Pumpernickel-Herz-Taler zum Valentinstag

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese herzigen Häppchen sind ganz einfach zu machen, wenn man einen kleinen Plätzchenausstecher in Herzform hat.

Man braucht:

1 Rolle Pumpernickeltaler

1 Packung Frischkäse, 250 g

3 rote Paprika

1 Bund Schnittlauch

Zuerst basteln wir die Herzen:

Die Paprika wird gewaschen, in zwei Hälften geteilt und die Kerne entfernt.

Mit dem Herzausstecher stechen wir die Herzen aus - das geht am besten von der Innenseite aus.

Die übriggebliebene Paprika wird - evtl. in der Küchenmaschine - oder dem Rührstab zerkleinert und gut mit dem Frischkäse vermischt. Der Schnittlauch wird mit der Hand in feine Röllchen geschnitten und kommt dazu.

Mit dieser weiß-rot-grünen Käsemasse werden die Pumpernickeltaler bestrichen und mit den roten Paprikaherzen belegt. Das sieht sehr hübsch auf einer Servierplatte aus!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


3
#1
14.2.13, 09:25
Noch ein Tipp zur Käsemasse (die mache ich auch öfters und habe eben den Rest von gestern weggeputzt): ich mische in den Frischkäse fein gewürfelte rote Paprika, Gurke, ein wenig Mais rein, da kann man prima Reste verwerten. Das Ganze mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer, frischem Schnittlauch oder auch TK-Kräutern (dann braucht man kein Salz) würzen, etwas Olivenöl dazu und alles leicht durchmengen. Dazu liebe ich Balsamicocreme oben drauf, gibt auch einen schönen Kontrast. Das ist ein leckerer, kalorienamer Brotaufstrich. Und wenns dann noch in Herzlform angerichtet wird, ist der Valentinstag gerettet!
Danke für die gute Idee!
#2 xldeluxe
15.2.13, 21:54
Habe es einen Tag zu spät gelesen....hoffentlich ist mein "Valentine" im nächsten Jahr noch an meiner Seite, dann bekommt er diese leckere Überraschung ;-))
#3
16.2.13, 09:52
@xldeluxe: Warte doch nicht bis nächstes Jahr diese Überraschung brauch doch nicht unbedingt Valentinstag. Ich habe es heute auch erst gelesen. werde aber das Rezept bei der nächsten Gelegenheit für meinen Schatz machen. Wieder einmal super Idee Ellaberta
#4 xldeluxe
17.2.13, 17:36
Lorelei: Ja das stimmt. Ich war mal sehr verliebt und habe auch Herzen aus Käse ausgestochen und kleine Botschaften mit in die Pausenbrote gelegt. Mein damaliger Herzensmann kam immer ganz stolz von der Arbeit, weil alle ihn um so viel Liebe beneidet haben .... wie schön war die Zeit...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen