Pudding kochen ohne angebrannte Milch

Pudding kochen ohne angebrannte Milch

Damit die Milch nicht anbrennt, beim Puddingkochen, gebe ich das Puddingpulvergemisch schon bevor die Milch kocht in den mit der heißen Milch und koche es dann unter Rühren auf. 

Was auch hilft, die Milch mit dem Zucker verrühren und das Puddingpulver ohne Zucker in die kochende Milch hinzugeben. Der Zucker in der Milch verhindert ein Anbrennen.

Noch ein kleiner Tipp, ich mag es, wenn der Pudding schön dick ist und mache oft weniger Milch als angegeben in den Topf. Heiß schmeckt mir der Pudding am besten.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Messer bleiben länger scharf
Nächster Tipp
Kochpinzette vielseitig einsetzen - 5 Tipps
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
12 Kommentare

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!