Quietschende Schuhe? Schuhsohle mit Vaseline bestreichen, dann quietschen sie nicht mehr.

Quietschende Schuhe

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich löse die Einlegesohle und bestreiche die Flächen darunter mit Vaseline. Sofort herrscht ruhe beim Gehen. Es quietscht nicht mehr.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
11.1.10, 20:17
Hallo Rammstein,

ich habe zwar keine quitschende Schuhe, kann mir aber vorstellen, dass es geräuschloses Laufen ermöglicht
#2
12.1.10, 14:51
Talkum-Puder geht auch.
#3
13.4.10, 16:08
Rutscht dann nicht die Einlegesohle weg ?

Egal,ich probiers aus .
2
#4 quietscheentchen4711
6.7.13, 10:43
bei halb- und turnschuhen und stiefeln sicher ein toller vorschlag.... aaaber, von meinen badelatschen quietscht der linke ständig, da gibt es kleine einlegesohle, kennt einer von euch auch dagegen ein "hausmittelchen"?
(in köln habe ich folgendes kennen gelernt, wenn man quietschende schuhe trägt: "dass die schuhe nicht bezahlt sind")
1
#5
6.7.13, 10:50
ok.. bei mir quietscht auch immer einer, meistens der links.. also die innere Einlegesohle raus oder? ich probier es auf jeden Fall mal aus, da ich mir immer ein bisschen blöd vorkomme, wenn ich den Linoleumgang in der Arbeit lang laufe .. quietsch..pause..quietsch...pause.. ;)
#6
6.7.13, 16:54
okay, an sich ne tolle Sahe, aber was ist, wenn das Obermaterial vom Schuh quitscht, sprich das Velourleder?
Kann ja schlecht den ganzen Schuh von innen mit Vaseline und Co. einschmieren.. besonders da ich "handgeklöppelte" orthopädische Maßschuhe tragen muß.
Gibst da auch ein Mittelchen?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen