Quark und Japanisches Minzöl gegen Pickel

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein Esslöffel Quark vermischt mit 1 bis 2 Tröpfchen Japanischem Minzöl wirkt Wunder gegen Pickel.

Achtung: es brennt "kühlend" auf der Haut. Auf keinen Fall auf die Augen auftragen und nicht bei Kindern und Säuglingen anwenden.

Letzte Woche Sonntag habe ich es mir selbst zusammen gemischt, um mir eigentlich nur eine Hautpflege zu gönnen und ich keine Packung da hatte ... Ich habe allerdings dann festgestellt, dass dadurch alle meine Pickelchen verschwunden sind. Wie nie da gewesen. Dazu ist die Haut sehr glatt und sieht gepflegt aus.

Probiert es mal aus, wenn ihr mal Lust drauf habt. Ich würde gerne wissen ob ihr auch so einen tollen Effekt habt?

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Gesichtsmaske Schwarz, LuckyFine Reinigungsmaske T…
Gesichtsmaske Schwarz, LuckyFine Reinigungsmaske T…
9,99 €
Jetzt kaufen bei
LUCKYFINE 60g Mitesser Entferner Gesichtsmaske Mud…
LUCKYFINE 60g Mitesser Entferner Gesichtsmaske Mud…
2,70 €
Jetzt kaufen bei
10 Stück Black Head Peel Off Maske Porenreinigung …
10 Stück Black Head Peel Off Maske Porenreinigung …
2,49 € 0,51 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

5 Kommentare


4
#1 jb70
4.8.14, 11:49
Ich berwende Japanisches Minzoel zum Inhalieren,in der Duftlampe,als Saunaaufguss und auch gelegentlich (vorsichtig!) auf Stirn und Nacken,bei leichten Kopfschmerzen und/oder heissem Wetter.
Es als Gesichtsmaske bzw. auf Pickel aufzutragen wuerde ich nicht uneingeschraenkt empfehlen!
Aetherische Oele (so wert-und wirkungsvoll sie sind) koennen massive Hautreizungen verursachen - vorallem auf nicht intakter Haut,wie z.B. Pickel, die ja meist bereits entzuendet sind,bzw.leicht dazu neigen - von den Schleimhaeuten gar nicht zu reden!
Bei Dir hat es "gewirkt" - in meinen Augen eine "Rosskur" ,womit ich Deinen Tipp nicht einfach schlecht reden moechte,sondern lediglich meine Bedenken dazu aeussere!
1
#2
4.8.14, 12:05
ich denke das isz grundsätzlich keine schlechte idee da ätherische öle antibakteriell sind und der quark gleichzeitig die reizung hemmt. aber gegen pickel empfehle ich eigentlich immer ph neutrale waschgels und keine chemikalien. make up ohne öle und so wenig wie möglich mit den fingern drangehen. meine akne hat sich in meiner jugend mit diesen tricks von der kosmetikerin ganz gut in grenzen gehalten.
3
#3
4.8.14, 12:47
danke schon mal für die Kommentare. es muss jeder selbst entscheiden ob er es macht. Muss dazu etwas anmerken. minzoel ist keine chemie. reines minzoel wird aus einer pflanze gewonnen von daher ist es natürlich. Ich mache es mir auch auf die Kopfhaut mit etwas olivenoel ;) ich denke wenn man es mit heißen wasser aufgießt erwirkt man den gleichen Effekt. da es durch den Dampf den Tröpfchen effekt bekommt und dadurch dass man das Gesicht über den Dampf hält verteilt sich das Öl auf der Haut :)wäre auch ne Idee aber ich hab Hitze nicht so gerne :)
1
#4 jb70
4.8.14, 13:23
nikuscha:
Die "Dampfmethode" find' ich weit besser - da hat man die antibakterielle Wirkung des Oels,aber keinen direkten Hautkontakt ( wie gesagt,ich rede von nicht intakten Hautpartien).
Du hast recht, echtes Jap.Minzoel ist absolut frei von chem.Zusaetzen.Darauf wird auch auf der Umverpackung hingewiesen und schlaegt sich natuerlich auch im Preis nieder ;-).
4
#5
5.8.14, 16:57
Pures atherisches Öl kann die Haut reizen, aber 1-2 Tropfen in nem Esslöffel Quark sollten schon ok sein. Ich misch mir auch ein paar Tröpchen ins Shampoo gegen Schuppen.

Gegen Pickel benutz ich mittlerweile Povidon-Iod. Die Ganzen Hausmittelchen und Drogeriemarktmittelchen helfen garnicht, also behandel ichs lieber wie andere Wunden auch.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen