Quietschende Kunstlederjacke

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein glücklicher Zufall verhalf mir zur Lösung meines Problems mit einem meiner Lieblingsstücke. Meine beim Tragen "quietschenden" Kunstlederjacke.

Das Quietschen, d.h. die beim Tragen entstehenden Geräusche, wenn die Ärmel an den Seitenteilen der Jacke scheuern, lässt sich ganz einfach beseitigen, mit Gleitgel auf Silikonbasis. Das Gel dünn und gleichmäßig auf die reibenden Stellen auftragen.

Meine Jacke "quietscht" beim Tragen, auch im Regen, nicht mehr und ein Schicksal im Altkleidersack blieb ihr erspart!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


2
#1 erselbst
5.2.13, 22:09
schon klar---wer ne kunstlederjacke trägt, der braucht auch sonst gleitgel!!!!
10
#2 xldeluxe
5.2.13, 22:30
ups, erselbst: Warum das denn? Was ist gegen Kunstleder einzuwenden??? Gibt auch andere als finanzielle Gründe. Nicht unbedingt weil man nichts von toten Tieren anziehen will oder finanziell nicht in der Lage ist, eine "echte" Lederjacke zu kaufen sondern schlicht und simpel weil die Jacke einfach schön ist!
8
#3 Upsi
6.2.13, 00:08
@erselbst: was ist denn das für eine Logik? Manche brauchen gleitgel und haben keine kunstlederjacke und umgekehrt auch. Warum so abwertend? Ich finde den Tipp gut und weiss jetzt, das mit gleitgel auch jacken nicht quietschen. :-)
2
#4 xldeluxe
6.2.13, 00:22
...und ich gehe morgen zu Orion (Beate Uhse) und kaufe erst einmal Gleitgel. Könnte ja auch mal anderweitig in ferner Zukunft zum Einsatz kommen - oder auch nicht.. ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen