Aus Estrichmatten lassen sich günstige Rank-Hilfen selber bauen.
2

Rankgitter aus Estrichmatten selber bauen

12×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Günstige Rank-Gitter aus Estrichmatten (ca. 2x1 Meter Stück etwa 5.00 €) aus dem Baustoffhandel verwende ich als Rank-Hilfe, für Schlangengurken und Stangenbohnen usw.

Rankgitter selber machen - so geht's:

Zuerst treibe ich mit dem Hammer einen Fixierstab mittig der Estrichmatte. Der Fixierstab sollte stabil und nach dem Einschlagen ca. 2 m hoch sein. Die Matte mit Draht oder Kabelbinder am Stab befestigen. Rechts und links der Matte noch einen Fixierstab setzen.

Diese Rankhilfe sollte von beiden Seite zur Ernte erreichbar sein. Bepflanzt mit Feuerbohnen ist die Rankhilfe auch ein schöner Sichtschutz.

Von
Eingestellt am

25 Kommentare


1
#1
19.7.17, 13:56
Danke für den Tipp. Finde ich prima.
Aber kann mir mal jemand mit wenigen Worten erklären, warum diese Gitter Estrich-Matten heißen??
2
#2
19.7.17, 15:51
@WZimdahl: 
Weil sie in den Beton rein betoniert wird, dass der Beton nicht reisst 
1
#3
19.7.17, 18:25
Diese Gitter verwende ich schon lange, bin aber nicht sehr zufrieden, denn man muß die Gurkentriebe immer wieder einfädeln. Werde wohl künftig lieber Spiralstäbe verwenden. Die habe ich im Gewächshaus und mit denen ist es einfacher.
#4
19.7.17, 21:56
@sofie1945: 
Kurz und knapp: Genau so ist es! 😂
Sie erhöhen die Belastbarkeit und sind unerlässlich.
#5
19.7.17, 23:13
Ich mag grundsätzlich keine Estrichmatten, weil sie rosten, aber für die, die das nicht stört, eine günstige Alternative.
2
#6
20.7.17, 12:49
@xl..._re...
Diese rosten nicht, sind verzinkt.
Habe die jetzt schon einige Jahre. Benutze die als Zaun damit der Hund nicht überall hin kommt.
4 Stück habe ich zu einem Viereck gebogen, die stelle ich über neue Bäume und andere neu gesetzte Pflanzen.
1
#7
20.7.17, 20:26
@TK63: 
 Ok, rostfrei lasse ich gelten! 😄
#8
21.7.17, 13:22
so was könnte ich sehr gut gebrauchen. Wußte aber nicht, dass es diese Gitter in so kleinem Maß gibt. Dachte immer, das ist riesig groß. Werde demnächst mal nachschauen wenn ich im Bauhaus bin. 
1
#9
21.7.17, 13:39
Auch die verzinkten Dinger rosten mitunter. Manchmal hat man Pech und manchmal gewinnen eben die anderen. Wir haben so ca. 30 Stück davon im Garten und drei oder vier Stück sind am rosten - aber auch nicht im Ganzen, sondern nur in Teilstücken. Aber wie die Luxusdame schon sagte: Wen's stört ....
#10
9.8.17, 07:39
@TK63: Das ist ja cool, wie befestigst Du Deinen Zaun bzw. Baumschutz? Hast Du Fotos?
1
#11
9.8.17, 08:18
Wie "treibe" ich denn den Fixierstab in die Estrichmatte?
#12
9.8.17, 08:23
@Tinii: Hatte ich mich im ersten Moment auch gefragt. Ist aber wohl nur etwas unklar ausgedrückt, ich schätze, der Fixierstab wird in die Erde getrieben.
#13
9.8.17, 08:38
Achso - ich dachte erst er wird auf die Matte aufgeschraubt o.ä. Ok - wenn das hält mit dem Anbinden mit Kabelbinder. Ich versuche das mal - an sich ein toller Tipp
3
#14
9.8.17, 08:58
@Tinii: Kabelbinder halten wie Ast. Hauptsache, die Verankerung im Boden ist stabil. Ich finde die Idee auch super.
2
#15
9.8.17, 09:46
Prima Tipp! Für heuer leider zu spät, aber nächstes Jahr werde ich das so machen.Feuerbohnen als schmackhaften Sichtschutz - genial. Danke
#16
9.8.17, 15:24
Vielleicht kann man die Estrichmatten mit Schutzlack einsprühen / pinseln ? Dann dürfte sie nicht mehr rosten....
1
#17
9.8.17, 16:49
Da wirfst du ja mit dem Schinken nach der Wurst. Lass die Dinger doch rosten. So ein Ding kostet nur ein paar Euronen, da wäre die Farbe nicht viel billiger. Außerdem sind die Drähte so dünn, da sieht man aus ein paar Metern den Rost gar nicht mehr.
Abgesehen davon sind bzw. waren sie ja vorsorgebehandelt, nämlich verzinkt.
#18
9.8.17, 17:32
@Schnuff: unsere verzinkte Estrichmatte habe ich schon Jahre auf dem Balkon an der Wand. Daran ranken mein Jiaogulan, Kapuzinerkresse und Rosen. Bis jetzt ist da noch kein bisschen Rost dran. Sie bleibt sogar den Winter über draußen. Eine super Sache ist das, preiswert und durch die relativ vielen Maschen zum ranken toll geeignet.
#19
9.8.17, 17:39
Wenn etwas verzinkt ist, dann rostet es auch nicht. Deshalb läßt man ja bestimmte Dinge verzinken...

Müßte eigentlich bei Menschen ... ähemmm auch irgendwie gehen...der Rost nimmt langsam überhand ... Alter???
#20
9.8.17, 17:54
@ursula: stimmt, der Rost knirscht in allen Knochen und der Rest zieht sich langsam zusammen und wird runzlig. Na und.....was machen wir dagegen? Nix, wir schlagen dem Rost ein Schnippchen, ölen gut von innen und außen und der Rest wird verdeckt oder glatt gebügelt 😂😄
1
#21
9.8.17, 18:00
😄 ja Upsi, genau...
#22
9.8.17, 18:13
Falls Ihr jetzt alle mich meint , xldeluxe reloaded hatte sich beschwehrt , dass die Dinger rosten können . Wollte nur helfen . Selber brauche ich diese Dinger nicht , hab ja noch nicht mal einen Garten , Terrasse , Balkon......
#23
9.8.17, 18:18
@Schnuff: lach, 😉 klar, ich dachte du befürchtest, daß deine Dinger rosten. Ist ja nicht schlimm so ein Irrtum und hier doch der tägliche Wahnsinn. Dann wissen jetzt wenigstens die Garten, Terrassen und Balkonbesitzer, daß sie vor Rost keine Angst haben müssen.
#24
9.8.17, 20:21
@ Schnuff:
Ich habe mich nicht beschwert.
In # 6 wurde erklärt, dass es sich um verzinktes Material handelt, was aus dem Tipp nicht hervorging und bei Estrichmatten nicht grundsätzlich vorauszusetzen ist. Für mich war es damit erledigt.  
Wer ist in # 19 damit gemeint: "....der Rost (bei Menschen) nimmt langsam überhand?"
#25
9.8.17, 20:38
@xldeluxe

mich😉

Tipp kommentieren

Emojis einfügen