Das Kind nimmt sich einen Blumenkopf aus dem Glas und kann kräftig drauf lospusten (natürlich im Freien) und pssst man sagt ja, nach jeder gepusteten Blume geht ein Wunsch in Erfüllung.
2

Pusteblumen als Geschenk

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1 Wunsch pro Blume. Diese kleinen Pusteblumen sind ein nettes Geschenk.

Das Nachbarskind feiert morgen ihren 5. Geburtstag und zur Barbie Puppe gibts dann dieses kleine Glas gefüllt mit echten Pusteblumen dazu. Diese Idee sah ich im Net und fand es sehr süß. Das Kind nimmt sich einen Blumenkopf raus und kann kräftig drauf lospusten (natürlich im Freien) und pssst man sagt ja, nach jeder gepusteten Blume geht ein Wunsch in Erfüllung.

Dazu steckt man vorsichtig einige Pusteblumenköpfe in ein Schraubglas, da ich leider nicht so viele davon gefunden habe, wurde es ein kleines Glas.

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


1
#1
22.4.16, 00:57
Die Idee ist süß.
5
#2 Kletterpflänzchen
22.4.16, 00:58
Nette Idee für das beschenkte Kind, der Nachbar Gartenbesitzer sollte das aber lieber nicht sehen, es sei denn er liebt Löwenzahn in seinem Rasen!
2
#3
22.4.16, 07:14
Wenn das Kind die "Fusseln" in einen Topf mit feuchter Blumenerde pustet, kann es schon nach wenigen Tagen Löwenzahnsalat ernten - völlig Bio und ganz unbelastet von Abgasen und Hundepi...
4
#4
22.4.16, 08:42
@Jeannie: Da geht aber "nur" der Biosalat in Erfüllung. Für die Wunscherfüllung braucht es sicher den "Fussel"-Flug hinaus in die Welt. Da gilt es Prioritäten zu setzen. :-)
2
#5
22.4.16, 08:50
 "Pusteblume" kann man wohl verschiedene Blumen nennen. Auf dem Bild sieht es zumindest nicht wie Löwenzahn-Pusteblumen aus. Wer einem Kind die Verwandlung von einer gelben Löwenzahnblüte in eine Pusteblume zeigen will, muss nur mal einen Strauß Löwenzahnblüten in die Vase stellen. Sie verwandeln sich auch dort in Pusteblumen. Danach kann man es ja machen wie @Jeannie vorschlägt und die "Fussel" in Erde pusten, damit neue Blumen und ein gesunder Salat daraus wachsen.
#6
22.4.16, 09:17
Sind bei euch die Pusteblumen denn schon ausgereift zum pusten ? Bei uns fangen sie gerade mal an zu blühen weil es noch viel zu kalt ist. Die Idee ist süß.
3
#7
22.4.16, 11:16
Mir gefällt die Idee sehr gut und es geht ausschließlich um Wunscherfüllung und nicht um eine gesunde Zutat zur nächsten (Un-)Krautsuppe. Wie aus einer Löwenzahnblüte eine Pusteblume entsteht, kann man dem Kind "ein andermal" zeigen.
Mir hat es als Kind große Freude bereitet, den kleinen "Fallschirmen" nachzusehen, wie sie in den Himmel steigen und ob sie auf Nachbars Grundstück gelandet sind, war mir völlig egal (meinen Eltern und den Nachbarn anscheinend auch). Würden sie nirgendwo landen, gäbe es auch keine Wunscherfüllungen mehr. 😳
#8
22.4.16, 13:05
Keine gute Idee. In der Wohnung darf das Kind nicht pusten, und bis es mit dem Glas nach Draußen geht ist der Inhalt hinüber und zerfallen. Dann doch lieber in der freien Natur bei einem Spaziergang ein paar Blütenstiele pflücken. Da stört es auch niemanden.
1
#9
22.4.16, 15:36
Was ist denn nun mit Pusteblume gemeint? Löwenzahn oder jede Blume, weil Blütenblätter nun mal fliegen,  wenn man pustet?
1
#10
22.4.16, 17:42
@Kletterpflänzchen: Das habe ich auch gedacht!
#11
22.4.16, 18:15
@Kletterpflänzchen: wir haben alle einen Gemeinschaftsgarten und die Pollen fliegen doch sowieso Kilometerweit durch die Lüfte überall hin, also macht das gar nicht. Der Löwenzahn findet sich immer seinen Weg, ob er nun angeflogen oder angepustet kommt...
Ich denke es gibt keine Gärten in denen sich die Pollen nicht ausbreiten.



@Upsi: Ja die meisten schon, liegt bestimmt am Wetter, bei uns war es die letzten Tage immer sehr sonnig.
#12
22.4.16, 18:16
@Mister_Y: ja Löwenzahn ist gemeint.
2
#13 Kletterpflänzchen
22.4.16, 18:27
@xldeluxe_reloaded: Mir war es als Kind auch egal, was die Nachbarn zu unseren Pusteblumenspielen sagten, aber ich glaube, denen war es ebenfalls gleichgültig, ob und wohin die "Schirmchen" flogen.
Das Ganze ist aber auch schon über 50 Jahre her und ich bin auf einem Dorf großgeworden.
Heute lebe ich in einer Großstadt und habe Nachbarn vom Stamme "Rasenkanten-mit-der-Nagelschere-beschneiden", die sich darüber beschweren, wenn im Vorgarten-Rasen des Nachbargrundstücks Löwenzahn und Gänseblümchen wachsen, und sich so anstellen, als seien beide tödlich ansteckende Krankheiten.
Glücklich die Kinder, die den Löwenzahnschirmchen noch beim Flug hinterherträumen können, ohne vom Nachbarn in die böse Wirklichkeit zurückgemotzt zu werden!
4
#14 Kletterpflänzchen
22.4.16, 18:39
@glucke1980:
Ich darf zuerst mal schlaumeiern: die Löwenzahnschirmchen sind nicht die Pollen (die entsprechen den Spermien beim Tier), sondern die Samen des Löwenzahns, also die Löwenzahnbabies im Ruhezustand.
Ansonsten bin ich voll Deiner Meinung, Pollen und Samen, die vom Wind verbreitet werden, lassen sich nicht hindern, über Gartengrenzen hinweg zu fliegen, ob nun gepustet oder vom Winde verweht. Welch ein Segen, dass die Natur sich nicht ganz einsperren lässt und immer wieder Wege findet, diesbezüglichen Versuchen des Menschen zu entkommen.
Gibt es einen frühlingshafteresn und fröhlicheren Anblick als eine gelb blühende Löwenzahnwiese?
2
#15
22.4.16, 20:46
@Kletterpflänzchen: 
Bei mir ist es auch 50 Jahre her; ich muss allerdings gestehen, dass ich auch heute noch gerne puste. Zum Glück sind alle Nachbarn "auf einer Schiene" und unseren Gärten macht das nichts. Wir haben gerade unseren Rasen zwar vertikutiert, das Moos aber gerettet und ihm ein neues Zuhause gegeben. Und Löwenzahn und Butterblumen stören nicht und sind auch wichtig,  denn abends hoppeln Gäste zum Essen auf die Wiese.
Wo man keinen Nachbarschaftsstreit anzetteln möchte, kann man mit dem Kind ja auch an ein Feld/Park fahren und dort den Wünschen freien Lauf lassen. Oder einfach in die Badewanne pusten lassen - das ist doch alles kein Problem.
#16
23.4.16, 22:04
Ich finde das ist eine sehr schöne Idee von dir .👍
Über das Geschenk wird sich euer Nachbarskind bestimmt sehr freuen.😄
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.😎
2
#17
25.4.16, 18:39
Jetzt habe ich auch mal ein Bild von einer echten Löwenzahn-Pusteblume hochgeladen. Die Geschenkidee finde ich gut, aber ich kann auf Gluckes Foto nur eine lila Blüte erkennen.😮
#18
25.4.16, 18:45
@Mafalda: tut mir leid, aber denkst du ich wüsste nicht was eine "echte" Pusteblume ist? 
Das Foto von mir ist nicht so gut, die lila Blüte war nur Deko im Glas. Mein Fehler war, dass ich die Pusteblumen in ein kleines Glas gesteckt habe und es ein wenig die Blumenköpfe zerdrückt hat, trotz allem waren sie noch ok. Also besser ein großes Glas nehmen.
1
#19
25.4.16, 19:07
@glucke1980: ich glaub dir gerne, dass du das weißt. Aber dein Foto zeigt trotzdem keine erkennbare Pusteblume. Deswegen war nicht nur ich verwirrt.
1
#20
25.4.16, 19:12
@Mafalda: schönes Foto👏
Mich  hatte das Foto von @glucke1980 auch erst verwirrt. Aber sie hatte ja geantwortet.
1
#21
25.4.16, 22:02
Doch, im Glas sind Pusteblumen. Ich denke, sie würde doch sonst den Tipp nicht einstellen, wenn es keine wären. Die blaue Blüte stört ein wenig, aber die Pusteblumen sind zu erkennen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen