Habe von meiner Freundin ein super Tipp bekommen, und möchte diesen Tipp gerne mit euch teilen. Wir tragen beide gerne Schuhe mit hohen Absätzen und sie hat ein super Produkt entdeckt, um unsere High Heels oder Pumps selbst zu reparieren.
2

Produkttipp: Beschädigte High Heels selbst reparieren

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hallo liebe High Heels Liebhaber, hier ein super Tipp für alle Frauen, Mädchen, Männer (auch die tragen manchmal High Heels), die die Nase von beschädigten Absätzen voll haben.

Habe von meiner Freundin ein super Tipp bekommen, und möchte diesen Tipp gerne mit euch teilen. Wir tragen beide gerne Schuhe mit hohen Absätzen und sie hat ein super Produkt entdeckt, um unsere High Heels oder Pumps selbst zu reparieren. Wir haben lange gesucht und jetzt das gefunden, was wirklich Sinn macht.

Auf dem ersten Foto  seht ihr den beschädigten Absatz, auf dem zweiten Foto seht ihr den reparierten Absatz nach der Anwendung mit diesem genialen Produkt.

Es geht ganz einfach, nur den "Highheeldoc" (googeln) mit einem Föhn erhitzen, und deine Schuhe sehen wieder gut und akzeptabel aus. Ein absolutes "must have".

Tipp der Redaktion:

Das Produkt "Highheeldoc" gibt es auch bei Amazon im Angebot » Zum Produkt

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


2
#1
29.9.17, 08:17
Das Teil ist doch nur ein Schutz und weniger eine Reparatur (eine Art transparenter Schrumpfschlauch). In der schwarzen Variante sicher als Reparatur zu gebrauchen in der transparenten wird da nichts "repariert" (und es gibt im Shop nur schwarz und transparent).

Ganz direkt gesagt: das klingt nach SEO.
2
#2
29.9.17, 09:40
Ich habe mir gerade das Youtube-Video angeschaut und finde diesen Kunststoffüberzug nicht so richtig überzeugend. Sieht am Ende doch irgendwie seltsam aus.
Und, Flash, Du bist nicht zufällig der/die Hersteller/in dieses Highheeldocs? Mir fiel nämlich auf, dass die Hand, die hier auf dem Foto den schwarzen reparierten Pumps in die Höhe hält, die gleiche Hand zu sein scheint, die auch auf dem Video zu sehen ist.
2
#3
29.9.17, 09:52
Ich habe mir auch das Video angesehen und bin ganz und gar nicht überzeugt.

Am Ende sieht es irgendwie aus, als hätte man ne Lage Tesafilm um den Absatz gewickelt. 😱
Ich würde da keinen Cent für ausgeben.
3
#4
29.9.17, 10:15
Habe den Mist schon getestet und kann nur sagen:  Versucht das bloß nicht.

Das Plastikdings ist ruck zuck ebenfalls zerkratzt, und dann bekommt man es unmöglich wieder vom Absatz runter.
Zudem sieht man direkt dass da ein billiges Plastikteil drumklebt.

Un ja, die Hand auf dem Video ist eindeutig die Hand vom Foto.  Also wieder mal Werbung.
#5
29.9.17, 12:56
selbst auf dem Foto sieht man, wo die Reparatur vorgenommen wurde. ich möchte es nicht bei Tageslicht sehen
5
#6
29.9.17, 15:59
Ich habe mir jetzt mal nur die beiden Fotos angeschaut und da ist für mich schon ein großer Unterschied zu sehen, auch wenn man natürlich auf Foto 2 sieht, dass "etwas gemacht" wurde. Aber ordentlicher sieht der reparierte Schuh allemal aus und er wird meiner Meinung nach, wenn überhaupt, nicht so stark ins Auge fallen wie vor der Reparatur.
2
#7
29.9.17, 19:47
Das Zumselchen findet auch, dass ein Absatz mit Präservativ allemal besser aussieht und weniger ins Auge fällt als ein ausgefranster Absatz. Wenn dadurch die Lebenszeit der Schuhe noch etwas verlängert werden kann - warum nicht? Zumal die Neuanschaffung oftmals nicht nur für den Geldbeutel schmerzhaft ist...
1
#8
1.10.17, 01:25
man/mann nehme eine Säge..........😜
2
#9
1.10.17, 13:01
Nur großes Mundwerk, aber nichts dahinter.
Hier werden Frauen, immer von gleichen Hyänen gemobbt.
Das ist katastrophal!!!!!!
Hallooooooooo liebe Flesh
natürlich sieht man den Unterschied, ein blinder könnte es auch fühlen, dass es nach der Reparatur viel besser ist.
Ich danke dir seeeehr, ich trag zwar nicht so oft Höhen Schuhe, aber meine Tochter, Schwiegertochter, und paar bekannte freuen sich riesig.
Die haben es schon bestellt!!!!
Ich werde dir noch Bescheid geben, wenn die es repariert haben.
lg hojnalka
#10
1.10.17, 14:20
@hojnalka: Die "gleichen Hyänen" sehe ich nicht!
Die User, die das Produkt negativ beurteilt und davor gewarnt haben, sind doch keine Dauermeckerer!
Zu dem Tip: Ich kenne den "Highheeldoc"  nicht, trage auch keine High Heels, aber wenn man so die Schuhe nochmal retten kann, würde ich es bestimmt auch probieren.
Damit ist allerdings nichts über die Qualität des Produkts gesagt, es geht nur um die Möglichkeit überhaupt.
2
#11
1.10.17, 15:25
Ich wusste ja noch gar nicht, dass ich eine Hyäne bin 😱

Ich fände es übrigens interessant, wenn das zweite Bild den Schuh ein bisschen näher zeigen würde. Denn schon allein die Tatsache, dass der kaputte Absatz super nah fotografiert ist und der reparierte doch um einiges weiter weg, sorgt meiner Meinung nach dafür, dass man es schlecht vergleichen kann.

Bei dem Video auf der Homepage wird dieses Ding ja auch um Schutz drauf gemacht und ich finde, dass dort das Endergebnis eher so aussieht, als wenn Tesafilm um den Absatz gewickelt wurde. Mag ja sein, dass es schützt, aber schön ist anders. - meine bescheidene Meinung -
#12
1.10.17, 22:47
@hojnalka: Hyänen? Ist das Nett?
#13
6.10.17, 01:10
wieder so ne dämlich eingeschmuggelte Werbung......
#14
6.10.17, 01:14
@zumselchen:  nun, liebes kleines Zumselchen.
Es kommt aber auch auf diese Verhüterli an; oder nimmst du die gleichen wie zuhause oder oder ?
schöne rote mit Erdbeergeschmack und Duft ?  gestreifte mit Noppen wie am LKW Reifen ??
also ich weiß nicht so recht.......ob man auch gebrauchte nehmen könnte  !!😱😱😱
2
#15
6.10.17, 14:00
@Eberhartshofer: wieder so ne dämlich eingeschmuggelte sexistische Aussage......

....von Leuten, die es einfach nicht lassen können.
#16
8.10.17, 11:30
@hojnalka: Schon wieder Hyänen.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen