Auf unserem Frühstückstisch stehen jetzt immer ein paar kleine Gewürzstreuer (größere Löcher als Salz- und Pfefferstreuer) mit den erwähnten Gewürzen und wir “gestalten” unser Käsebrot seither nach eigenem Geschmack.

Preiswerte Käsebrote mit Pfiff

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Mein Mann mutierte kürzlich gesundheitsbedingt zum Käsefreund und liebt zwar die große Vielfalt und Auswahl, ist allerdings geschmacklich und preislich oft enttäuscht. Da ich seine Vorliebe für scharfe und internationale Speisen kenne, habe ich mir etwas einfallen lassen, was ihn (und mich) voll begeistert hat: Käsebrote mit pikanter Note.

Sämtliche gekauften angereicherte Käsesorten sind doch letztlich nur (recht neutraler) Käse mit Gewürzen/Kräutern.

Die Zugaben stechen hervor und dafür bezahlt man auch einen viel höheren Preis, als der Käse eigentlich wert ist: Im Schnitt kostet 1 Kilo angereicherter Käse zwischen 15 und 20 Euro, wobei ich z. B. Gouda/Butterkäse zu maximal 5 Euro/Kilo jederzeit und überall  bekomme.

Wir haben eine Vorliebe für Walnusskäse, Kreuzkümmelkäse (Cumin), Pfeffer- und Chilikäse. Allerdings fehlt uns meist der richtige Pepp und geschmacklich halten viele Käsesorten nicht das, was sie versprechen: Gewürze sind zwar zu sehen und zu schmecken, der Käse ist aber kaum heraus zu schmecken.

Zunächst versuchte ich Käse zu schmelzen, um ihn nach eignem Geschmack zu würzen, das klappte nicht wirklich.

Dann kam ich auf die naheliegendste Lösung:

Eine Scheibe Brot wird mit Butter oder Margarine bestrichen.

  • darauf verteile ich eine Prise
  • Chili oder
  • Chiliflocken oder
  • grob geriebenen Pfeffer oder
  • marokkanische Gewürzmischung oder
  • orientalische Gewürzmischung oder
  • Kreuzkümmel (Cumin) oder
  • italienische Kräutermischung oder
  • Kräuter der Provence/Gartenkräuter oder
  • Paprika
  • ....

und belege die Brotscheibe mit Gouda, Butterkäse oder Emmentaler - je nach Geschmack.

Auf unserem Frühstückstisch stehen jetzt immer ein paar kleine Gewürzstreuer (größere Löcher als Salz- und Pfefferstreuer) mit den erwähnten Gewürzen und wir “gestalten” unser Käsebrot seither nach eigenem Geschmack.

Man kann die gewählte Zutat auch direkt auf den Käse streuen.

Grobe Gewürze, z. B. für die marokkanische/arabische Gewürzmischung, habe ich vorher ganz fein gemahlen, damit man nicht auf harte Körner beißt.

Probiert es aus!

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

22 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Gebratenes Käsebrot

Gebratenes Käsebrot

8 14

Kartoffel-Käse-Auflauf

11 6

Käsebrot - Brot mit Käse im Teig

12 11

Überbackenes Käsebrot mit Vitaminen

4 3

Putenschnitzel mit Käse überbacken

21 12

Käse-Chips

12 3

Spanisches Blätterteig-Rezept - schnell und sehr lecker

25 16

Käsebrot - ganz einfach und schnell

1 7

Kostenloser Newsletter