal wenn die das überlebt, haben andere pflanzen auch gute chancen.
obwohl ich auch der meinung bin, wenn das wirklich so toll wäre, hätte man diesen tipp sicherlich auch im blumenladen schon mal bekommen.
1
#18
6.10.10, 21:58
@maxundotto: denk dran Rosen haben Dornen...sie picken ganz schön^^

ich warte mal eure Tests ab, bevor ich meine damit begieße^^
#19
15.10.10, 14:33
@xanna8: bitte stell dann deine Ergebnisse hier ein - bin gespannt!!!
#20 lupinchen16
19.4.11, 09:01
gibt es schon ergebnisse ?????
#21
20.7.11, 07:09
Das würde mich ja jetzt auch brennend interessieren....ist ja jetzt schon eine lange Zeit vergangen..alle Tester..hat es geklappt?
1
#22
20.7.11, 19:51
Habe mich nicht getraut es zu versuchen, ich mag meine Blumen nämlich.
#23
21.7.11, 08:59
Hallo liebe Blumenfreunde,
ich kann ja verstehen, dass man vorsichtig mit Tips umgeht, die man noch nicht ausprobiert hat, aber es stimmt wirklich: Ich benutze seit Jahren Süßstofftabletten beim Blumengießen (ob Grün- oder Blühpflanzen) und zwar mit großem Erfolg.
Auch ich hatte den Tip vorsichtig ausprobiert und nach kurzer Zeit waren meine damals mickrigen Pflanzen in vollem Saft. Probiert es ruhig, der Erfolg ist euch gewiss!
#24
2.8.11, 16:00
hallo zusammen
wollte ja mal ne orchidee mit süßstoff gießen.
habe dies auch getan. was soll ich sagen, sie blüht wieder.
das kann aber auch daran liegen, das sie einfach wieder blühen will, lach.
also ich kann sagen, es hat nicht geschadet - aber ob es geholfen hat, weiß ich auch.
bin mal gespannt, ob wir von den angekündigten teststrecken auch noch was hören.
LG
#25
8.11.11, 09:17
Ich habe es ausprobiert im August 2011 bin ich angefangen damit, meine Orchidee, die über 1 Jahr nicht mehr blühte nur mit Süßstoff zu düngen. Mitte Oktober schob sich eine neue Blütenrispe aus der Pflanze und nun, im November blüht sie wieder in alter Pracht. Dabei bleibe ich!
#26
8.11.11, 09:19
@fruchtzwerg: Mache Dir keine Gedanken, es funktioniert. Ich habe mir im Baumarkt sogar unansehnliche, ausgeblühte Orchideen besorgt und sehe nun bereits Erfolge nach etwa 6 Wochen!
#27
8.11.11, 10:38
Hallo liebe Blumenfreunde,
eure Kommentare sind manchmal richtig lustig. Was hindert euch denn daran, mal billige oder unscheinbare Pflanzen mit Süßstofftabletten gedüngt zu gießen? Meine Orchideen z.B. sind wieder in voller Pracht. Auch meine Balkonpflanzen, Geranien, blühen noch heute wunderschön. Aber leider eben nur bis zum ersten richtigen Frost.
Liebe Grüße Christel
#28
8.11.11, 10:44
Was ich noch nachholen möchte, danke Senior 58 und Fruchtzwerg, dass ihr nicht groß geredet, Analysen erstellt o.ä. sondern einfach mal ausprobiert habt!
LG Christel
#29
8.11.11, 10:48
Ich bin begeistert und habe die Pracht als Avatar hier eingestellt, denn fast 2 Jahre war nur GRÜN zu sehen! So macht es Spaß! Danke Christel!
#30
8.11.11, 11:02
Es freut mich, dass du den gleichen Erfolg erzielt hast wie ich, weil es eben stimmt. Zur allgemeinen Information: Ich benutze einfachen Aldi-Süßstoff und habe sogar ausgesprochen weiches Kranenwasser (von wegen Kalk).
Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und auch sonst alles Gute.
LG Christel
-1
#31
8.11.11, 11:18
@chris999 Da ich meinen Kaffee immer mit Süßstoff süße, bin ich da nicht wählerisch. Ob von ALDI, oder LIDL, oder NETTO: Bei meinen Pflanzen wirken alles Arten gleich gut! Die Wasserhärte stimmt hier auch!

Gruß, Joe
#32
8.11.11, 18:29
Ich hätte gerne noch gewusst, welche Menge Süssstoff ihr so nehmt.
#33
8.11.11, 20:33
Hallo mejuma,
ich nehme pro Liter Wasser 1 Tbl. Süßstoff.
Viel Erfolg!
LG Christel
#34
8.11.11, 22:24
Ich nehme 3 Stück Süßstoff, aufgelöst in einem Wasserglas Wasser und dann aber nur 1/4 vom Glas pro Pflanze und nur alle 2 Wochen!
#35
9.11.11, 08:42
@Senior58: Hallo, umgerechnet komme ich mit meiner Art zu düngen etwa auf die gleiche Menge Süßstoff.
LGC
#36
9.11.11, 09:05
Ich bin immer wieder begeistert, wie sich das auf die Pflanzen auswirkt. Mittlerweile werden alle Pflanzen so gedüngt und ich habe keine Ausfälle mehr!
#37
9.11.11, 18:32
@Senior58: deine Avatar-Orchidee sieht ja wirklich wunderschön aus. Also ab jetzt ne Süßstofftablette ins Gießwasser !
#38
23.1.12, 10:15
Ich habe es nun auch ausprobiert...mein Hibiscus war fast tot...er hat neue Blätter u n d neue Blüten bekommen...klasse,toller Tipp..werde ich natürlich weiterhin benutzen.Danke schöööön...
#39
11.4.12, 20:09
Also das hat mich jetzt neugierig gemacht. Ich habe vor 3 oder 4 Jahren zwei Clivias gekriegt und sie blühen nicht! Ich werde es mit diesem Tipp versuchen. Bei erfolg melde ich mich wieder ;).

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen