Kassler-Rösti-Auflauf

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Zutaten

  • 4-6 Kasslerscheiben
  • 4-6 Rösti-Ecken
  • 2-3 Becher Creme Fraiche (Kräuter)
  • 2-3 Becher Sahne

Zubereitung

Die Kasslerscheiben in eine legen, darüber die gefrorenen Rösti-Ecken schichten. Creme Fraiche mit der Sahne verrühren und drübergießen.

Das Ganze bei 200 Grad 40-60 Min. überbacken.

Mächtig, aber sehr lecker und schnell zu machen.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

9 Kommentare

gewitterhexe
1
klingt wirklich mächtig, hat jemand ne "abgespeckte" idee dazu? 10%-sahne und brühe evtl?

muss die flüssigkeit unbedingt alles bedecken?
2.3.06, 09:25
2
...ich denke mal schon, daß man etwas zügeln kann. Ich würde nicht die Sahne drauftun, sondern 2 Becher creme Fraiche und 2 Becher Milch abmessen(1,5%Milch) gut verrühren und dann drüber. Ich glaube, daß würde reichen. Sonst ist es eine Kalorienbombe.
Schnuffi
2.3.06, 10:40
Klaus
3
Lecker und mächtig das Rezept. Aber in einer "abgespeckten" Version bestimmt auch noch lecker.
2.3.06, 19:10
4
Dicke Scheiben Kassler oder Aufschnitt?
2.3.06, 21:17
Tina
5
Keinen Aufschnitt. Nehme Kassler am Stück und schneide mir die Scheiben selbst ab.
3.3.06, 02:10
6
Hab den Auflauf heute gemacht und war etwas enttäuscht...
Der Kassler hat mit der "Sauce" ja ganz gut geschmeckt, wobei ich aber sagen muss das 2 Becher Sahne und 2 Becher Creme Fraiche Kräuter vollkommen ausreichen, aber die Rösti Ecken, na ja, das war ja die reinste Pampe....

Da die Ecken mit der Sauce komplett bedeckt waren hab ich mir beim reinschieben in den Backofen schon gedacht, na ob das was wird.

Ist meiner Meinung nach nicht so der Brüller.
13.3.06, 18:00
Mechi
7
Ich kenne das Rezept so, das man eine ganze Tüte Rösti nimmt und die auftauen lassen muss. Die zerbröselten Rösti werden über den Kassler gegeben. Dann reicht auch die Flüssigkeit aus Sahne und Creme Fresh und es wird knusprig.
7.5.06, 11:49
pati20
8
ich kenne dieses Rezept auch aber es kommt noch Lauch mit dazu wo ist er denn in euren Rezept?
11.11.07, 16:12
frank
9
super lecker, werd ich öfter machen
1.8.08, 12:59

Rezept kommentieren

Emojis einfĂŒgen