Putengeschnetzeltes als Auflauf mit Rösti

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

500g Putenschnitzel natur, 1 Tüte Rösti 750g gefroren, 1 Becher Creme fraiche Kräuter, 1 Becher Sahne, etwas geriebener Käse.

Die Putenschnitzel klein schneiden als Geschnetzeltes. Scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Das ganze in eine Auflaufform geben. Die Rösti antauen lassen und in kleine Stücke brechen. Die Röstistücke auf das Fleisch geben. Die Creme fraiche und die Sahne verrühren und über die Röstistücke gießen. Etwas geriebenen Käse darüberstreuen und 45 Minuten bei 175°C im Backofen backen.

Von
Eingestellt am


7 Kommentare


#1 Nici1986
20.9.05, 19:53
ich werds mal testen :)
sobald ich mir denn dann mal endlich ne auflaufform gekauft hab (bin die einzige im haushalt die aufäufe isst =/ )
#2
21.9.05, 18:50
mmmmm lecker
#3
25.9.05, 23:12
ist lecker mal was anderes
#4 Tenni
30.9.05, 22:17
Also ich hab' heute dieses rezept ausprobiert und bemerke nur: super - 5 points.
#5 Gundi
9.2.06, 16:39
anstatt 1 Becher Creme fraiche nur 2 Eßl. und dann noch Schaschliksoße dazu, schmeckt auch super
#6
2.3.06, 19:42
Oberlecker!!!!!!
Ich hab aber die Rösti weggelassen und Kräuterbaguette dazugegessen! Auch sehr lecker!
#7 katy
10.8.07, 18:29
ober lecker oberlecker !!! kenne das rezept ne woche und könnte es täglich kochen !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen