Karlsbader Schnitte

Fertig in 
Karlsbader Schnitte

Karlsbader Schnitten sind sehr einfach und schnell zuzubereiten:

Je nach Anzahl und Appetit der zu versorgenden Personen, erfahrungsgemäß braucht man pro Person mindestens 2 "Karlsbader Schnitten".

Zutaten

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • Butter zum Bestreichen
  • Hackfleisch, Schinken, Salami oder andere Wurst
  • 2 Ringe Ananas oder 2 Pfirsichhälften
  • 2 Scheiben Käse

 Zubereitung

  1. 1 Scheibe Toastbrot dünn mit Butter bestreichen (sehr, sehr dünn) dann mit Gehacktem oder auch Schinken, Salami oder anderer Wurst belegen.
  2. Darauf nach Belieben 1 Ring Ananas oder 1 Pfirsichhälfte legen. Das Ganze mit einer entsprechend großen Scheibe Käse bedecken und ab in den Backofen. 
  3. Vorgeheizt auf ca. 200 Grad soll die "Karlsbader Schnitte" drin bleiben, bis der Käse zerlaufen ist und eine leicht bräunliche Färbung annimmt. (Natürlich sollte der Belag nicht zu dick auf der Schnitte liegen)

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Überbackener Spargel
Nächstes Rezept
Kartoffel-Chips a la Julian
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

3,8 von 5 Sternen,
Passende Tipps
30 Kommentare

Das nenn ich "Arme Leute Pizza"
hmm das haben immer ein paar Freunde und ich gemacht bevor wir dann abends gegangen sind so als kleinen Snack ;) (bloß ohne Frucht und als Sandwich mit 2 Scheiben)
____>wirklich super lecker<____
Auch mit Thunfisch und Zwieblen und etwas Remoulade, Käse drauf...einfach genial!

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!