Wenn Sie jedoch von den Ermäßigung profitieren wollen, sollten Sie sich unbedingt bei all Ihren Einkäufen, Veranstaltungen oder Reisen stets informieren, ob und wie viel Rabatt Sie als Rentner oder als Schwerbehinderter erhalten können.

Rentnerausweis bringt finanzielle Vorteile

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Fragen Sie sich auch, wozu Ihr Rentnerausweis überhaupt auch noch benutzt werden kann, den Sie zusammen mit Ihrem Rentenbescheid als Anlage erhalten haben?

Die meisten gehen davon aus, dass der Rentnerausweis lediglich zur Vorlage bei den Behörden dient. Dem ist aber nicht so. Denn als Rentner haben Sie mit Ihrem Rentnerausweis - aber auch mit dem Schwerbehindertenausweis einige Vorteile, die Sie nutzen können, wenn Sie ihn zum Beispiel bei Ihren Einkäufen oder bei Besuchen von Theater, Oper, oder Kino an den Kassen vorlegen.

Weitere Vorteile und Ermäßigungen haben Sie auch im öffentlichen Nahverkehr, der Bahn oder bei den Fluggesellschaften.

Wenn Sie jedoch von den Ermäßigung profitieren wollen, sollten Sie sich unbedingt bei all Ihren Einkäufen, Veranstaltungen oder Reisen stets informieren, ob und wie viel Rabatt Sie als Rentner oder als Schwerbehinderter erhalten können. Denn leider weisen die meisten Firmen, Veranstalter oder Reiseunternehmen nicht auf mögliche Rabatte hin.

Eine kleine Auswahl von Ermäßigungsgeber soll Ihnen dabei helfen Geld zu sparen

BahnCard 50:

Wer sie hat, bekommt auf alle Tickets zu weiter entfernten Zielen 50 Prozent Ermäßigung. Rentner erhalten die BahnCard 50 zusätzlich um die Hälfte günstiger.

Beispiel Düsseldorf: Schauspielhaus, Deutsche Oper, Theater und Kino:

Viele Theater und Kinos bieten vergünstigte Eintrittspreise für Rentner und schwerbehinderte Menschen an. Am Schauspielhaus Düsseldorf gibt es gegen Vorlage des des Rentnerausweises oder eines Schwerbehindertenausweises eine Ermäßigung von bis zu 50 Prozent des Normalpreises.

Die Deutsche Oper am Rhein bietet Beziehern von Arbeitslosengeld und Menschen mit  Grundsicherung im Alter sowie Menschen mit einer Erwerbsminderungsrente ebenfalls eine Ermäßigung in Höhe von 50 Prozent an.

Reiseveranstaltungen:

Auch bei Reisen gibt es oftmals Ermäßigung für Rentner. Die Deutsche Rheinschifffahrt AG (KD) bietet Fahrgästen ab dem 60. Lebensjahr auf alle Linienfahrten Ermäßigungen von bis zu 30 Prozent an.

Restaurants und Lokale:

Oftmals gibt es auch in Restaurants und Lokalen Vergünstigungen für Rentner und Senioren. So zum Beispiel in Form eines „Rentner-Essens“ (auch als Kinder-Teller bezeichnet) an. Das Essen ist nicht anders, es sind eben nur kleinere Portionen, da für viele ältere Menschen die „normalen Portionen oft zu groß sind.

Nahverkehr:

Mit dem 68,35 Euro teure Bären-Ticket des Verkehrsverbundes Rhein-Rhur können Senioren ab 60 die Nutzung von S-Bahnen, Regionalbahnen und Regionalexpressen jederzeit und 1. Klasse Nutzen. Begleitpersonenkönnen werden unentgeltlich in der 1. Wagenklasse mitbefördert.

Auch hier gibt es Ermäßigungen:

Sparkassen, Banken, Zoos und botanische Gärten, Bibliotheken und Büchereien, Kino, Schwimmbäder, Saunen, Telefonanbieter. Je nach schwere einer Behinderung können weitere Vergünstigungen  (Behindertenrabatte) in Anspruch genommen werden.  

Aber Achtung!

Ermäßigungen für Rentner und Schwerbehinderte liegen nicht selten im Ermessen des Veranstalters beziehungsweise Betreibers - einen gesetzlichen Anspruch auf vergünstigte Eintrittspreise haben Sie als Rentner oder Schwerbehinderter jedoch leider nicht.

Darum gilt: Erkundigen Sie sich am besten frühzeitig über die genauen Möglichkeiten, um Geld sparen zu können. In einigen Fällen gibt es auch nur dann einen Rabatt, wenn ein Schwerstbehindertenausweis vorliegt.

Also: informieren Sie sich in Ihrer Kommune, wo es Vergünstigungen gibt. Scheuen Sie sich nicht, nach Rabatten für RentnerInnen oder / und Schwerbehinderte zu fragen.

Denn, eines ist doch sicher: fragen kostet nichts!

Von
Eingestellt am

41 Kommentare


1
#1
1.9.16, 22:42
Schwimmbad und Kino müsste ich mal nachfragen. Danke für den Tipp.
Bei uns gibt es  vom Landkreis 10 x 2,50 € /Jahr Ermäßigung für Taxifahrten für alle Rentner ab 65. Gültig von 18-6 Uhr, Sa ab 14 bis Mo 6 Uhr. Arztbesuch nein, feiern gehen ja. Naja, egal, dann werde ich mir auch mal ein paar Taxi-Scheinchen gönnen. Habe seit 2010 kein Fahrzeug mehr. Ich wohne direkt in der Stadt und komme fast überall zufuß hin. Aldi, Supermarkt, DHL-Filiale, Apotheke, Kino, Ärzte, Friseur, Pizzeria, Schuster, alles eine Straße weiter und ich habe es nicht weit zum Bahnhof oder zum Busbahnhof.
Taxifahrten ab und zu, sind immer  noch günstiger als ein ganzes Auto nur zum rumjöckeln zu unterhalten. Und umweltfreundlich sowieso, ich hatte einen alten Golf-Diesel. 
2
#2
1.9.16, 22:56
 Ermäßigungen bzw. komplette Freistellungen für Schwerbehinderte kommen auf den Grad der Behinderung an und sind denen eines Rentners nicht grundsätzlich gleichzusetzen.
Sie sind gesetzlich vorgeschrieben.
#3
2.9.16, 07:58
Damit hast du Recht. Aber einen Schwerbehindertenausweis kann man sehr gut für die steuerlichen Vorteile nutzen.Bringt richtig Geld.Und für das Rentenkonto...
3
#4
2.9.16, 10:19
@die Muddi: 
Ich weiß. Mein Kommentar bezog sich auf den letzten Absatz des Tipps, denn"Rabatte" für Schwerbehinderte sind gesetzlich vorgeschrieben.

Ich z.B. bin von der Autosteuer komplett befreit (anstelle von kostenlosen Bahn- und Busfahrten), bekomme Ermäßigungen bei Veranstaltungen (Theater, aber auch Zoo usw.), reise (fliege) vergünstigt und meine Begleitperson zahlt gar nichts.
Das meinte ich mit "gesetzlich vorgeschrieben". Da braucht man nichts auszuhandeln.
1
#5
2.9.16, 11:25
gut erklärt,danke.Seniorenteller gibt es bei uns in den Restaurants auch ohne Rentnerausweis.
#6
2.9.16, 12:16
Stimmt, man muss sich nur informieren. Die meisten Tipps habe ich nur durch Zufall erfahren. 
2
#7
2.9.16, 13:25
ich hatte noch keine finanziellen Vorteile. Bei Nachfragen kam meist ein bedauerndes nein, tut mir leid, nur für Schwerbehinderte oder Sozialhilfeempfänger.
#8
2.9.16, 13:41
Ich weiß gar nicht, ob ich überhaupt einen Rentenausweis habe. Ich glaube, nicht.
2
#9
2.9.16, 14:13
Welchen Vorteil hat man als Rentner denn bei Sparkassen, Banken, Telefonanbietern usw.?

Für's Bärenticket und (wie schon jemand schrieb) den Seniorenteller benötigt man/frau keinen Rentnerausweis.
#10
2.9.16, 17:17
mein Mann bezahlt für sein Bärenticket 81,15 mtl. Wie kommt der billige Preis zustande?
#11
2.9.16, 17:36
@viertelvorsieben und Kuhnen: Was meint Ihr mit dem Bärenticket? Ich habe jetzt den Tip und alle Kommentare nochmal durchgelesen, aber dieser Ausdruck ist mir nirgends begegnet.: 
#12
2.9.16, 18:06
@Maeusel: Les' Dir noch mal den Absatz "Nahverkehr" durch. :)
#13
2.9.16, 18:10
@Kuhnen:  Das frage ich mich auch.
#14
2.9.16, 18:28
@viertelvorsieben: Tatsächlich, das habe ich übersehen! Und was bedeutet dieser Ausdruck, bzw. wie ist er entstanden?
1
#15 OmaDaisy
2.9.16, 19:29
Schaut mal unter Verkehrsverbund Rheiinland-Ruhr
#16
2.9.16, 20:56
Für junge Leute gibt es das Schoko-Ticket und für Senioren ab 60 eben das Bären-Ticket 😜
Mit der Bezeichnung „BärenTicket“ assoziierte bei Einführung im Jahre 2003 überwiegend Begriffe wie Lebenserfahrung, Sicherheit, Geborgenheit und Unternehmenslust.

Trozdem finde ich den Preis für das "Bären-Ticket immer noch viel zu hoch - auch die das Ticket 50+, dessen Sinn sich durch den Namen eindeutiger ergründen läßt.😐 PS: über eine "Sternchen-Bewertung" meines Tipps würde ich mich sehr freuen.
#17
2.9.16, 23:17
@Maeusel: Schau mal hier: .vrr.de/de/tickets/vielfahrer/baerenticket/
Du mußt nur noch www. davorsetzen. :)
6
#18
3.9.16, 01:20
Ich möchte keinen Seniorenteller, denn ich esse extrem gerne und viel, obwohl ich Rentnerin bin 😂
 
6
#19
3.9.16, 08:13
@Upsi: genau so geht es mir auch, egal ob Kino, Schwimmbäder, Veranstaltungen, Zoo etc. - immer eine Absage. Der Renterausweis ist meines Erachtens eine Farce.
3
#20
3.9.16, 11:49
@Zuckergoscherl: 
Die meisten Vergünstigungen beziehen sich auf Schwerbehindertenausweise. Rentnerrabatte sind reine Kulanz.
1
#21
3.9.16, 12:43
Da oben im Tippfoto liegt mein Rentenausweis mit nem Haufen Geld. Dann ist der Titel des Tipps irreführend, denn bei uns scheint Kulanz ein Fremdwort zu sein. Schaaaade, hatte mich schon gefreut ein wenig absahnen zu können. Egal, hier sagt man " komm ich über den Hund, komm ich über den Schwanz "
blöder sinnloser Spruch, was solls.
#22
3.9.16, 12:51
Wie bereits geschrieben : Es is von Kommune zu Kommune unterschiedlich. Und es besteht keine gesetzliche Verpflichtung. Ich finde auch, dass das Thema zu wenig in der Öffentlichkeit und der Politik aufgegriffen wird. Ich mache häufig meine Kaufentscheidung davon abhängig, ob ich einen Nachlass erhalte oder nicht. Damit sollten sich die VDK, Sozialverbände und Seniorenräte mal mehr beschäftigen.
1
#23
3.9.16, 12:52
Hallo perrie,

nenne mir doch mal eine Fluggesellschaft, bei denen Rentner irgendeine Ermäßigung erhalten.
2
#24
3.9.16, 13:40
@Gemini: die gibt es nicht
4
#25
3.9.16, 13:48
Ich glaube, von Flugreisen hat Perrie nichts geschrieben, Gemini.

Dass man seine Kaufentscheidung davon abhängig macht, ob Rentner (nicht Schwerbehinderte) einen Rabatt bekommen, verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Was soll an einem Fernseher, einem Konzert- oder Flugticket, einem Haarschnitt, einem Haushalts- gegenstand anders sein, nur weil ein Rentner ihn benutzt, dass ein Unternehmen den billiger machen sollte? Die Erwartungshaltung verstehe ich nicht. Den Seniorenteller verstehe ich ja, da ist weniger Materialverbrauch weil weniger drauf ist, außerdem kommen Senioren oft zur Uhrzeiten, die anderen zu früh sind, ins Restaurant. Da gibt's eine Art Ausgleich durch einen günstigeren Preis.
Aber weil jemand Rentner ist, ist er doch nicht automatisch arm?!? Ich kenne (glücklicherweise) mehr Rentner, denen es finanziell recht gut geht. Die sind nicht reich, haben aber soviel wie andere, die arbeiten gehen.

Dass es für Bedürftige Nachlässe gibt, finde ich nachvollziehbar, besonders bei kulturellen Themen und Verkehr bzw. allen Themen, wo man sonst vom Leben ausgeschlossen wäre, aber doch dann bitte altersunabhängig. 
1
#26
3.9.16, 13:56
Doch, hat sie: "Weitere Vorteile und Ermäßigungen haben Sie auch im öffentlichen Nahverkehr, der Bahn oder bei den Fluggesellschaften."
2
#27
3.9.16, 13:58
Ah, jetzt seh ich es auch. Ja, das würde mich auch wundern. 
1
#28
3.9.16, 13:59
@HörAufDeinHerz:

doch hat er, bitte lese es noch mal nach...

Ja @Binefant, deswegen habe ich ja den Tippeinsteller gefragt, ob er mir wenigstens eine Fluggesellschaft nennen kann.😟 Ich kenne auch keine.
3
#29
3.9.16, 14:14
@HörAufDeinHerz: natürlich gibt es sehr viele Rentner denen es finanziell gut geht und die rundum zufrieden sind. Das gönne ich denen von Herzen, denn wer ein Leben lang gearbeitet hat unter widrigeren Bedingungen als heute, soll im Alter sich nichts vom Munde absparen müssen. 
Im Gegenzug gibt es aber sehr viele Rentner, die mit ihren kaputten Knochen noch arbeiten gehen, weil ihre magere Rente nicht zum Leben reicht. Das betrifft viele aus den neuen Bundesländern, die oft vierzg Jahre gearbeitet haben und mit 320 DDR Mark im Monat ausgekommen sind, weil alles sehr preiswert war, was man zum leben brauchte. Natürlich ist dann die Rente schmal und reicht nicht und um Grundsicherung zu erhalten liegen die meisten nur mit knapp fünf Euro über der Grenze. Diese Rentner müssten auch Ermäßigungen bekommen, sei es bei der GEZ oder bei öffentlichen Verkehrsmitteln. Ich schreibe nicht für mich jetzt, denn ich habe gelernt mit wenig gut zu leben und beklage mich nicht. Ich sehe aber rund um mich herum, wenn alte Leute am Strand Flaschen sammeln und kaum hochkommen im Rücken, oder halb in der Nacht Zeitungsbündel schleppen. Naja, morgen ist Wahl und ich weiß was ich tue.
2
#30
3.9.16, 14:57
@Upsi: das ist aber doch ein anderes Thema! Natürlich gibt's arme Menschen. Wenn's generell zum Leben nicht reicht, dann gehört halt da was geändert und beispielsweise mehr Grundsicherung gezahlt bzw. der Satz von ALGII erhöht. Da wäre ich ja sofort dabei. Aber dass ein armer 55jähriger keinen Nachlass bekommt, während ein gut situierter 66jähriger Nachlass bekommt, nur weil er Rentner ist, DAS ist ungerecht. 
3
#31
3.9.16, 16:52
Bei Flugreisen haben Rollstuhlfahrer einen gesetzlich vorgeschriebenen Service vom Check-in bis zum Check-out. Außerdem las ich, das Begleitpersonen bei einigen Airlines bei innerdeutschen Flügen Rabatt bekommen.
3
#32
3.9.16, 17:14
@Drachima: 
Wie ich in #4 erwähnte, kommt es auf das Merkzeichen im Schwerbehindertenausweis an.

Ich habe unter anderem das Merkzeichen aG sowie H. Das bedeutet, dass meine Begleitperson grundsätzlich frei zu befördern ist (Flug und Bahnfahrt sowie Bus/Metro etc.) und auch keinen Eintritt (Veranstaltungen, Theater, Zoo usw) zahlen muss. Mein Eintritt ist ermäßigt.

Fliegt ein Rollstuhlfahrer allein, wird sichergestellt, dass dieser als Erster hinein- sowie hinausbefördert und bis zum Ausgang Hilfe gewährleistet wird.
#33
4.9.16, 10:32
wer oefter ins ausland reist, kann mit dem rentnerausweis wirklich geld sparen. in museen,im theater, bei oeffentlichen verkehrsmitteln bzw einrichtungen  zahlt man als rentner deutlich weniger, oder es ist sogar umsonst. meistens steht es dran,wenn nicht,nachfragen.
#34
9.9.16, 13:15
@Upsi: #29 : Alle,die Grundsicherung bekommen,sollten einen Antrag auf Befreiung bei der GEZ stellen. Meiner ist auch durch.

An alle die Rentner/in sind : der Rentenausweis ist immer bei dem Rentenbescheid auf dem letzten Blatt zum ausschneiden.
LG
1
#35
9.9.16, 13:50
@Schnuff: ich bekomme keine Grundsicherung und habe wie gesagt keinerlei Vorteile mit dem Rentnerausweis bisher gehabt.
#36
9.9.16, 14:07
@schnuff, wieviel beträgt denn die Grundsicherung?
Ich habe mal etwas von 850€ gehört.
#37
9.9.16, 16:32
@Rumburak: 
Die reine Grundsicherung beträgt 382 Euro für Alleinstehende und 690 Euro für Ehepaare.
Es werden allerdings noch angemessene Wohnungskosten sowie unter bestimmten Voraussetzungen auch noch ein kleiner Warmwasserbeitrag geleistet. Die Mietzuschüsse richten sich nach den Städten: Großstadtmieten sind teurer!
Verheiratete, die in einer Großstadt leben, kommen so pro Monat zum Beispiel auf ca. 1.990 Euro.
#38
9.9.16, 19:18
@xldeluxe_reloaded: Danke, dann lag ich mit dem 850€ incl. Miete, pro Person, so ungefähr im Mittelfeld.
Naja, wird bei manchen so ungefähr, wie H4 sein.
Bin froh, dass ich Herrn Rumburak habe und er mich mit "durchschleppt".*manchmaldankbarguck*
#39
9.9.16, 20:36
@Rumburak: 
Ich denke, das entspricht H4 und ist bestimmt auch daran angelehnt.
Für Herrn Rumburak sollte es kein Problem darstellen und wenn doch, dann zaubert er halt was ins Portemonnaie
#40
5.11.16, 14:35
@OmaDaisy:  DU könntest es aber einmal hier kurz erklären.... oder ?
1
#41
5.11.16, 14:41
@xldeluxe_reloaded:  Wowwwwwww, da frage ich mich warum ich eigentlich zwei versch. Berufe erlernt, bis zum 64.ten gearbeitet habe, Steuern bezahlt und und  habe.
Was man da alles an Kaffee kaufen könnte😱

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen