Karlsbader Schnitte

Die Karlsbader Schnitten sind sehr einfach und schnell zuzubereiten.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Karlsbader Schnitten sind sehr einfach und schnell zuzubereiten:

Je nach Anzahl und Appetit der zu versorgenden Personen, erfahrungsgemäß braucht man pro Person mindestens 2 "Karlsbader Schnitten".

Zutaten

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • Butter zum Bestreichen
  • Hackfleisch, Schinken, Salami oder andere Wurst
  • 2 Ringe Ananas oder 2 Pfirsichhälften
  • 2 Scheiben Käse

 Zubereitung

  1. 1 Scheibe Toastbrot dünn mit Butter bestreichen (sehr, sehr dünn) dann mit Gehacktem oder auch Schinken, Salami oder anderer Wurst belegen.
  2. Darauf nach Belieben 1 Ring Ananas oder 1 Pfirsichhälfte legen. Das Ganze mit einer entsprechend großen Scheibe Käse bedecken und ab in den
  3. Vorgeheizt auf ca. 200 Grad soll die "Karlsbader Schnitte" drin bleiben, bis der Käse zerlaufen ist und eine leicht bräunliche Färbung annimmt. (Natürlich sollte der Belag nicht zu dick auf der Schnitte liegen)
Voriges Rezept
Überbackener Spargel
Nächstes Rezept
Kartoffel-Chips a la Julian
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Aufbewahrung italienischer Designerteigwaren
Aufbewahrung italienischer Designerteigwaren
27 11
Schnitte aus Nesselstoff oder alten Bettlaken
7 2

30 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter